Donnerstag, 17. Mai 2012

Perwoll Strahlendes Weiß



Auf gafi´s Testblog bin ich bin Mittester für Perwoll Strahlendes Weiß geworden und erhielt 3 Probepäckchen vom neuesten Waschmittel aus dem Hause Perwoll.


Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn selbst hatte ich kein Ticket für dieses trnd-Projekt erhalten. Ich möchte mich deshalb ganz herzlich bei ihr für diese Testmöglichkeit bedanken. 






Perwoll Strahlendes Weiß ist geeignet für alle weißen und hellen Textilien, wie Baumwolle, Mischgewebe, Viskose, Seide oder Leinen, da es speziell für weiße Textilien entwickelt wurde. Farbige Textilien werden unter der Verwendung dieses Waschmittels nicht geschädigt, es ist jedoch besser, ein Colorwaschmittel hierfür zu verwenden, denn das neue Perwoll Strahlendes Weiß verfügt über den Re-new White Effekt. Hoch wirksame Inhaltsstoffe wie optischen Aufheller und faserglättende Enzyme, lassen die die Wäsche leuchtend weiß erscheinen, so wird ein vergilben der Wäsche verhindert und das ganz ohne Bleichmittel.

Perwoll Strahlendes Weiß erhälst du in der 1,5 Liter-Flasche, was 20 Waschladungen entspricht.




Am Besten geeignet ist es für Waschtemperaturen von 30°C - 40°C. Dabei sollte man einen Schon- oder Feinwaschgang verwenden und die Trommel nur zu einem Drittel befüllen. Bei einer Waschladung von 2,5 kg und leichtem Verschmutzungsgrad empfiehlt Perwoll die Verwendung von 75 ml bis 90 ml Waschmittel. Bei hartnäckigen Verschmutzungen solltest du deine Wäsche vorbehandeln.




Zusätzlich zum Waschmittel wird die Verwendung eines Weichspüler empfohlen, denn dieser macht die Wäsche nicht nur weich und gibt ihr einen angenehmen Duft, sondern verringert auch noch elektrostatische Aufladung und trägt zur Schonung der Textilien bei. Auch trocknet die Wäsche besser und lässt sich besser bügeln. 

Verschiedene Duftbausteine geben dem Waschmittel seinen sommerlichen frischen Duft, der gute Laune verbreitet. Ich bin gespannt, was davon an der Wäsche hängen bleibt. 



Deshalb habe ich gleich mal mit einer Waschladung losgelegt. 














Der Duft ist gut, aber -für meinen Geschmack- könnte er noch ein wenig mehr nach frisch gewaschen riechen. Ich persönlich liebe es, wenn Wäsche gut, lange und intensiv duftet. Für Leute, die einen dezenten, nicht zu aufdringlichen Wäscheduft mögen ist es aber ideal. 

Die Reinigungskraft empfinde ich als durchschnittlich. Bei intensiven Verschmutzungen muss man halt entsprechend vorbehandeln.





Mein Dank geht nochmals an Gabi, ich freue mich sehr, dass ich bei dir mittesten durfte. 


1 Kommentar:

  1. Hallo Romy, danke für deine Rückmeldung. Ich habe dich auch gleich noch in meinem Beitrag verlinkt. glg Gabi ;)

    AntwortenLöschen