Sonntag, 5. Mai 2013

mein Schnapp-Wort in Runde Nr. 18 geht baden






Heute möchte ich Euch unsere neueste Errungenschaft zeigen. Schaut mal! Vorgestern frisch mit der Post eingetroffen, gestern ausprobiert und heute gezeigt ;) Schick oder? Wie, was das ist? Weißt du nicht? Dann kommt hier die Auflösung.


Es ist eine Badekappe :)



Ja, eine Badekappe und genau dieses Wort spende ich für die 18. Runde der "Story ohne Namen" und ich bin schon jetzt gespannt, wer diese in der Story tragen darf.


Hier darf sie meine Tochter aufsetzen.



Zugegeben, es bestand keine Badekappenpflicht, um am Schwimmlernkurs teilzunehmen, diese Zeiten sind längst vorbei, aber in der Schwimmhalle ist das Haare föhnen so umständlich, das wir eine Alternative finden mussten. 2 leistungsschwache Geräte, verteilt auf eine Hand voll Kinder mit mehr oder weniger langen Haaren, das ging mal gar nicht. Nun bleiben die Haare schön trocken und wir sind im nu fertig.

Das Ergebnis der 17. Runde könnt ihr übrigens auch noch nachlesen. Da gab ich sunny das Wort "Girlande" mit und wie diese den Stamm unseres Maibaumes ziert, das zeige ich Euch auch noch:


Unser Maibaum hat in diesem Jahr übrigens eine Länge von 26,5 Meter.

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Romy

Kommentare:

  1. Also das ist mal eine wirklich lustige Badekappe. Wir haben alle keine, würde hier keiner aufsetzen :)

    AntwortenLöschen
  2. Endlich gibt es mal schöne Badekappen! Zu meiner Kindheit waren die noch Pflicht und uns allen ein Graus.
    Euer Maibaum ist ja wirklich ein riesiges Teil!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Romy,

    ich dachte auf den ersten Blick eher an irgendein Wassertierchen. Aber hübsch ist sie Eure Badekappe. ich habe sie immer gehasst und bei uns war diese Pflicht noch gegeben. Ich hatte immer solche einfarbigen Elefanten-Pariser und es tat weh sie auf- und abzusetzen.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja süß. Mal eine schicke Kappe und nicht eine so langweilige. Schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Romy,
    das es sowas überhaupt heute noch gibt, toll. Und dann noch in so Lustig. :-)
    Super Schnappwort und ein super Foto dieser frisch-fröhlichen Badekappe.
    Angenehmen Sonntag,
    moni

    AntwortenLöschen
  6. So eine Badekappe habe ich ja noch nie gesehen. Die ist einfach genial. Wo kauft man denn so etwas?
    LG Ju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es im Sportgeschäft, über Amazon oder sogar bei mytoys. Das wäre mir aber vorher auch nicht aufgefallen ;)

      LG Romy

      Löschen
  7. Supersüß die Badekappe. Als Kind habe ich die Kappen immer gehasst. Bis man die Haare erst runtergefummelt hatte... grrr.
    lg und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  8. Die Kappe sieht ja wirklich putzig aus. Nicht so langweilig wie unsere früher. Eine schöne Idee fürs Schnappwort.

    Schönen Sonntag
    Trudi

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, Badekappen habe ich schon ewig nicht mehr gesehen. Ich hatte immer diese Gummidinger, die man mit Wasser voll gemacht hat und sie dann über den Kopf gestülpt hat (ihr wisst doch noch selber, oder?!). Ewigkeiten her *lach*

    Eure ist da ja witziger, aber ob ich meine Kinder davon überzeugen könnte? Als einzige sowas aufhaben... wäre schwierig.

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Nein, is dat ein jeiles "Jeschoss". Ich finde Badekappen eigentlich furchtbar, aber die ist total klasse. LG Peggy

    AntwortenLöschen
  11. hihi die ist doch mal richtig niedlich, auch wenn ich sie nicht aufsetzen würde.
    es gab mal so eine richtig coole mit einer haifischflosse oben drauf :D das sah dann beim tauchen klasse aus ;)
    wünsche noch einen schönen rest sonntag

    AntwortenLöschen
  12. grööööööööööööhl......was für eine geniale Badekappe...die ist ja hammerklasse *lachmichweg*...echt super.

    Und danke, dass du uns noch ein Bild von der Girlande am Maibaumstamm zeigst...echt toll...da hattet ihr aber auch gut zu tun ;)

    LG Bibilotta

    AntwortenLöschen
  13. Die Badekappe ist ja einmalig. Das geht ja glatt als Haifischflosse durch um Leute zu erschrecken.

    AntwortenLöschen
  14. HIMMEL... ich hab ein Badekappentrauma... an meinem 40. Geburtstag, der sonst wirklich wunderschön war :) aber ich bekam eine Badekappe und... also ich hab kein... Hutgesicht... oder so :)
    Viel Erfolg, Schwimmen lernen und können ist wichtig!!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen