Samstag, 10. März 2012

Wei-Wasser

Vor ein paar Tagen erhielt ich ein ganz besonders interessantes Testpacket. 

Über http://testlokal.de erhielt ich die Möglichkeit "Wei-Wasser" zu testen.

Dabei handelt es sich um einen Energy Drink mit Zitronen-Limetten-Pfefferminz-Geschmack mit Guarana Extrakt und erhöhtem Koffeingehalt. Also vom Neuigkeitswert her klingt das auf jeden Fall sehr interessant. Eigentlich bin ich ja so gar nicht der Fan von Energy Drinks. In der letzten Zeit haben sich aber die Tests dafür gehäuft und inzwischen finde ich Energy Drinks eine richtig ganz gute Alternative gerade für Feste und Feiern zu Limo und Saft, gerade wenn man auf alkoholische Getränke verzichtet.

Für diesen Test erhielt ich 4 Dosen des Energy Drinks.



"Wei-Wasser" und das klingt nicht nur interessant sondern sieht von der Verpackung her auch noch sehr interessant aus. Schaut euch mal diesen tolle Dosenaufdruck an.

Der Aufdruck vermittelt mir etwas leichtes und himmlisches, einfach göttlich.

Das macht Lust auf mehr, deshalb habe ich die Dosen sofort kühl gestellt, denn am Besten genießt man es eiskalt.

Eine Dose beinhaltet 250 ml des Getränkes.

Kinder, Diabetiker, Schwangere und Koffeinempfindliche Personen sollten jedoch besser die Finger davon lassen.

Und das sind die Inhaltsstoffe: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel E 330, Aroma, Guarana-Extrakt (0,1 %), Koffein.








Und dann kam es auch schon zum 1. Geruchs- und Geschmackstest. 


Dabei riecht es leicht nach Minze. Auch im Geschmack ist die Minze sehr dominieren. Im ersten Moment empfand ich das geschmacklich sehr erfrischend und anders, aber im Abgang war dann die Minze so dominieren und schmeckte auch extrem lange nach, dass es mir dann doch zu viel davon wurde, weshalb mich dieses Getränk leider doch nicht überzeugen konnte. 

Wei-Wasser findest du auch online hier: http://www.wei-wasser.de oder bei Facebook hier: http://www.facebook.com/weiwasser.

Hier noch die Nährwertangaben: 

























Vielen Dank für die Testmöglichkeit.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen