Donnerstag, 15. August 2013

Schwarzkopf vs. Balea - welcher Locken-Mousse bleibt in meinem Badschrank?


Neulich machte ich seit langem mal wieder einen Abstecher zum Drogeriemarkt von Rossmann. Mein Partner benötigte noch eine Hautpflege und ich benötigte noch dringend einen Schaumfestiger. Dieser darf bei mir niemals alle werden, aber genau das drohte mir, denn meine Flasche fühlte sich schon sehr sehr leer an.

Täglich knete ich mein Haar auf, um meine Locken zu definieren und in Form zu bringen. Meine Drogeriemarktkette des Vertrauens lag jedoch gerade außer Reichweite und so dachte ich mir, dass es nicht schaden könne, wenn man mal der Konkurrenz über die Schulter blickt.

Im Markt fand ich das von meiner besseren Hälfte bevorzugte Produkt recht schnell, mit meinem Haarschaum jedoch tat ich mir recht schwer.

Üblicher Weise verwende ich das Locken-Mousse „Trend it up“ von Balea. Das ist günstig und verschafft mir einen tollen Lockenkopf. Zusätzlich verwöhnt es mein Haar mit Provitamin B5, einem UV-Schutz und sorgt für bessere Kämmbarkeit. Aber was kauft man wohl alternativ zu einem dm-Produkt wenn man bei Rossmann ist?

Nach genauem Durchsuchen des Regals entdeckte ich ein Produkt von Schwarzkopf, das Locken-Mousse „Lockmittel" für doppelte LockPower von got2b. Ein zwar doppelt so teures Produkt im Vergleich zu dem von Balea, aber doch einen Versuch wert. Die Flasche gefällt mir jedenfalls optisch schon einmal sehr gut. 

Der locken Mousse von got2b bietet einen anti frizz-Effekt, dafür aber muss ich auf den UV-Schutz und auch die extra Portion Vitamine im Vergleich zu Balea verzichten. Beide Produkte beinhalten je 250 ml. 

Heute morgen kam es dann zur Anwendung. Ich knetete eine für mich übliche Menge an Schaum in mein angefeuchtetes langes Haar ein und stylte dieses wie gewohnt aus einer Mischung von Föhnen über Kopf mit Diffusoraufsatz und Lufttrocknung. 

Das Ergebnis jedoch war ernüchternd: Wellen ja, Locken nein, aber schaut selbst einmal: 


Ein wenig enttäuscht bin ich von dem Ergebnis schon. Zumal sich die Wellen auch noch im Laufe des Tages immer mehr aushängten. Die Mehrkosten im Vergleich zu Balea hätte ich noch akzeptieren können, das Ergebnis jedoch nicht. Schade für got2b! 



Kommentare:

  1. Ooooohhhh vom Ergebnis hätte ich ehrlicherweise "mehr" erwartet...

    Von Schwarzkopf verwende ich ganz gerne das Haarspray, Mousse habe ich noch nie ausprobiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende eigentlich auch super gerne die Produkte von Schwarzkopf, bin da auch bisher immer ganz gut mit gefahren, dieses hier werde ich leider nicht nochmal nachkaufen.

      LG Romy

      Löschen
  2. Ja wirklich niedliche Designs =) Ja Eulen sind zurzeit an der Macht :D Und 70 Cent is wirklich richtig gut. Cool ja genau die Glühgeister hatte ich auch, so yummie.

    Wirklich schade dass das Ergebnis so ausfällt. Die Got2b Schmusekatze mag ich sehr gerne oder die Plattgemacht Serie =) Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann da zu leider nix empfehlen. Da ich keine Locken habe und meine Haare auch nicht lockig werden. Als bessere Marke würde ich aber eher zu Schwarzkopf greifen. LG

    AntwortenLöschen
  4. Sind das Naturlocken? Meine Tochter hat Naturlocken. Wir haben ihre Haare noch nie geschnitten und sie möchte es auch auf keinen Fall! Langsam komme ich mit ihren Haaren nicht mehr klar. Denn ich selbst habe glatte Haare. Wie pflegt man lockiges Haar?? Normalerweise käme ich ihre Haare nur nach dem Haarewaschen und dann nicht mehr. Wenn ich sie dann aber doch mal käme (wegen Zopf oder so), dann sieht sie total zottelig aus und es gefällt mir überhaupt nicht! :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Naturhaar ist nur gewellt. Die Locken kommen erst raus, wenn ich ein paar Tricks anwende, wie eben aufkneten, Lockenmouse etc. Ein Kämen ist dann auch nicht mehr drin. Ich glaube dir gerne, dass das anstrengend sein kann, vor allem bei einem Kind.

      LG Romy

      Löschen
  5. Schade, dass das Schwarzkopf Mousse nicht so gut wirkt (meine Haare sind ganz ähnlich), vor allem weil Haarspray von Schwarzkopf immer super ist!

    AntwortenLöschen