Sonntag, 27. Januar 2013

Schnapp-Wort, Runde Nr. 4





Guten Morgen ! Ich grüße Euch zur allsonntäglichen Schnapp-Wort-Parade von always-sunny.  

Doch zunächst hier das Ergebnis der 2. Runde und hier die Fortsetzung der Story. Lesen lohnt, eine tolle Geschichte!






Nach dem es nun eine kleine Änderung im Reglement dahingehend gibt, dass nur noch Wörter aus dem DUDEN verwendet werden dürfen, musste auch ich schnell nochmals umplanen, denn die Entenfüße die ich für diese Woche angedacht hatte sind dort leider nicht vertreten. Dafür habe ich ein anderes Wort gefunden, dass mir die Teilnahme an der Parade erlaubt. Hier der Schnappschuss dazu: 


Hänsel und Gretel

Das sind Hänsel und Gretel bei der bösen Hexe. 
Aber keine Angst, die Geschichte endete ja für die Beiden glücklich mit einer 
HEXENVERBRENNUNG

Und das soll dann auch das Wort sein, dass ich Sunny für diese Woche an die Hand gebe. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Romy 
























Kommentare:

  1. Hallo Romy,
    es wird von Woche zu Woche spannender, gell! ;-)

    Wie gut, dass die kleinen Märchenfiguren noch nicht den Weg in den Ofen gefunden haben, so konntest Du sachnell noch ein Foto machen!

    Angenehmen Sonntag,
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde sagen, diese Hexe hat Glück. Meine Tochter wacht mit ihren Argusaugen darüber ;)

      LG Romy

      Löschen
  2. Entenfüsse stehen nicht im Duden? Aber der Fuß der Ente heisst doch Entenfuß, dachte ich... kurios.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, hab den Entenfuß leider nicht im Duden (online) gefunden. Aber ich konnte es ja noch problemlos ändern.

      LG Romy

      Löschen
  3. Ja ich werde in Zukunft auch den Duden zur Hand nehmen, bevor ich ein Wort poste. Deine Hexenverbrennung passt super.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir gerade gedacht, dass man Entenfüße viellt sogar noch eher in die Geschichte mit hätte einbringen können :D
    Dass das Wort echt nicht drin steht... komisch^^

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir auch gedacht und fand die Herausforderung größer ;)

      LG Romy

      Löschen
  5. Hallo Romy,

    ich danke Dir, dass Du noch geändert hast, aber diese Woche wäre es noch gegangen. Der Entenfuß heißt sicher irgendwie anders und wird deshalb nicht gefunden. Hexenverbrennung nenne ich jedenfalls eine Herausforderung, das wird noch ganz schön gruselig :-D

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, ich dachte mir, ich halt mich lieber gleich an die Regeln so zum warm werden und da mir die Hexenverbrennung noch viel besser gefiel als der Entenfuß, blieb mir nichts anderes übrig, als die Regeln jetzt schon einzuhalten ;) Ich bin gespannt, wie du das Wort unterbringen wirst. LG Romy

      Löschen
  6. Ein spannendes Wort für Sunny - bin ja neugierig auf die Verwendung in der Geschichte.

    Schönen Sonntag

    Trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch liebe Trudi, ich auch.

      LG Romy

      Löschen
  7. Hahahaha... wie genial ist das denn? Und auch noch regelkonform :)
    LG, Sabo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich dachte mir auch, dass das noch eher eine Herausforderung wäre als der Entenfuß.

      LG Romy

      Löschen
  8. Tolle Figuren, die habe ich so ähnlich auch schon mal irgendwo gesehen. Aber mein Gedächtnis möchte es nicht ausspucken wo :(
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihi, na vielleicht ja auch um die Weihnachtszeit auf einem Pfefferkuchenhäuschen? Wir hatten es geschenkt bekommen, es kam aus der Manufaktur eines Bäckers, wer weiß wo er die Figuren her hat.

      LG Romy

      Löschen
  9. grins... da dachte sie, sie macht es sich leichter, mit den Regeländerungen... und dann das... muaaaaaaaaaahaaaaa...
    na, ich bin gespannt! :)
    tolle Idee!
    Schönen Sonntag
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihi, ja ein Schelm wer böses denkt ;)

      Bin auch gespannt.

      LG Romy

      Löschen
  10. Mit dem Ende in Form einer Hexenverbrennung dürften nicht alle Personen dieser Geschichte zufrieden gewesen sein!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ja nicht das Ende sein, man kann sich ja auch einen Film über Hexenverbrennungen angesehen haben und anschließend das Lied über die Andentanne trällern ;)

      Sandra macht das schon.


      LG Romy

      Löschen
  11. Lach, das ist ja ein klasse Wort, bin mal gespannt wer die Hexe in der Geschichte dann ist hihi
    glg trisch

    AntwortenLöschen
  12. Och na das muss sie aber gut einbauen*g*

    AntwortenLöschen
  13. Dann werde ich doch gleich gerne einmal lesen gehen :o)
    Du wurdest gerade von mir getaggt... Hast Du Lust mitzumachen?
    http://mimmisteststrecke.blogspot.de/2013/01/ich-stelle-mich-den-fragen-o.html

    AntwortenLöschen
  14. Lach na das wird echt Spannend, nun kommt noch eine Hexenverbrennung dazu :)

    AntwortenLöschen
  15. Hexenverbrennung! Super! Ich dachte das wäre nur bei uns in der Gegend um den Haerz bekannt. Wir haben am 30. April immer die Walpurgisnacht, wo imn gesamten Harz Hexen den Weg zum Scheiterhaufen finden. Das ist immmer sehr spaßig (für die Hexe wahrscheinlich eher nicht) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na vielleicht schafft es der Harz ja nun noch in die Story, das wäre doch klasse.

      LG Romy

      Löschen
  16. Das wird aber schwierig... :) Ein tolles Wort... ;)
    Mir ließ es keine Ruhe und ich habe auch gegooglet - Entenfüße nennt man Ruder oder Latschen... Wusste ich auch nicht. Entenfuß ist Entenfuß... *g*.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hexenverbrennung *uff*...was ein Schnapp-Wort (liest wohl grad was in der Richtung ??? *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, nein, lese im Moment nichts mit Hexenverbrennungen, oder bin noch nicht an den entsprechenden Stellen im Buch angelangt ;) LG Romy

      Löschen
  18. Cooles Bild aber ... Wurden dabei nicht früher immer rothaarige Menschen genommen ? Ok. Dann bin ich mal schnell weg ;)

    Lieben Gruß Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wo doch rote Haare so schön sind und viele diese Haarfarbe künstlich herbeizaubern ;)

      LG Romy

      Löschen
  19. Hui.. ein schwieriges Schnappwort... da dürfen wir alle gespannt sein.
    Und gelernt haben wir hier jetzt auch was.
    lg

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!
    Das ist aber ein krasses Wort! Nice....
    Alte Geschichten sind immer noch die Besten!
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, auch wenn man manche nicht unbedingt wieder aufkochen sollte ;) LG Romy

      Löschen
  21. Hallo,
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ein spannendes Schnapp-Wort, was sicherlich nicht einfach ist zu integrieren. Aber ich bin mir sicher, daß es Sandra ohne Probleme schafft. Vielleicht sieht ja Ursula aus wie eine Hexe und ...
    Na, na, na, da will ich jetzt mal nicht zu gemein ein. :)
    Auf jeden Fall Danke dafür. :)
    LG Timm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, auch das wäre eine gute Idee, die Hexenverbrennung im Text unterzubringen. Ich denke, Sandra wird das gut lösen.

      LG Romy

      Löschen