Sonntag, 7. Oktober 2012

Sonntags-(Schnapp)-Schuss-Parade, Runde Nr. 41


In Runde Nr. 41 der 
Sonntags-(Schnapp)-Schuss-Parade 

von 

always-sunny

wollte ich euch eigentlich ein Kastanienbild zeigen, als Ergänzung zu meiner herbstlichen Deko von letzer Woche, doch dann trat dieses Ereignis dazwischen: 





Er ist abgebrochen, einfach so, vom Wind umgehaucht, unser Fahnenmast mit der Thüringenfahne. Wir hatten ihn ja erst vor 4 Wochen feierlich errichtet. Damit hat er nur 4 Wochen stand gehalten. Ob das ein schlechtes Zeichen für die Zukunft unseres Bundeslandes ist???

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag 
Romy 

Kommentare:

  1. Ich würde es nicht als schlechtes Omen werten, eher als Naturgewalt :-) Ärgerlich ist es alle Male.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Ärgerlich ist es wirklich!! Die Qualität ist dann ja auch nicht die Beste würde ich mal sagen.Wind usw. sollte so ein Teilchen aber schon abkönnen

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist wirklich ärgerlich :(

    AntwortenLöschen
  4. Ja das ist wirklich ärgerlich, aber ich denke auch das es kein schlechtes Omen ist. Die liebe Natur macht manchmal was sie will.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. ach, denke nicht weiter drüber nach, baut ihn neu auf und gut ist, Thüringen ist doch eine blühende und traumhaft schöne Landschaft, von daher nix mit Omen ;-) LG und super Sonntag gewünscht

    AntwortenLöschen
  6. Hier war es am Freitag auch ganz schön windig bzw. stürmisch

    AntwortenLöschen
  7. Ärgerlich, aber bestimmt kein schlechtes Omen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  8. daran merkt man immer wieder wieviel Kraft in Mutter Natur steckt.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber ehrlich eine ärgerliche Kiste.
    Liebe Grüße

    Tanu

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ärgerlich.. Über die Farbe der Fahne würde ich mir aber auch keine Gedanken machen... eher versuchen, das herbstliche Wetter zu überlisten... ;)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Danke ihr lieben. Ja, da hat Mutter Natur wirklich ganz schöne Arbeit geleistet. GsD ging nichts dabei kaputt, auch nicht das Trampolin. Da wären die Kids sehr traurig gewesen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen