Freitag, 6. Juli 2012

Eltern-Kind-Blogparade, Runde Juli 2012

Urlaub, Reisen mit Kindern

In der Juli-Runde von Testmamas Eltern-Kind-Blogparade geht es um ein ganz entspanntes und schönes Thema. Die Urlaubszeit hat begonnen und so wird die Juli-Aufgabe gleich mal mit dem Thema Urlaub mit einem Urlaubs-ABC verbunden.

Oh Urlaub, das ist etwas wundervolles. Leider ist unser Urlaub schon wieder vorbei. Wir waren an der Ostsee, wie jedes Jahr seit dem wir eine kleine Familie sind. Und was wir da schon alles erlebt haben, das möchte ich euch unserem Urlaubs-ABC zeigen.


A wie Ahrenshoop
An der Steilküste zwischen Ahrenshoop und Wustrow kommt garantiert die ganze Familie auf ihre Kosten. Hier kann man ausgiebig spazieren gehen, das Rauschen des Meeres genießen, Steine, Donnerkeile, Hühnergötter und andere Dinge suchen und finden. Durch Abtragung wurde eine unterirdische Bunkeranlage aus alten Zeiten freigelegt. Die beiden Betonklötzer sind bereits von weitem sichtbar und lassen die Ausmaße des unterirdischen Systems erkennen.





B wie Binz
Binz ist ein ganz toller Ort auf Rügen, der viel für seine Gäste bietet. Wenn ihr mit kleinen Kindern mal nach Binz kommen solltet, dann besucht doch einmal den Wasserspielplatz am Schmachter See. Aber Vorsicht, hier könntest du nass werden. Im Park der Sinne kannst du ein wenig entspannen und verweilen. Solltest du einmal am Strand flanieren gehen, dann schaue dir doch mal diesen Rettungsturm am Strandzugang Nr. 6 an und wenn du dich "traust" dann kannst du diesen Rettungsturm sogar als das etwas andere Standesamt nutzen.


C wie Cafés, kulinarisches und Restaurants
Es gibt so viele tolle Möglichkeiten zum Verweilen, Essen und Trinken, aber gesehen haben sollte, wenn man in der Nähe ist, das Teepott-Restaurant in Warnemünde. Auch das U-Boot Restaurant Nautilus in Neukamp auf Rügen ist sicher eine Reise wert.



D wie Dinosaurier
Wenn die Welt der Dinos für dein Kind das Größte ist, dann solltet ihr mal in Spyker auf der Insel Rügen das Dinosaurierland besuchen.


E wie Erdbeerhof von Karl
Dem solltest du unbedingt einen Besuch abstattet. Du findest in in Rövershagen (nahe Rostock) sowie in Zirkow (auf Rügen). Hier findest du hauseigene Manufakturen in denen Seife, Bonbons, Marmelade hergestellt wird oder besuche die Kaffeerösterei. Bei Regenwetter kommen Kinder im Indoorspielplatz auf ihre Kosten und auch auf dem Freigelände wird so einiges geboten.  





F wie Festspiele
Erlebe die Abenteuer des legendären Seeräubers Störtebeker in Ralsiwiek mit imposanter Naturkulisse.



G wie Gebrüder Grimm
Noch bis zum 4. November 2012 kannst du im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen die Märchen der Gebrüder Grimm, nachgebaut in Sand, bewundern.


H wie Haus auf Kopf
Bist du auf Rügen solltest du mal in Putbus im "Haus auf Kopf" vorbei schauen, da kann man lustige Sachen machen.


I wie Inselrodelbahn
Rassant geht es in Bergen auf Rügen zu. Da gibt es eine Sommerrodelbahn deren Besuch nicht nur Kindern ganz viel Spaß bereitet. Außerdem ist dort auch gleich ein Kletterwald, der für Kletterspaß pur sorgt.

J wie Jagdschloss Granitz
Bewundere die Wendeltreppe im Turm des Jagdschlosses, befindlich in der Nähe von Binz auf Rügen, aber lass dich von ihr nicht einschüchtern, denn besteigen muss man die 154 Stufen selbst um einen überwältigenden Ausblick über ganz Rügen erleben zu können.

K wie Koloss von Prora
Kraft durch Freude war hier das Motto. Besichtige die Bauruine am Seebad Prora auf der Insel Rügen; geplant als Erholungsort für über 20.000 Menschen. Grundsteinlegung war 1936, aber aufgrund des Krieges ist es nie fertig gestellt worden.


L wie Leuchttürme
Gesehen haben sollte man auch unbedingt einmal einen Leuchtturm. Auf Rügen hast du unter anderem am Kap Arkona, am Fährhafen in Neumukran Mole oder auch  in Sassnitz Mole die Möglichkeit dazu. Auf dem Darß besteht die Möglichkeit in Prerow oder die Nebelstation mit kleinem Leuchtturm in Wustrow.




M wie Miniatur- und Freizeitpark Gingst
Mit Kindern solltet ihr unbedingt einmal auf der Insel Rügen den Miniatur- und Freizeitpark in Gingst besuchen. Hier gibt es viele Fahrattraktionen die auch schon teilweise von kleineren Kindern befahren werden können. Außerdem kann man hier maßstabsgetreue Nachbauten berühmter Architektur besichtigen.

 









N wie Nationalpark Jasmund
Kreidefelsen, Königsstuhl und Wissower Klinken; ein Paradies auf der Insel Rügen! Hier bekommst du tolle Einblicke in die Flora und Fauna. Reiten, Wandern, Rad- oder Bootfahren, hier bekommst du tolle Einblicke in die Flora und Fauna.

O wie Oase wie in den Tropen, der Schmetterlingspark in Sassnitz
In Sassnitz auf Rügen gibt es einen Schmetterlingspark. Für hunderte Flattertiere ist der  Schmetterlingspark eine tropische Oase und für Besucher, die schönen Schmetterlinge zum Greifen nahe.

P wie Pontonbrücke (Parallelverlauf zur Meiningenbrücke als Dauerprovisorium)
1980 wurde die Pontonbrücke als Dauerprovisorium zur Meiningenbrücke - eine Brücke mit Drehelement -  erbaut. Die Pontonbrücke hat eine rund 10 m lange hydraulische Hubklappe, damit auch Schiffe die Durchfahrt ermöglicht werden kann.

Q wie Quadratmeter 
Erlebe auf über 3000 m² die Vielfalt des Meereslebens - im Naturkundemuseum in Stralsund.

R wie Rasender Roland
Erkunde die Insel Rügen mit dem Rasenden Roland. Verschiedene Dampflockbaureihen fahren von Putbus über Binz, Sellin und Baabe nach Göhren und zusätzlich an 100 Tagen im Jahr von Lauterbach Mole, das ist Eisenbahngeschichte oder Dampfnostalgie pur.

S wie Seilgarten Prora
Der größte Waldseilgarten, mit bis zu 10 m Kletterhöhe, befindet sich auf der Insel Rügen in Prora. Spaß und Action pur wird hier garantiert.

T wie Tauchgondel Sellin
Erlebe einen Tauchgang und das Meer in 3D, natürlich ganz bequem - trockenen Fußes und ohne jegliche Vorkenntnisse. 




U wie U-Boot
Besichtige im Stadthafen von Sassnitz das britische U-Boot "Otus" mit seinen 90 Metern Länge.







V wie Vogelpark Marlow
Ein Muss für alle! Erlebe 150 Vogelarten auf über 20 Hektar und gewinne durch teilweise begehbare Anlagen, einen Einblick in die bunte und vielfältige Welt der Vögel.


W wie Wichtig
Unbedingt Sonnencreme und Mückenschutz mitnehmen. Sonnenbrand und Mückenstiche --> eines alleine ist schon sehr unangenehm, aber beides zusammen erst - Ich würde es nicht darauf ankommen lassen! Viele Geschäfte haben übrigens auch an Sonntagen geöffnet.


X wie (e)Xperimentieren
Kinder kommen in den Experimentierzentren voll auf ihre Kosten. In Darß lockt die Zingster Kinderwelt zum Spielen, Erforschen und Entdecken ein. Auf Rügen hast du in Putbus oder in Binz die Möglichkeit dazu.






Y wie Yachthafen "Hohe Düne"
Erlebe das Flair der Hafenstädte Warnemünde oder Rostock, setze mit der Fähre über und entdecke eine einzigartige Natur.



Z wie zukünftig geplante Attraktionen
Am Forsthaus Prora soll ab 2013 ein neuer Baumkronenpfad entstehen.

Die Sponsoren in dieser Paraderunde sind fussmatten-shop.net, www.gutscheincodez.com und Windeltortenzauber.



So, ich hoffe, ich habe euch jetzt ganz viel Lust auf Mecklenburg Vorpommern gemacht, vielleicht ja eines eurer nächsten Reiseziele.

Kommentare:

  1. Viele tolle bilder dabei, vor allem das Haus auf Rügen!

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. Oh das schaut nach einem tollen Urlaub aus.
    Da würde es uns mit Sicherheit auch gefallen.

    Vielleicht eine Idee fürs nächste Jahr.
    Dieses Jahr geht es wieder in den Bay.Wald.
    Da gibt es aber auch so eine tolle Sommerrodelbahn.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die in Bodenmais? Die ist ganz toll, kenne ich auch!

      Auch euch viel Spaß im Urlaub und gute Erholung.

      LG Romy

      Löschen
  3. Vor drei Jahren waren wir schon auf Rügen in Binz. Dieses Jahr geht es wieder hin. Einige Sachen kannte ich schon, aber es sind viele dabei, die wir Dank Deinem Bericht jetzt auch besuchen werden! :-D
    LG, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich euch aber eine ganz tolle Zeit! Erholt euch gut.

      LG Romy

      Löschen
  4. Toller Bericht, schöne Bilder!
    Vielleicht fahren wir doch mal nach Norden. Lust darauf habe ich jedenfalls bekommen ;-).

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Tipps. Ihr scheint ja viel Spaß gehabt zu haben. Ich sollte wohl den nächsten Sommerurlaub doch im Norden verbringen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Oh toller Urlaub und super Fotos, ich war schon fast überall (lange genug dort oben gelebt :D), aber das Haus auf Kopf kannte ich gar nicht. Aber bei Karl war ich auch schon. ;)

    AntwortenLöschen