Freitag, 17. August 2012

Nuit Pour Femme von Boss Fragrances

Täglich erlebe ich mit meinem Näschen viele unterschiedliche angenehme und weniger angenehmere Düfte und Gerüche und manchmal muss ich schon ganz schön die Nase rümpfen, über das was einem da so davor kommt.

In Punkto Duft bin ich ja ganz Frau und vertrete streng die Meinung: Der Duft muss passend zum Outfit sein, bin ich also sportlich gekleidet, trage ich auch einen sportlichen Duft. 

Diese Woche hatte ich einen mega wichtigen und zukunftsträchtigen Termin, bei dem nichts, aber auch absolut gar nichts schief laufen durfte. Meine Zukunft lag in den Händen dieses Termins und so drapierte ich mich, entsprechend des Termins auf. Lange stand ich vor dem Schrank, probierte ein Teil nach dem Nächsten, band mir die Haare zusammen, um sie wenig später wieder zu öffnen und letzten Endes schließlich doch hochzustecken, legte ein dezentes Make up auf, legte eine schöne Kette um und probierte, wohl auch ein wenig nervös, so lange, bis alles perfekt zusammen passte und ein stimmiges Bild entstand.





Passend zur Kleidung musste nun noch ein Duft her. Elegant und feminin sollte er sein, aber dennoch nicht zu aufdringlich und schwer.

Kurz zuvor bekam ich über Douglas den Duft von Boss Fragrances Nuit Pour Femme

Natürlich musste ich gleich mal schnuppern und ich erhaschte einen fruchtig, blumigen, leichten Duft und fand, der war genau das Richtige für meinen Termin. 

Gestärkt, mit dem Duft auf meiner Haut, eine Komposition aus Pfirsich, Blüten und Veilchen, machte ich mich auf. Meinen Termin meisterte ich bravourös und so stehen mir bald neue Türen offen, ein neuer Lebensabschnitt beginnt und der Duft von Hugo BOSS Nuit Pour Femme, hat zu einem guten Gelingen mit beigetragen. Sein facettenreicher Duft entfaltet sich, je länger er auf der Haut ist. Dabei empfand ich ihn zu keinem Zeitpunkt aufdringlich, unpassend oder gar störend.  Noch am Abend nahm ich -wenn auch nur noch leicht, aber das liegt sicher daran, dass man sich schnell an einen Duft gewöhnt, wenn man von ihm länger umgeben ist- den Duft auf meiner Haut wahr.

Er überraschte mich wirklich positiv und ich finde, dass er für besondere Anlässe im Alltag sicher genau das Richtige ist. Er passt zum Sommer und setzt sich auch tolle farbige Akzente im tristen Winter.

Edel ist auch die Verpackung. Ein Spender aus Glas, farblich schwarz gehalten auf das edles Gold trifft. Sehr schick, hat nur leider einen Nachteil, denn man sieht sofort die Fingerabdrücke an der Flasche.

Außerdem ist das Parfüm auch recht preislastig. Eine 30 ml Flasche kostet ca. 47,95 €, 50 ml kosten 69,90 € und 75 ml kosten 85,00 €. Da lob ich mir die Möglichkeit mindestens 2x im Jahr meine Wünsche äußern zu können.



Vielen Dank für die Testmöglichkeit. 






Kommentare:

  1. Oh das freut mich aber, dass Dein Termin sehr erfolgreich gewesen ist. Was auch immer es war, ich wünsche Dir für den neuen Lebensabschnitt alles Gute. Und ich gebe Dir recht, der Duft ist umwerfend.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diesen Duft. Der ist gar nicht mehr wegzudenken :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ihn auch super - aber nicht nur für besondere Anlässe
    LG

    AntwortenLöschen