Sonntag, 19. Mai 2013

Schnapp-Wort Nr. 20 - Fadenkarten gestalten


Nachdem es nun 2 Runden hintereinander eine Kopfbedeckung von mir zu sehen gab, möchte ich euch erst einmal von Weiteren verschonen. 

In Runde Nr. 20 der Schnapp-Wort-Parade von always-sunny zeige ich euch aber wieder etwas aus der Sparte "selbst gemacht", nämlich Grußkarten, die ich aus einem Kartenrohling mit einer Fadentechnik selbst gestaltet habe.





Die Karten werden mit einer Prickelnadel gelocht. Durch die Löcher zieht man dann farblich angepasstes Nähgarn, in einer ganz bestimmten Anordnung von Loch zu Loch und lässt so nach und nach schöne Grafiken entstehen. Bordüren- und 3D-Aufkleber peppen die Karten optisch weiterhin auf. 


***Grußkarte***


soll dann auch mein Wort für die Story ohne Namen sein und sollte eigentlich einfach unterzubringen sein. 

Das Ergebnis der 19. Runde könnt ihr hier nachlesen. 

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag und schöne Pfingsten!

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    die Karten sehen a) toll aus und b) nach ordentlich Arbeit mit Gefummel. Du hast das klasse gemacht, für mich wäre das eher nichts. Meine Bewunderung hast du schon mal.

    Liebe Grüße und schönen Pfingstsonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. WOW, die Karten sind ja sehr hübsch. Das ist bestimmt ne menge Arbeit.
    LG und einen schönen Sonntag Euch.
    Ju

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ja toll aus, habe ich noch nie gesehen :)

    AntwortenLöschen
  4. Schön sehen die ja immer aus, aber für mich selber wäre das keine arbeit :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn....
    Die Karten sehen echt toll aus. Ich hoffe die Beschenkten wissend das auch zu würdigen.
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Mit Fäden sieht es echt schön aus. Als Kind habe ich immer diese mit den Löchern und der Wolle gemacht ;)

    Hiermit verleihe ich dir üim übrigen den Best Blog Award. http://www.sarahhatsgetestet.de/2013/05/mein-erster-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW! da muss ich doch gleich mal schauen gehen und Glückwunsch, Romy :)und dir auch, Sarah :)

      Löschen
    2. Vielen Dank. Da es der 2. innerhalb von einer Woche ist, werde ich mich euren Fragen stellen, aber, ob ich weitere Blogs nominiere kann ich nicht versprechen. Vielleicht mag ja jemand gerne freiwillig???

      LG Romy

      Löschen
  7. Schaut super toll aus, so eine selbst gemachte Karte hat schon etwas :D

    AntwortenLöschen
  8. woow, die sehen wie gekauft aus!
    ich habe nur 2 linke hände und bekomme solch filigrane dinge nicht hin :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Romy,
    was für eine tolle Gestaltung und wie schön, dass Du für eine so unkundige wie mich auch mal beschrieben hast, wie man solch feine Handarbeits-Grusskarten herstellt. Es sieht wirklich sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja klasse aus. Mit den Fäden sieht das echt toll gemacht aus.
    ich habe eine zeit lang immer die 3D Karten gemacht.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  11. Die Karten sehen klasse aus. Ich kenne Fadentechnik aus der Schulzeit, damals hben wir Wandbilder gemacht. Aber auf kleinen Karten ist das bestimmt tausendmal mehr Arbeit!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  12. Die Karten sind ja sehr schön. Ich kann mich erinnern, das wir das in der Schule mal gemacht haben. Damals war es im Zusammenhang mit dem Geometrieunterricht.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht toll, aber auch sehr fummelig aus. Ich würde wahnsinnig werden und lauter Knicke in die Karten machen. Seufz!

    AntwortenLöschen
  14. och ich mag die schönen Kopfbedeckungen
    und Fadenkarten,
    mhm erinnern mich an den Kurs nähen in der Schule wo ich so misserabel war,
    dass man mich in werken steckte :)
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön! bei mir verknoten sich die Finger und Fäden schon beim bloßen Hinschauen. :)
    LG und einen schönen Pfingstmontag
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Das sind wirklich schöne Karten, doch ich hätte die Geduld dazu nicht *lach*

    LG bibilotta

    AntwortenLöschen
  17. Meine Kids lieben Prickeln, hm gute Idee, da könnte man einfach mal die Kids ein paar Karten gestalten lassen :-)
    Wünsche dir eine schöne Woche..glg trisch

    AntwortenLöschen