Sonntag, 2. September 2012

Spiele-Blogparade-Nr. 9


In der 9. Augabe der 

Spiele-Blogparade von Vroe

geht es um Rollenspiele!

Rollenspiele, ist ein super Thema, für mich sogar ein Wunsch-Thema, denn mit Rollenspielen haben meine beiden alias Krümelchen und Lord Keks schon sehr zeitig begonnen. 



Anfangs schlüpften sie in einzelne Charaktere wie ein Doktor, ein Hündchen oder eine Katze aber inzwischen darf es bei Krümelchen ruhig auch mal eine ganze Inszenierung werden, die dann auch mal über Stunden hinweg anhält und Lord Keks unterstützt sie dabei tatkräftig. Schaut mal auch der Kleine kann super von Null auf Hundert umschalten und sich in Rollen einfinden. 








Im Moment sind Ritterspiele bei Krümelchen sehr angesagt, mit Pferdchen und richtigen Schwertkämpfen und natürlich auch einer echten Prinzessin, die es gilt aus den Fängen des Bösen zu erretten. Lord Keks ist natürlich auch immer mit dabei. 
Ich finde es toll wie meine Beiden ihre Phantasie ausleben und unterstütze sie dabei. 
So gab es beispielsweise auch diesen Umhang der aus einem einfachen Tisch ganz schnell eine super Burg zaubert.



In der Winterzeit werden auch oft Sommeraktivitäten nachgeahmt, da machen wir eine richtige Radtour mit Picknick und einer kühlen Erfrischung am See oder eine Bootsfahrt und im Sommer, da gibt es bei uns eben Winterpsiele mit Schlittenfahrten und Schneeballschachten aus Zeitungspapier oder wir lassen es -dank Verpackungsmaterial- schneien. Leider ein Spielchen wo man danach recht viel aufzuräumen hat. 





Liebend gerne spielt Krümelchen auch Märchen nach. Aschenputtel und Sterntaler sind ihre liebsten Geschichten und natürlich ist sie auch eine Artistin, die ganz tolle Kunststücke auf dem Pferd zeigen kann. 


Vor nicht all zu langer Zeit war Krümelchen mit ihrer Kindergartengruppe auf Schatzsuche. Es wurde auch tatsächlich ein Schatz in Form von Glasmurmeln gefunden. Krümelchen sagte dann zu ihren Freunden, dass ihre Murmel eine "Magieperle" sei und wurde glatt von ihnen ausgelacht. Das hat ihr so weh getan und mir auch. Ich fand das so schön, aber leider ist in der heutigen Zeit kaum noch Platz für Phantasie.

Im 2. Teil dieser Aufgabe geht es um  "Kunderbuntes". 

Dazu fällt mir im Moment nur ein, dass kleine bunte unsichtbare 
imaginäre Freunde bei uns noch nicht zu Besuch waren, aber wenn es mal soweit sein sollte, werde ich es Krümelchen oder Lord Keks sicher nicht verbieten. 

Kommentare:

  1. Das Video ist ja süß. Deine beiden sind echt Klasse ;). lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Da freu ich mich auch schon drauf, ich darf wahrscheinlich mit Kira dann Teerunde spielen ;-)
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja...diese Ritterspiele kenne ich von meinem kleinen Sohn auch. Meistens muss die große Schwester drunter leiden!

    AntwortenLöschen
  4. Graf Zahn spielt immer Kindergarten und Schule mit seinen vielen Schlümpfen :)

    AntwortenLöschen