Sonntag, 16. Juni 2013

Schnapp-Wort Runde Nr. 24, unser Haustier



In der 24. Runde des
Schnapp-Worts von 
zeige ich euch Bilder von unserem 5. Familienmitglieder, unserem Kater Charly. 


Die Kinder haben gestern so shcön mit ihm gespielt, dass ich das direkt mal festhalten musste.





Charly ist eine Zuchtkatze der Gattung "Maine Coon".

Maine Coons sind ursprünglich amerikanische Hauskatzen und stammen aus dem Nordosten der USA. Sie sind Halblanghaarkatzen mit haben einen langen, buschigen Schwanz. Typisch für Coons sind auch die kleinen Luchspinsel im Ohr.

Wegen ihres Wesens und ihrer Größe werden sie gerne auch als Sanfte Riesen bezeichnet. Riesig ist unser Charly auch, denn von Kopf bis zur Schwanzspitze misst er etwas mehr als einen Meter und wiegt ca. 6,5 kg. Inzwischen ist er ausgewachsen. Am 08.07. wird er 4 Jahre alt und ist damit ein Jahr und einen Tag älter als Lord Keks.

Charly ist ein ganz feiner. Sein Futter nimmt er gerne mit der Tatze hoch und führt es zum Mund, das ist ebenfalls sehr typisch für diese Gattung. Gerne trägt er auch Spielzeug der Kinder im Mund herum, ganz wie ein Hund. Das Puppengeschirr aus Plastik musste bereits weichen

Nun aber zurück zum Schnapp-Wort.

Für die Story ohne Namen spende ich in dieser Runde das Wort:


***Katzenbuckel***

Das Ergebnis der 22. Runde könnt ihr hier nachlesen. 

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Romy

Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    auch die befalleten Hausbewohner freuen sich jetzt auch mal länger nach draußen verschwinden zu können. Herrliches Tier euer Charly. Und wirklich ganz schön groß, das sieht man so schön im Vergleich.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja so einen Katzenbuckel kann meiner auch hin und wieder mal machen. Und der Schwanz wird dann ganz wuschig :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh heute gibt es aber einige Katzen zu sehen. Schön wie sie spielen. Unsere hat früher ganz oft einen Katzenbuckel gemacht.
    LG und einen schönen Sonntag.
    Ju

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Rasse. Wir hatten mal eine BKH, aber mittlerweile lebt sie bei meiner Mama. ich wünsch euch einen schönen Sonntag. LG Maui

    AntwortenLöschen
  5. Main Coons sind einfach hübsche tiere und haben einen ganz besonderes charakter.
    schöne bilder wie da gespielt wird und der katzenbuckel passt super :)

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich eine schöne Katze. ich finde die wirklich toll und die haben immer einen tollen Blick :)
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  7. Oh schön....das ist sooooo eine schöne Katzenrasse...herrlich.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Romy,
    Maine Coon sind wirklich Prachttiere und Dein Charlie ist ein besonders schöner Kater.
    Ein Katzenbuckel macht ihn vermutlich noch eindrucksvoller und größer, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich ein schöner Kater. Dass eine Katze Futter mit der Pfote aufnimmt, hab ich ja noch nie gesehen. Katzenbuckel verbinde ich irgendwie immer mit Hexengeschichten, in denen schwarze Katzen auftauchen und auf den Schultern der Hexe hocken.

    AntwortenLöschen
  10. Ein wirklich schicker und prachtvoller Kater!

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Woche wird wohl von Katzen dominiert, naja ob ich da mit meinen Wildschweinen mithalten kann?

    AntwortenLöschen
  12. Maine Coone sind wirklich sehr schöne Tiere! Aber dein Schnappwort ist schwer, meine Herren!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja ein Hübscher.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  14. Hi Romy,
    was für ein Prachtkerl! Mir wären sie zu groß, aber ich schaue sie sooooo gerne an ♥
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Main Coone sind so schöne Tiere und euer Charly natürlich besonders. Ich finde es unheimlich toll, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen, weil ich denke, dass das gut für die soziale Entwicklung ist. Sowohl für das Kind als auch für das Tier. :-)

    AntwortenLöschen