Dienstag, 24. Januar 2012

Garnier Body Intensiv 7 Tage Regenerierende Intensiv-Creme mit Probiotika-Extrakt

Über die Facebook-Fanpage von Garnier konnte man sich vor einiger Zeit als Tester der Body Intensiv 7 Tage Pflege bewerben.

Ich hatte großes Glück und darf nun die Garnier Body Intensiv 7 Tage Regenerierende Intensiv-Creme mit Probiotika Extrakt testen. Hierbei handelt es sich um eine langanhaltende Feuchtigkeitspflege mit Shea Butter für Körper, Gesicht und Hände, die ein Pflege-Gefühl von bis zu 7 Tagen vermitteln soll. Optimal für sehr trockene, rissige Haut.



Eine Creme für quasi den ganzen Körper, das finde ich super. Das spart Zeit, denn auch bei mir muss es immer schnell gehen. Außerdem mag ich es gar nicht, wenn ich eine Cremetube nach der anderen öffnen muss, um mich durch den gesamten Körper durchzuarbeiten. Mit der Garnier Body Intensiv 7 Tage Regenerierende Intensiv-Creme ist das nun vorbei, was ich richtig toll finde. 

Für den Test erhielt einen schönen 300 ml Tiegel der mir optisch sehr gut gefällt. Vor allem kann ich diesen schön in meinem nicht all zu hohen Badregal platzieren, was mir bei bisherigen Bodylotions aufgrund der großen Tuben oder Flaschen nicht möglich war. Schließlich schaue auch ich gerne bei meinen Freundinnen was die so verwenden ;). Das Grün der Verpackung gefällt mir auch sehr gut und passt ebenfalls prima zu meinem grünen Bad, hätte mir aber auch ohne grünem Bad sehr gut gefallen.

Gleich nach Erhalt musste ich den Tiegel öffenen. Leider war nicht nochmal eine Schutzfolie zwischen Creme und Deckel. Ich habe leider schon oft beobachtet, wie Artikel in den Warenregalen einfach aufgeschraubt und probiert wurden. Da auch sonst kein Verschluss-Siegel angebracht ist, finde ich das nicht ganz so toll. Dafür riecht sie aber ganz gut.

Ich musste die Creme auch gleich mal ausprobieren. Und war überrascht von der Konsistenz, die im ersten Moment zwar schon recht fest ist, aber dennoch lässt sie sich rückstandslos auf der Haut verteilen. Ich hatte sogar das Gefühl von einer leicht zart dahin schmelzenden Creme. Sie ist auch sehr gut eingezogen. Also vom ersten Eindruck her, bis auf die Sache mit der Schutzfolie, super!











Was ist alles drin?
Aqua/Water, Glycerin, Isopropyl Palmitate, Cetearyl Alcohol, Clyceryl Stearate, Dimethicone, Cetyl Esters, Benzoic Acid, Benzyl Alcohol, Bifida Ferment Lysate, Butyrospermum Parkii Butter/Shea Butter, Caprylyl Glycol, Citrinellol, Geraniol, Limonene, Linalool, Mel/Honey, Olea Europaea Oil/Olive Fruit Oil, Peg-100 Stearate, Phenoxyethanol, Sodium Polyacrylate, Parfum/Fragrance
Ok, ich gebe zu, das habe ich jetzt nicht alles verstanden! In Deutsch wäre besser! 

Auch im Langzeittest bin ich sehr zufrieden mit dieser Creme. Mein Hautbild hat sich deutlich verbessert. Es ist nicht mehr so trocken und gereizt und fühlt sich gut mit Feuchtigkeit versorgt an. Auch auf der Haut meiner Kinder habe ich es stellenweise angewandt und bin auch hier positiv überrascht von der Verträglichkeit. Dennoch kann ich ein bis zu 7 Tage Pflege-Gefühl nicht ganz bestätigen.


Vielen Dank für diese Testmöglichkeit. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen