Sonntag, 22. Juli 2012

Sonntags-(Schnapp)-Schuss-Parade, Runde 30




In Runde Nr. 30 der Sonntags-(Schnapp)-Schuss-Parade 



von



zeige ich euch einen Schnappschuss der letzten Woche. Mein Kleiner durfte ja seinen 2. Geburtstag feiern und da gab es für den Kindergarten diesen tollen Kuchen. 






Der Zug besteht aus einem kleinen und einem großen Aschkuchen. Die Räder aus Keksen, habe ich mit Zahnstochern am Kuchen befestigt. Auch die Negerküsse habe ich mit Zahnstochern befestigt und übereinander gestapelt. Zuckerwatte aus dem Becher diente als Dampf. Dekoriert mit Lollis, Kerzen, Gummibärchen und Co. war es ein toller Hingucker und die Kinder hatten sehr viel Spaß damit. 









Kommentare:

  1. ahh nun geht es, dachte schon du hast uns alle ausgesperrt :)

    Sieht wirklich lecker aus!Diesen Kuchen hab ich früher auch immer zum Kindergeburtstag gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, war keine Absicht!

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker, die Kindergartenkinder dürfen in Schokolade schwelgen. Der wurde bestimmt nicht sehr alt.

    Schönen Sonntag
    Trudi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der sieht ja toll aus!!!!!!!!!!
    LG,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle sache, das backe ich im nächsten Jahr nach, das hatte ich mir schon für dieses Jahr vorgenommen, aber wieder vergessen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Kuchen.
    Liebe Grüße

    Tanu

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine super Idee, da freuen sich die Kids :)
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  8. Alles Gute dem Kleinen zum Geburtstag und ein wirklich toller Kuchen! Da hast du dir wirklich Mühe gegeben! Toll!

    AntwortenLöschen
  9. Du bist schon reserviert für meinen nächsten Kindergeburtstag. Super!!LG

    AntwortenLöschen
  10. Wow, der Kuchen ist ja der hammer. Hast du gut hingekriegt. LG

    AntwortenLöschen
  11. Der ist wirklich klasse geworden, fast zu schade zum Essen :-)

    Liebe Grüße und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  12. Ja sowas möchten wir bei Selina zum Geburtstag auch machen.

    AntwortenLöschen
  13. Schön ist das wirklich geworden. Viel zu schade zum Essen :)

    AntwortenLöschen
  14. Der ist dir gut gelungen! Blieb bestimmt nichts von übrig :-)

    Einen Eisenbahn-Kuchen hat sich mein Sohn auch öfter gewünscht.

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen