Dienstag, 18. Juni 2013

Überraschungs-Post erhalten! Senseo Milchschaumkompositionen - Wer möchte testen?

Über die Facebook Fanpage von Senseo wurde ich auserwählt, 
die neuen Milchschaumkompositionen zu probieren und 
erhielt ein umfassendes Produkt-Paket zur Verfügung gestellt. 

Das war eine Überraschung, erst recht, da sie mich unangekündigt erreichte! 


Vielen Dank 
für die beiden Pakete der Sorte "Café Latte" und "Cappuccino" sowie 
der vielen Probier-Päckchen. 

Das Paket erreicht mich genau zur richtigen Zeit, 
denn so konnte ich die beiden Gewinner meiner Schrank-Funde auch gleich noch 
mit zusätzlichen Proben überraschen. 




Was an den Pads neu ist und verändert wurde, könnt ihr >>hier<< nachlesen. 

Von der Optik her gefallen mir beide zubereiteten Sorten sehr gut. Jedoch ist mir persönlich der Typ Cafe Latte, eine stark milchige Variante, zu dünn vom Kaffeegeschmack. Fairer Weise muss ich jedoch sagen, dass ich meinen Kaffee gerne schwarz und unverdünnt trinke, also Latte eh nicht ganz meinen Geschmack trifft. 

Der Typ Cappuccion, die nur leicht milchige Variante, schmeckt recht süß, spricht mich persönlich aber mehr an. Vor allem am Nachmittag mag ich gerne mal einen Cappuccino genießen. 

Jedoch sind mir bei den Milchschaumkompositionen die Tassen definitiv zu wenig gefüllt, denn ein Pad ist ausreichend für nur eine Tasse und nicht einen Becher. Die UVP liegt bei 2,49 €/Pack á 8 Stück. Um einen Becher ordentlich zu füllen, müsste ich 2 Pads verwenden, was mich preislich gesehen nicht unbedingt erfreut. 

*****

Mittester gesucht!



Nun durfte ich die neuen Milchschaumkompositionen ja bereits kennen lernen. Deshalb frage ich Euch, ob jemand gerne probieren und mittesten möchte? Mindestens einer Person gebe ich die Möglichkeit dazu.

Du wohnst in Deutschland und bist mindestens 18 Jahre alt? Werde oder sei Leser meines Blogs und bekunde dein Interesse einfach via Kommentar. Bei mehr als einem Interessenten, lasse ich das Los entscheiden.

Teilnahmeschluss ist am 25.06.2013.

*****

Wusstest du schon, dass Senseo mit der Sorte Chocobreak nun auch cremiger Schokogenuss ganz ohne Koffein anbietet? Das finde ich überaus interessant und werde diese Sorte auf jeden Fall probieren.  Hast du sie schon gesichtet oder gar probiert?

Kommentare:

  1. ich kommentiere hier mal für Nadja, die im Moment hier nicht kommentieren kann:

    ***

    Name: Nadja H.
    Betreff: Senseo Mittester
    Nachricht: sehr gerne möchte ich mittesten, aber leider kann ich unter dem Post keinen Kommentar hinterlassen

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das Paket kam am Samstag auch bei uns an ;-) Lecker schmecker

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch schade, dass man bei den Senseo-Pads meistens nur eine Pfütze aus der Maschine bekommt. Chocobreak ist lecker, aber leider auch zu wenig. ;)

    (Ich mag nicht mittesten, mir fehlt die Zeit)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    öhm *kratz* Postbote eile herbei und das sofort.......
    da bin ich ja ganz dolle gespannt wie ein Flitzebogen....
    Aber das ist ja eine tolle Sache wenn einen so etwas unvorbereitet positiv ins Haus flattert,
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallöle!

    Oh, das ist toll. Wir haben momentan unsere Senseo aus dem Keller geholt und da wäre mal ein neuer Geschmack genau richtig. Vielleicht haben wir ja Glück!
    LG,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Ich stehe total auf Senseo Schoko. Yummi! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche allen viel viel Glück :o) Meine liebe Freundin Claudia hat ebenfalls ein solches Paket erhalten und meinem Mann sofort welche geschickt! Ihm schmecken beide Sorten ganz gut, allerdings auf die Dauer gesehen einfach echt zu teuer!

    AntwortenLöschen