Donnerstag, 9. Mai 2013

die Gartensaison ruft! Die Blumen-Garten-Parade im Mai, erste Wochenaufgabe

Blumen-Garten Parade 2013x250x250



In diesem Jahr möchte ich mich, sofern es die Zeit zulässt, gerne an der Blumen-Garten-Parade beteiligen. In diesem Jahr wird die Parade ein Gemeinschaftsprojekt. Die erste Aufgabe ist bei Vroe zu finden.

Einen großen Garten haben wir ja und für diesen wird es nun auch allerhöchste Zeit. Umgegraben ist schon alles und nun geht es ans pflanzen. So liegt es dem ersten Parademonat natürlich auch nahe, dass dieser unter dem Motto: "Was wächst denn da?" geführt wird. 

Die Erste von zwei Wochenaufgaben lautet: "Wir säen Samen aus" und genau das haben wir auch auch gemacht. Allerdings sieht das Ergebnis meiner Saat schon nicht mehr ganz so frisch aus wie auf dem Bild bei Vroe! Ich glaube es handelt sich um das selbe Saatgut, nämlich Kresse





Da merkt man wieder; ich und der grüne Daumen! Und das hier stellt mein Rätsel dar: 





Ob ich euch wohl einen Hinweis gebe? Soviel sei verraten: Wir haben etwas exotisches gegessen und haben davon einfach mal die Kerne eingepflanzt und das ist das Resultat dieser Einpflanzung. Ich hoffe ganz sehr, dass es diesen Pflänzchen besser ergeht wie unserer Kresse, damit ich euch im Laufe der Parade immer wieder davon zeigen kann. Übrigens wird aus diesen Plfänzen, so sie denn überleben, ein Baum! Na das kann was werden. 

Natürlich gibt es auch eine Kleinigkeit innerhalb des Paradenmonats zu gewinnen. Der Oasengarten sponsert einen Teelichtständer in lila, eine orangefarbige Blumenlaterne und einen Teelichtständer in pink.

Kommentare:

  1. Oha da hättest du wohl die Kresse schon mal abschneiden soll- die ist schon ganz schön groß. Bei deinem Pflänzchen würde ich mal auf Zitronenbäumchen tippen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. hättest du nicht geschrieben das es sich um samen von einem Lebensmittel handelt hät ich auf einen Benjamini getippt,so bin ich mir völlig unsicher,vielleicht chili?

    AntwortenLöschen
  3. Ups... ja die Kresse sieht nicht mehr wirklich frisch und gesund aus. Aber ich denke schon das du sie noch essen kannst.
    Dein Rätsel ist für mich eindeutig zu schwer. Ich hatte mir schon gedacht das es eine exotische, selbstgezogene Frucht ist... aber welche? Habe mal bei Googel nach Bildern von Zitronen geschaut. Und ja das könnte hinhauen. Da hat Drapegon einen guten Tipp gehabt.
    lg und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, die Kresse ist auf jeden Fall reif zum abschneiden *lach*...und deine aufzucht...*uff*...da muss ich echt passen, wer weiß, was ihr da exotisches gegessen habt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ich bin auch der Meinung , daß es sich um Zitrone handelt und die Kresse würde ich entsorgen und eine neue säean, die wächst ja schnell.
    viele Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Ich tippe auf Orangenpflänzchen ;-)
    Die Kresse da gebe ich Ulrike recht würde ich entsorgen und neu säen, ich habe die auch ständig zu Hause weil sie einfach gesund und lecker ist.
    VG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab keine Ahnung, was ihr da gepflanzt habt...

    Vielen Dank für Deine Teilnahme!

    LG
    Vroe

    AntwortenLöschen