Freitag, 26. April 2013

Grüße zum Wochenende


Heute, zum Freitag, besuchten die Kinder wieder den Kindergarten, wenn auch nur einen halben Tag, denn die Erzieher nehmen heute an einer Schulung teil; ist ja auch wichtig, dass sie immer aktuell über Vorschriften, Bildungspläne etc. informiert sind und auch mal etwas anderes hören und sehen und sich Anregungen für Beschäftigungsangebote holen können.





Ich habe den Tag genutzt, nicht nur um die Kinder in die Kita zu bringen, sondern gleichzeitig auch um das Infrarot-Thermometer zu übergeben, dass ich für den Kindergarten bei einer Online Apotheke besorgt habe. Hier könnt ihr nochmals die Gründe nachlesen.

Ich kann euch sagen, da war die Freude groß. Denn auch für die Erzieher birgt es ein Stück weit an Sicherheit, zumal auch Einjährige in der Kita betreut werden. Da ist Fieber bekommen gar nicht schwer, eine genaue Messung allerdings nun auch nicht mehr, denn mit dem Sanowell Scaneo kann man sowohl die Körpertemperatur im Ohr als auch an der Schläfe messen, wobei gerade die Schläfenmessung sicher vorrangig in der Kita sein wird. Zudem kann man auch die Umgebungstemperatur messen, interessant beispielsweise bei der Zubereitung von Flaschennahrung. Und hat man mal wieder das Zeitgefühl verloren, kann es einem auch noch die Uhrzeit anzeigen. Die Daten werden einem praktisch per Display angezeigt und ein Signalton signalisiert, dass die Temperaturmessung erfolgt ist. Ausgelöst wird die Messung durch einen einfachen Druck auf den Powerknopf. Die Messung selbst dauert nur Sekunden. Das Umschalten zwischen der beiden Messmethoden erfolgt einfach durch das Abziehen der Schutzkappe. Ein Ohr auf dem Display zeigt an, dass man die Messung im Ohr vornimmt. Setzt man die Schutzkappe wieder auf, erfolgt automatisch eine Umstellung zwischen Ohr- und Schläfenmessung.

Zum Lieferumfang gehörte noch eine Halterung, um das Thermometer sicher und außer Reichweite von kleinen Kinderhänden aufstellen zu können, eine sehr übersichtlich gestaltete Bedienungsanleitung und eine Lithium-Batterie, die ausreichend für ca. 500 Messungen ist.

Wichtig für den Kindergarten war auch, dass die Messsonde wasserdicht ist und so leicht desinfiziert werden kann. Das gewährleistet auch eine Verwendung ohne teure Schutzkappen.

Ich bin mir sicher, damit eine sehr gute Lösung für die Kita gefunden zu haben.

Hier gelangt Ihr zu einer Produktübersicht aller derzeit im Shop von versandapo.de angebotenen Thermometerarten.

Meine gute Tat für heute habe ich damit vollbracht.

Ich wünsche Euch ein tolles und vor allem sonniges Wochenende.



1 Kommentar: