Montag, 13. August 2012

Probiert: Schafskäse von Salakis




Über brandnooz darf ich den Salakis Schafskäse, den Schafskäse aus 100% Schafsmilch probieren.











Leider bekam ich in meinem Geschäft die Kräuter-Variante nicht zu kaufen, aber mit ein paar Kräutern (die man eigentlich immer im Schrank hat) und ein paar Tropfen Knoblauchöl kann man sich da auch ganz schnell selbst helfen und die Originale Version  noch ein wenig aufwerten. 





Ich kaufte also 5x Original und 1x die Light-Variante, welche mir sehr gelegen kam, da ich mich gerade einem Abspecprogramm unterziehe und da für mich deshalb die Nährwerte im Moment sehr interessant sind, will ich die euch gleich mal aufzeigen: 

Das sind die durchschnittlichen Nährwerte für 100 g der Light-Version

Brennwert: 671 kJ / 161 kcal
Eiweiß: 19,0 g
Kohlenhydrate: 0,9 g
Fett: 9,0 g

Und das die Nährwerte pro 100 g für die Original-Version:

Brennwert: 1.114 kJ / 269 kcal
Eiweiß: 15,0 g
Kohlenhydrate: 0,8 g
Fett: 23,0 g

Das ist schon beachtlich. Ganze 14 g weniger Fett und über 100 kcal weniger, dabei braucht sich die Light-Variante geschmacklich nicht hinter dem Original zu verstecken! 




Verwendet habe ich den Salakis für viele verschiedene Gerichte. 


Ob zur Verfeinerung von Salaten, für Gehacktesbällchen und natürlich zum Grillen, der Verwendung sind keine Grenzen gesetzt.














Besonders gut kam er auch zu unserem Racletteabend an, da griffen alle gerne zu und verfeinerten ihre Pfännchen damit. 








Also in Punkto Vielseitigkeit und Geschmack schneidet er wirklich super ab. 

Allerdings habe ich für ein Paket á 200 g mehr als 2,00 € bezahlt, so dass der Käse preislich gesehen für mich schon ganz schön grenzwertig liegt. Hier lohnt sich allerdings der Preisvergleich, denn im Angebot bekommt man ihn um einiges günstiger. Deshalb werde ich jetzt beim Studieren der wöchentlichen Werbeblättchen auch auf den Salakis achten! 




1 Kommentar:

  1. Ich kaufe schon sehr lange nur den von Salakis, der schmeckt einfach am leckersten :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen