Donnerstag, 29. Dezember 2011

Grüner Tee der Eigenmarke Globus im Test



Über die Eigenmarke "Globus" darf ich eine Packung der Sorte Grüner Tee testen. Als Tester wurde ich über die Facebook-Fanpage von Globus ausgesucht.

Eine Packung beinhaltet 25 einzeln abgepackte Doppelkammerbeutel zu je 1,75 g.






Ich persönlich mag es ja sehr, wenn die Teebeutel nochmal extra abgepackt werden, auch wenn das mehr Müll produziert, aber oft nehme ich mir ein, zwei Beutel mit ins Büro, und so bleibt es eine saubere Sache. 







Auch das Design finde ich sehr gut und dem Preis-/Leistungsverhältnis entsprechend. Das zarte grün passt zur Sorte.

Inzwischen habe wir einige Tassen genossen. Die Zubereitung ist einfach. Pro Tasse einen Aufgussbeutel mit frisch abgekochtem Wasser überbrühen, maximal 4 Minuten ziehen lassen. Anschließens den Tee noch ein wenig abkühlen und genießen, ob pur oder gesüßt etwa durch Kandiszucker, das obliegt bekanntlich jedem selbst. 




Der Brennwert pro ungesüßter Tasse liegt gerade mal bei 2 kcal.  Damit ist es eine sehr gesunde Alternative zu Limonaden, Schorlen, Säften und Co.

Übrigens, mit grünem Tee tust du dir absolut was gutes. So wird ihm u. a. nachgesagt, dass er die Mutation von Krebszellen hemmen kann und auch die Entstehung von Karies. Außerdem hält er jung. 



Mit diesem Test hat mich die Eigenmarke von "Globus" überzeugt, so dass ich nun auch andere Teesorten probieren werde.

 Vielen Dank für diese Testmöglichkeit

Kommentare:

  1. Bin auch ein Fan vom grünen Tee, aber diese Marke habe ich noch nirgends gesehen. Wo kann man ihn denn bekommen? Danke und LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Globus-Eigenmarke gibt es auch nur im Globus Einkaufsmarkt.

      LG Romy

      Löschen