Sonntag, 29. September 2013

mein Schnapp-Wort für die Story ohne Namen in Runde 39


Auch in Runde Nr. 39 der 
Schnapp-Wort-Parade von
steuere ich ein Schnapp-Wort für die 
 Story ohne Namen bei. 




Es lautet:
***Übergepäck***

Die bebilderte Grundlage dafür entstand in der letzten Woche, als der Kurze meinte, er muss sich im Koffer, den ich für einen Wochenendausflug packen wollte, verstecken. Da das so gut funktionierte, gab er den Koffer als "Spielzeug" auch nicht mehr wieder her, so dass ich mir ersatzweise dann 2 Reisetaschen zur Hand nehmen musste. Leider fiel der Ausflug dennoch ins Wasser, da es mich mit Fieber total lahm gelegt hatte. Schade, aber aufgehoben ist ja nicht aufgeschoben. 




Ich bin schon ganz gespannt auf die tollen Worte, die in dieser Runde für die Story ohne Namen gespendet werden und wie sie Sandra einbauen wird. 

Je mehr Wort zusammen kommen, umso größer wird auch der Spendenbetrag der in diesem Jahr an die Stifung Kinderwürde gehen wird.

Das Ergebnis der 38. Runde findest du hier.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. 
Liebe Grüße
Romy

Freitag, 27. September 2013

kompakte Dampfbügelstation sorgt für perfekte Bügelerlebnisse

Tag täglich verbringen viele Frauen ihre Zeit damit, Wäschestück um Wäschestück glatt und knitterfrei zu bekommen in dem sie es mit einem Bügeleisen bearbeiten, ja, ihr ahnt schon, heute geht es um ein eher lästiges Thema der Hausarbeit, das Bügeln.

Was die einen lieben und gerne machen, dem können andere nichts abgewinnen und ich selbst gehöre auch eher zur letzteren Gruppe, also zu denen, die diese Hausarbeit nicht gerne machen und es schätzen, wenn es andere für einen erledigen. Natürlich geht zerknitterte Wäsche überhaupt nicht, schon gar nicht im Büro, deshalb sehe ich es eher getreu dem Motto: Was muss, dass muss! Aber zu meinen bevorzugten Arbeiten würde bügeln wohl nie zählen, zumindest bis jetzt! 

Eine Dampfbügelstation von Philips wollte diesen Umstand ändern, denn über http://www.konsumgoettinnen.de/ darf ich das "Philips Perfect Care GC7619/20" kennen lernen. 

Mit dieser Dampfbügelstation wird "sorgenfreies Bügeln" versprochen, ganz ohne Temperatureinstellung oder Stufenregelung. Schon nach nur 2 Minuten ist die Station betriebsbereit.

Für das einstellungsfreie Bügeln sorgt die von Philips entwickelte Optimal Temp Technologie, die Bügeln schneller, sichererer und effektiver macht. Die Bügelstation sorgt immer für die perfekte Kombination aus Dampf und Hitze.

Von der Bettwäsche direkt auf die Stoffhose und das ohne die Stoffhose zu ruinieren? Ich bin skeptisch! Kritisch blickte ich auf meine Stoffhosen und die Dampfbügelstation und ich fragte mich, ob ich es wohl riskieren sollte und dann tat ich es einfach...




...und wurde verblüfft, verblüfft von einem Ergebnis an dem es einfach nichts zu meckern gibt, kein verbrannter Stoff, kein brenzliger Geruch, kein Verkleben, Ankleben oder Sonstiges, einfach nur bügeln, ich bin begeistert!

Wäschestück um Wäschestück wurde ich mutiger. Ich probierte es auf Spitze... 


... und auch auf großflächig bedruckten Sachen!


Und es passierte rein gar nichts. Natürlich mussten auch Verwandte ans Bügeleisen treten.


Selbst die Schwiegermutter, die bis dahin noch auf ihre alte Technik schwörte, war stark begeistert!

Und da ich nicht glauben konnte, was ich im Projektblog las, machte ich den Härtetest. Bewaffnet mit meinem Feuerwehr-Mann, Löschdecke und Feuerlöscher ließ ich das Bügeleisen auf einem Geschirrtuch im eingeschalteten Zustand stehen, ganz so, als ob ich es darauf versehentlich abgestellt hätte und es passierte, auch nach 10 Minuten, rein gar nichts.




Bügeln mit der Dampfbügelstation Philips Perfect Care GC7619/20 ist also effektiv und sicher und dank austauschbaren Filter auch einfach, denn man benötigt kein gekauftes Wasser mehr sondern füllt einfach nur Leitungswasser in das Gerät ein. 

Dafür muss man allerdings die  Filterkartuschen, die übrigens mit 20,- € im 4er-Pack (Quelle: Philips Online Shop) bei einer in etwa 3 monatigen Haltwertszeit, zu buche schlagen ständig nachkaufen. Nicht gerade günstig, aber demineralisiertes Wasser oder entkalktes Wasser vom IronCare (es dürfen nur diese 3 Wasserarten verwendet werden) wären es auch nicht. Außerdem gewährt Philips eine 5jährige-Garantie auf Kalkflecken und um den Garantieanspruch nicht zu verlieren sollte man sich dann wohl doch daran halten.  



Dass die Filterkartusche aufgebraucht und ersetzt werden muss, bekommt man durch ein Signalton und ein Blinken der Anti-Kalk-Anzeige (rechts neben dem Einschalt-Knopf) signalisiert.  



Für das Bügeln von Blusen und Hemden empfiehlt es sich, die links neben dem Einschaltknopf befindliche ECO-Funktion zu verwenden. Unter dieser Funktion wird etwas weniger Dampf gebildet und der dünne Stoff von Blusen oder Hemden wird weniger befeuchtet.

Die Dampfstation ist jederzeit nachfüllbar, auch während des Bügelvorgangs. Dazu habe ich mir männliche Hilfe ins Boot geholt, ja bei diesem Test waren einfach Alle gefragt ;) 



Doch bei allen Lobeshymnen gibt es auch zu diesem Gerät ein paar Verbesserungsvorschläge.
Es wäre toll wenn der 1,5 Liter fassende Wassertank dennoch abnehmbar wäre, denn, sind die Wäscheberge beseitigt, sollte man das übrige Wasser aus dem Tank entfernen um Kalkablagerung zu vermeiden. Doch das ist ein wenig umständlich, sitzt der Tank doch fest in der Bügelstation und die ist mit dem Kabel am Bügeleisen befestigt. Leider gibt es auch keinen Entkalkungsmodus am Gerät, bleibt also nur zu hoffen, dass das wirklich gut funktioniert, auch im Langzeittest. Außerdem wäre ein zum Produktpaket gehörender Becher zum Auffüllen des Wassers auch sehr zu begrüßen.



Die Optik einer Bügelstation finde ich jetzt zwar nicht unbedingt wichtig, aber dieses schlichte blau und weiß gefällt mir doch sehr gut. Überhaupt finde ich die Bügelstation kompakt und handlich. Sie ist relativ platzsparend zusammen zubauen. Einzig die Schlauchaufwicklung ist eine ganz schöne Fummelei, denn man muss den Schlauch durch einige Ösen ziehen, aber es ist machbar und mit ein wenig Übung geht es auch immer besser. Das Stromanschlusskabel kann man gut Verstauen in dem man es zusammen wickelt und mit einem Klett verschließt. So einen Klett hätte ich mir auch um die gesamte Station gewünscht, damit beim Tragen nichts verrutschen und herunterfallen kann.


Was mit der Zeit ein wenig nervig wird ist, dass während des bügelns ständig ein Knopf unterhalb des Griffs am Bügeleisen gedrückt werden muss, damit man unter Dampf bügeln kann. Das war bei meinem bisherigen Bügeleisen besser gelöst, denn da schaltete man manuell per Knopfdruck den Dampf zu oder eben ab. Für einen Extra-Dampfausstoß, drückt man dann einfach 2x kurz hintereinander diesen Knopf und schon wird man in eine Nebelwolke eingehüllt. 

Auch ist ein vertikaler Dampfausstoß möglich, mit dem man Wäschestücke auch auf einem Bügel hängend glätten kann. Diese Art zu bügeln ist mir aber doch sehr fremd. Ich ziehe es vor, das Wäschestück vor mir liegen zu haben. Ich zeige Euch den vertikalen Dampfausstoß einmal am Spiegel-Test: 

Hier sieht man deutlich, dass der Dampf so gut wie nur aus der Spitze des Bügeleisens entweicht. Innerhalb der Projektdurchführung kamen hierzu Fragen auf. Insbesondere, ob nicht auch aus den hinteren Düsen Dampf entweichen sollte und ob das Gerät überhaupt einwandfrei funktioniert. Ich kann für mich nur sagen, dass ich mich dem Bügelergebnis und dem Erlebnis sehr zufrieden bin und deshalb davon ausgehe, dass es seine Richtigkeit haben wird. Ich kann eine absolute zeitliche Verbesserung bestätigen und ich kann sagen, dass ich nun wirklich viel mehr Spaß am Bügeln habe. Das Eisen gleitet leicht über die Wäsche und man kann frei hintereinander weg arbeiten. Sicher ist es zudem auch noch, was mich zudem stark beeindruckt.

Diese Dampfstation hätte durchaus schon viel eher in mein Leben treten können, auch wenn noch weitere Verbesserungen möglich sind. Meiner Meinung nach sind ca. 160,- € in dieses Gerät ganz gut investiertes Geld und auch die Folgekosten mit 20,- € für die Filterkartuschen im 4er-Pack noch tragbar. Allerdings sollte man auch darauf achten, dass man über ein geeignetes Bügelbrett verfügt. Es sollte Löcher haben, damit sich kein Kondenswasser bilden kann.

Vielen Dank für diese Bügelerlebnis. Ich werde meine Station trotz allem nicht mehr hergeben.

Donnerstag, 26. September 2013

welch süßer Inhalt in der brandnooz Box September 2013

Das war heute wieder ein Tag! Meine Güte, ob das Leben auch mal wieder ruhiger wird? Ich habe nicht einmal mitbekommen, dass die Boxen von brandnooz ausgeliefert wurden. Naja, egal, umso überraschter war ich, als ich die Box bei mir zu Hause erblickte und natürlich blieb sie nicht lange verschlossen.

Süße Grüße lautet das Motto der Box und das gefällt mir jetzt schon.

Welche Produkte sich hinter dem Motto verstecken, dass zeige ich Euch gleich, aber zunächst wie immer an dieser Stelle meine Warnung:  
>>>Wer noch nicht in die Box schauen konnte, wollte oder wie auch immer und auch weiterhin den Inhalt nicht kennen möchte, der sollte diesen Artikel jetzt und auf der Stelle schließen, denn nun öffne ich die Box!!!<<<

Blick auf die Produkte der brandnooz Box September 2013



Oh, da macht die Eule große Augen! Da sind super Sachen dabei! 
Im Einzelnen: 


1x Kaugummi von Mentos "45 Minuten", 1,79 €/28 Dragées 
-frischer Pfefferminzgeschmack für 45 Minuten Kauvergnügen, 
-verpackt in einer tollen Metalldose,
-passt in jede Hosentasche

1x Schokolade aus der Schweiz "Ragusa Jubilé", 2,29 €/100 g 
-zwischen dünnen Schichten an Zartbitterschokolade findet sich feinste Praliné-Creme mit ganzen Haselnüssen,
-auch in der Sorte Noir erhältlich 

1 Nuss- und Fruchtriegel von "Eat Natural", 0,99 €/45 g
-mit leckeren Macadamianüssen, Cranberries und Zartbitterschokolade, 
-frei von künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen

1x Kekse "Digestive" Original von McVitie´s, ca. 1,49 €/250 g 
-Kekse aus England als knusprige Beilage zu Kaffee oder Tee, 
-aus Weizen und Weizenvollkornmehl mit vielen Ballaststoffen, 
-auch in den Sorten: Milchschokolade und Zartbitterschokolade 

1x Karamellgebäck-Creme "Lotus", 2,99 €/400 g
-ein Karamellgebäck als leckerer Brotaufstrich, 
-perfekt als Brotaufstrich, zu Pfannkuchen, Kuchen oder Torten,
-für Knusperfans auch in der Sorte: Crunchy 

1x "afri"-Cola das Original, 1,29 €/0,2 l zzgl. Pfand 
-die Kult-Cola, die richtig intensiv nach Cola schmeckt

1 Biermixgetränk "0,0% Apfel alkoholfrei" von Bitburger, 0,79 €/0,33 l zzgl. Pfand  
-spritzig frischer Biermix mit einer Null an Alkohol

1x Bio Energy Drink "Biotta", 2,70 €/250 ml
-koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk aus 83% Direktsaft und bis zu 17% aus Guarana und Mate Teeauszügen, 
-gibt Kraft und Energie
auch als Durstlöscher und Treibstoff für Körper und Gehirn 

= Gesamt-Warenwert: 14,33 € ohne Pfand 


Wow, also an dieser Box gibt es meinerseits absolut nichts zu meckern. Ich fand zuerst die Kekse darin und dachte, oh super Einstieg! Als nächstes kamen die Mentos hervor und ich dachte, oh wie klasse. Als dann die Karamellgebäck-Creme zum Vorschein kam, war ich einfach nur noch hin und weg von dieser Box und der tollen Produkt-Mischung. Diese Box hat mich in diesem Monat voll begeistert.

Habt ihr schon von der nächsten Sonder-Box, der Back-Box gehört? Ich habe sie mir schon reserviert, passt sie ja auch zur herbstlichen Jahreszeit! Die Sonderbox hat einen regulären Preis von 12,99 € und einen Warenwert von ca. 20,00 €. Ich freue mich darauf, auch wenn die Sonderboxen immer ein wenig mehr kosten als die monatlichen Boxen. Diese bekommst du ohne Versandkosten, bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit für 9,99 €/Monat ins Haus geliefert. Schaue dich doch mal um bei den Boxen von brandnooz.

Mittwoch, 25. September 2013

Herbstzeit - Zeit zum basteln und kreativ werden!

Jetzt, wo die Tage wieder kälter und kürzer werden,
beginnt für uns wieder die Zeit
wo wir ganz viel basteln und kreativ werden und 
uns gestalterisch ein wenig auslassen. 

Im Garten gibt es nicht mehr viel zu tun und
das Holz, für eine warme und gemütliche Stube ist auch aufgeschlichtet. 

Richtig doll vermisst hatte ich meine Nähmaschine, doch nun kann ich sie aus ihrem Exil befreien.
Meinen Stoff-Vorrat hatte ich den Sommer über schon Schritt für Schritt aufgestockt.

Eine Kerze (aus Sicherheitsgründen eine elektrische), 
ein gute Tasse Tee und ein wenig Musik, schon war mein erstes Nähwerk entstanden. 
Ihr findet es auf dem nachfolgendem Bild (zwischen der Tee-Tasse und dem Kerzen-Kelch). 
*Schuhhu* dem Eulen-Trend musste ich folgen und mir eine zur Dekoration nähen.




Außerdem brauchte unsere Tochter dringend was auf die Ohren! Die Tücher vom letzten Jahr waren alle zu klein geworden. 
Also fertigte ich mir eine eigene Vorlage an und legte los. 

Schnurr, Schnurr, Schnurr und 3x gezogen und schon war eine hübsche Kopfbedeckung entstanden.






Das Kopftuch besteht lediglich aus Jersey.

Beim Stoffzuschnitt (siehe 1. Bild) habe ich den Stoff einfach rechts auf rechts zusammengelegt und am Falz die lange Kante meiner gefertigten Vorlage zum Übertragen angelegt.  

Nach dem Zuschnitt habe ich die beiden kurzen Kanten mit einer innen liegenden Naht zusammengenäht und anschließend alle Kanten mit einem eng anliegenden kleinen Zick-Zack-Stich abgenäht. Damit eine schöne Kräuselung entsteht, dehnt man den Stoff beim nähen. 
Nun brauchte ich nur noch den Bund ein mal umschlagen. 
Als Eye-Catcher habe ich noch ein Blümchen aufgenäht, fertig. 

Das war genau das Richtige zur Einstimmung! 

In diesem Jahr möchte unsere Tochter an ihrer eigenen kleinen Nähmaschine das Nähen lernen, ich bin gespannt, ob das was wird. 

Ist für Euch die Herbstzeit auch Bastel- und Kreativzeit? 

Sonntag, 22. September 2013

Schnapp-Wort-Parade Nummer 38



In Runde Nr. 38 der 
Schnapp-Wort-Parade von
bildet ein Bild, das bei einer Lasershow entstanden ist, die Grundlage für 
mein Schnapp-Wort: 

Lasershow in der Drachenhöhle Syrau 

Mit den Kindern besuchten wir die im Nachbarort gelegene Drachenhöhle Syrau. Das ist eine Tropfsteinhöhle in der man bizarre Gebilde, Stalaktiten und Stalagmiten und kristallklare Seen entdecken kann. Die Führung durch die Höhle wird durch eine Lasershow (nur von Mai bis August) aufgewertet und für Kinder kindgerecht ausgestaltet mit der Geschichte um den Drachen Justus.
Den Drachen könnt ihr auf meinem Bild sicher gut erkennen.

In der Höhle finden auch Konzerte statt und man kann sich sogar standesamtlich das Ja-Wort geben.


Nun aber zurück zum Schnapp-Wort. Für die Story ohne Namen wurden bereits die Wörter Drache und Dinosaurier gespendet, so dass mir nur noch die
***Unterwelt***
für Sandra bleibt.
Ich denke aber, dass das leichter unterzubringen ist, als Tropfsteinhöhle.


Auf die Fortsetzung der Story ohne Namen freue ich mich schon.

Hier findest du das Ergebnis der 37. Runde.

Einen tollen Sonntag wünsche ich Euch.

Liebe Grüße
Romy

Donnerstag, 19. September 2013

Welche Jeansmarke ist wohl die beliebteste in Deutschland?

Ich habe welche, meine Kinder auch und Du? Du sicher auch! Was wären wir ohne die geliebte Jeans mit ihrem robusten und widerstandsfähigen Material?



Ich kann mich noch ganz genau an das Gefühl erinnern, als in meiner Teenager-Zeit das Bewusstsein für Markenkleidung in mir wuchs und ich mir meine erste Markenjeans endlich kaufen konnte und das von meinem eigenen, durch Zeitung austragen, selbst verdienten Geld! Ich war total stolz, die Jeans von "Revanche" besitzen zu können. Ich weiß sogar noch, dass sie 99,- DM gekostet hatte, aber das war völlig egal, denn ich musste dem Trend einfach folgen und mir genau diese Jeans, mit weitem gerade verlaufenden Bein kaufen. Sie sah toll aus, egal ob mit einem Shirt, mit einem Pulli oder, wenn wir zur Disco gingen, mit einem Top oder einem Body kombiniert. Nur eine Jeans und die musste für die ganze Woche reichen, denn mehr war einfach nicht drin! Heute kann ich mir das gar nicht mehr vorstellen, aber irgendwie ging es auch. Und als sie zerschliessen war, hatte ich wieder genug Geld gespart, um mir die nächste zu leisten. Die kostete dann schon gleich 129,- DM. Es folgten Jeans der Marken Lee, Mustang oder Levis. Von Mustang hatte ich dann sogar einen Schulrucksack und der hat ewig gehalten. 

Welche Jeansmarke wohl in Deutschland die beliebteste ist, das möchte das Portal gutefrage.net klären. 

Bei welcher Marke stimmt die Qualität, der Tragekomfort und das Preis-/Leistungsverhältnis? Und welche Marke passt eigentlich immer? 

Seit dem 17.09.2013 läuft eine entsprechende Umfrage an der auch Du Dich beteiligen kannst. Und das Beste daran ist, mit Deiner Bewertung und Deinem hilfreichen Erfahrungsbericht kannst Du gewinnen. Es gehört zwar etwas Glück dazu, aber es ist nicht unmöglich. Zu gewinnen gibt es einen von zwei Gutscheinen von Jeans Kaltenbach im Wert von je 50,- € oder einen über sogar 100,- €. 

>>Hier<< kannst Du noch bis zum 30.09.2013 teilnehmen und Deiner Lieblingsmarke zur Auszeichnung verhelfen. Lese doch auch einmal hier nach, welche Produkte es innerhalb der Umfragen schon auf Platz 1 und damit zu einer Auszeichnung geschafft haben. 

Viel Glück! 


Dienstag, 17. September 2013

Vorstellung: medpex Wohlfühlbox September 2013

öffnen - auspacken - glücklich sein 


Sonntag kurz vor Mitternacht bin ich extra nochmal aus dem Bett gekrabbelt. Ich habe vernommen, dass die Wohlfühlbox bestellbereit wäre, also gleich das gute Stück in den Warenkorb und mich wieder schlafen gelegt!

Heute erreichte mich die Box der medpex Versandapotheke bereits.

Das Besondere an ihr: Sie ist nur quartalsweise und in limitierter Auflage erhältlich und meist gefüllt bis zum Rand. Dabei kostet eine Box 7,50 € zzgl. 2,90 € Versandkosten und eventuelle Aufschläge je nachdem welchen Zahlungsweg man auswählt. Die Versandkosten kann man sich sparen, wenn man weitere Produkte aus dem Sortiment der Versandapotheke bestellt.

Nun aber zum Inhalt der Box. Schaut mal:



Im Einzelnen sind das folgende Produkte: 

sebamed Vital Dusch+Schaumbad, (PZN: 4688418
zum Baden und Duschen3,95 €/200 ml

medipharma cosmetics Olivenöl Körper-Balsam (PZN: 788809
mit Vitamin E und Seha Butter3,98 €/100 ml

Luvos Naturkosmetik Haarshampoo (PZN: 8437334
ohne Silikone6,64 €/200 ml

Bad Reichenhaller Schnupfen Spray (PZN: 9220507
Alpensolelösung
4,98 €/20 ml

Zirkulin Artischoke Verdauungsbeschleuniger (PZN:4771711)
2,68 €/30 Stück (Grundpreis: 8,94 €/100 Stück)

Emser Pastillen, zuckerfrei mit Vanille (PZN: 9757199)
0,72 €/6 Stück (Grundpreis: 4,85 €/40 Stück)


Zudem waren weitere Probepackungen in der Box enthalten:

2x Ampullen á 10ml Lactobact Rapid Antistress Nahrungsergänzungsmittel
1x 8g frei Lippenbalsam Hydrolipid Balance,
1x 4g frei Gesichtscreme für unreine Haut,
1x 25ml durex play Feel Gel,
1x Probenset Eucerin Dermo Capillaire Shampoo u. Intensiv-Tonikum Kopfhautpflege
1x Luvos Heilerde magenfein
1x frubiase Sport Direkt


Ich mag den Inhalt der Box. Damit kann doch wirklich jeder etwas anfangen. Ich mag besonders dass das Shampoo ohne Silikone ist. Mein absoluter Liebling bei dieser Box ist aber im Moment -aus gegebenen Anlass- das Schnupfenspray. Das kommt gerade recht zur Schnupfen-Saison. 

Die Lieferung der Box erfolgt mit DHL. Man schließt kein Abonnement ab. 

Keine Box bekommen? Morgen, also am Mittwochabend des 18.09.2013, werden weitere 1.500 Boxen zum Verkauf freigegeben.

Montag, 16. September 2013

Pantene Pro-V 1 Minute Wunder Ampulle

Mit meinen langen Haaren bin ich immer wieder experimentierfreudig und ständig auf der Suche nach etwas Neuem. In letzter Zeit sehen die Haarspitzen doch etwas beansprucht aus, spröde und trocken. Doch bevor ich gleich die Schere ansetze, will ich noch einen Rettungsversuch unternehmen. Ein Wunder aus einer Ampulle klingt vielversprechend und sollte Abhilfe schaffen. Innerhalb von nur 1 Minute soll es Haarschäden von 6 Monaten reparieren *Schäden an der Haaroberfläche werden geglättet* -nun ja, glattes gesund aussehendes Haar hilft mir fürs Erste ja auch schon weiter...-

Mein Griff ging also zur "1 Minute Wunder Ampulle" von Pantene Pro-V.
Eine Ampulle -möp, eigentlich ist es ja eher eine Tube- beinhaltet 15 ml, ausreichend für eine einmalige Anwendung. Sollte man doch nur die halbe Ampulle benötigen, kann man sie einfach wieder verschließen. Dazu einfach den abgedrehten Verschluss drehen und wieder aufstecken.


Auch wenn ich sicher nicht nur die halbe Ampulle benötigen werde, finde ich die Idee super.

Das Versprechen:
Die hochkonzentrierte Pantene Pro-V Formel schützt das Haar gegen Schäden und erhöht die Widerstandskraft gegen Styling-Schäden nach nur einer Minute Anwendungsdauer.

Die Inhaltsstoffe sind: 
Aqua, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Stearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Cetyl Alcohol, Isopropyl Alcohol, Parfum, Benzyl Alcohol, Disodium EDTA, Panthenol, Panthenyl Etyhl Ether, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Hexyl Cinnamal, Sodium Hydroxide, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Alpha-Isomethy Ionone, Magnesium Nitrate, Citric Acid, Methylchloroisothiazolinone, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone.

Eine Ampulle kostet ca. um die 2,- € und ist erhältlich in Drogeriemärkten. 


Die Anwendung:

Das Produkt wird in das gesamte Haar, beginnend an den Spitzen, eingearbeitet. Nach nur einer Minute spült man das Produkt gründlich aus.

Die Ampulle lässt sich sehr gut öffnen. Das "Wundermittel" selbst hat eine dicke cremige Konsistenz und riecht sehr gut. Es hat sich sehr gut in das Haar einmassieren und auch wieder ausspülen lassen und war auch sehr ergiebig. Ich hatte kurzzeitig überlegt, ob ich es für 2 Anwendungen aufteile, dann aber doch entsprechend der Anwendungsempfehlung in einer Einmal-Anwendung angewendet. 

Für ein noch besseres Ergebnis wird die kombinierte Verwendung eines Pantene Pro-V Shampoos und einer Pflegespülung empfohlen. Hier verwende ich:

Das Repair & Care Shampoo von Pantene Pro-V sowie eine Pflegespülung für Coloriertes Haar. 





+


Nach den Waschungen hatte ich das Gefühl, dass das Haar gut vorsortiert liegt, was sich beim Versuch, dass Haar zu kämmen doch nicht bestätigte. Etwas Mühe war da schon notwendig. 



Nach dem Trocknen habe ich mein Haar wie gewohnt gestylt. Das trockene Haar riecht sehr gut. Selbst jetzt am Abend duftet es noch. Mein Haar fühlt sich weich und geschmeidig an und die Spitzen sehen tatsächlich besser aus.




Fazit:
Als "Wunder" würde ich das Produkt nicht bezeichnen, aber es ist auch nicht schlecht, zumal die Haarspitzen durchaus gesünder aussehen. Eine Langzeitwirkung verspreche ich mir davon jedoch nicht. Mich stört hier die etwas weit hergeholte Bezeichnung "Wunder-Ampulle" zumal sich hinter der Ampulle doch nur eine Tube verbirgt. Manchmal wäre weniger eben doch mehr! Der Preis ist mir für eine einzelne Anwendung zu hoch, vor allem im Vergleich zu einer 200 ml Tube der 2 Minuten Intensiv Kur.

Übrigens, hinter den Produkten von Pantene Pro-V steckt das Unternehmen P&G.
Möchtest du auch gerne den täglichen Unterschied erleben? Dann schau Dich doch einmal bei der
P&G-Coupon-Aktion
um.





Sonntag, 15. September 2013

mein Schnapp-Wort Nummer 37


Wir sind in Runde Nr. 37 der Schnapp-Wort-Parade von
always-sunny
und ich bin zum 37. male mit dabei.

Für mein heutiges Schnapp-Wort bildet ein Bild, auf dem eine kleine freche rothaarige Göre zu sehen ist, die Grundlage.

Bildquelle:
http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/leute/pippi-langstrumpf-zum-kindergartenfest-in-bernsgruen-d30550.html

Na, erkannt? Das ist natürlich Pippi Langstrumpf, in dem Fall, verkörpert durch mich.

Das Bild entstand Anfang Juli diesen Jahres zu einem Fest im Kindergarten, dass durch eine Darbietung der Elternvertreter bereichert wurde. Mich erwischte es in der Hauptrolle, aber, dem Lampenfieber zum trotz hat alles gut geklappt.


Nun aber zurück zum Schnapp/Wort, dass in dieser Woche 
***Ringelsocke***
lauten sollte. Das ist im Duden jedoch nicht zu finden. Lediglich der Begriff "geringelt" in Verbindung mit "geringelte Socken".
Ich hoffe aber, dass es dennoch in Ordnung geht.
Sollte dem nicht so sein, bitte ich Sandra um ein "Piep".


Auf das Ergebnis der Story ohne Namen, die nun u.a. auch mit diesem Schnapp-Wort fortgeschrieben wird, bin ich schon sehr gespannt.

Hier findest du das Ergebnis der 35. Runde.

Habt einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße
Romy

Samstag, 14. September 2013

Procter & Gamble, Produkte für mich, für dich und jeden Tag

Es gibt Produkte in unserem Haushalt, auf die ich ungern verzichten möchte. Sie dürfen einfach nicht fehlen oder ausgehen, denn ich verwende sie (fast) täglich und immer wieder auf´s Neue. Wenn ich mich in unserem Haushalt umsehe, trifft dies vor allem auf Haushaltsreiniger, Körperpflege - und Beautyprodukte zu. Einige von ihnen sind durch Produkttests zu meinen absoluten Lieblingen geworden, andere durch Empfehlung oder durch eigenes Probieren, Suchen und Finden.

Insbesondere sind das folgende Produkte:

  • 1. Hygiene/Haushalt/Geschirr/Spülen

Natürlich haben wir eine Geschirrspülmaschine und diese läuft -wie sollte es bei einem 4 Personen Haushalt auch anders sein- täglich. Aber: Töpfe, Pfannen, Großes oder Sperriges spüle ich oft schnell per Hand ab. Da lobe ich mir mein "Fairy Ultra Konzentrat". Mit seiner Ultra Fettlösekraft möchte ich darauf beim täglichen spülen nicht mehr verzichten!

Das Fairy habe ich durch einen Produkttest wieder entdeckt. Lese doch hier einmal nach.


  • 2. Hygiene/Haushalt/Staub/Putzen

Staub wischen, ja sicher keine Aufgabe die man gerne macht und schon gar nicht jeden Tag! Saugen, das muss ich und das jeden Tag auf ein Neues, weil es mich nervt wenn auf dem Boden meine langen Haare liegen, aber an schwierigen Stellen wie beispielsweise unter dem Schrank, an Decken oder Lampen, da brauche ich was, was leicht und einfach zu händeln ist. Mit dem Staubmagneten von Swiffer sind schwierige Stellen überhaupt kein Problem.



Gerne verwenden ihn auch die Kinder zum "spielen". Sie finden garantiert etwas zum abstauben und machen sich ganz nebenbei und unfreiwillig nützlich.

Auch über den Swiffer Staubmagneten habe ich bereits berichtet. Hier kannst du nachlesen.

  • 3. Hygiene/Haushalt/Düfte/schlechte Gerüche

Schlechte Gerüche in der Wohnung vertreibe ich mit dem Febreze Duftdepot. Das steht dezent auf dem Sideboard und umhüllt unsere Umgebungsluft immer mit guten Düften. Dabei kann ich die Duftintensität beliebig variieren und dank verschiedener Duftrichtungen auch den Duft regelmäßig wechseln. So wird es nie langweilig.

Wenn es aufgrund unseres tierischen Mitbewohners aber einmal ganz schnell gehen muss, verwende ich den Lufterfrischer von Febreze aus der Sprühdose, sozusagen als SOS-Frischluftmacher. Schnell und einfach entfernt man damit selbst starke Gerüche. Mit der Duftrichtung Blütenzauber gibt es im Moment eine Limited Edition. Das Spray kostet bei Amazon ca. 2,85 €. Die Flasche ist formschön und optisch toll designt. Man kann sie auch offen im Regel stehen lassen (für uns gilt natürlich: außer Reichweite der Kinder).



  • 4. Hygiene/Haushalt/Wäsche

Unsere Wäsche wasche ich am liebsten mit dem Waschmittel von Lenor. Ich verwende sowohl Pulver- als auch Flüssigwaschmittel und das in den unterschiedlichsten Sorten. Mit Lenor duftet die Wäsche lange frisch und gut. Außerdem verwende ich die Weichspüler von Lenor, sie pflegen die Wäsche zusätzlich, damit wir lange unsere Freude daran haben. Zu dem Waschmittel bin ich ebenfalls über einen Test gekommen.

Den Bericht zum nachlesen findest du hier.


  • 5. Beauty/Körperpflege/Haare/Styling

Ich gestehe, bei der Haarpflege verwende ich unterschiedliche Produkte. Vom günstigen Balea-Produkt bis hin zum teuren Markenprodukt ist alles vertreten. Hier probiere ich gerne verschiedene Produkte aus, denn immer wieder werden neue Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht. Aber: Oft greife ich zu Produkten von Pantene ProV oder der ProSeries-Reihe, die übrigens seit dem 02.09.2013 einen neuen Namen trägt und nun "Vidal Sassoon Pro Series" heißt.

In Punkto Styling-Produkte greife ich beim finishing gerne zu Produkte von Wellaflex.


  • 6. Beauty/Körper-/Zahnpflege

Mit den löslichen Mikro-Aktivkügelchen der Sorte "Tiefenreinigung" der blend-a-med Pro-Expert Serie konnte ich mich zwar nicht wirklich anfreunden, dafür aber umso mehr mit der Sorte "Sensitive und sanftes Weiß". Seit dem ich diese Zahncreme verwende, habe ich absolut keine Probleme mehr mit empfindlichen Zahnhälsen. Auch über dieses Produkt gibt es einen Bericht, zu finden hier.


  • 7. Beauty/Haut-/Gesichtspflege/Make-Up

In diesem Bereich begleiten mich vor allem Produkte von Olaz und MaxFactor. Ich liebe Foundation´s also getönte Tagespflegeprodukte. Sie geben einen frischen Teint und bilden eine perfekte Grundlage für den Tag, egal ob mit oder ohne Make-Up.

Lese doch mal hier nach.

Die Revolution im Gesichtspflegebereich ist sicher das Reinigungssystem Olaz Regenerist 3 Zone.




Dieses Reinigungssystem verfügt über eine rotierende Reinigungsbürste.

Mit der Reinigungscreme reinigt sie intensiv und sorgt für ein perfekteres Hautbild. Das Bürstchen entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und bildet eine tolle Basis für eine perfekte Hautpflege. Sie verspricht eine bis zu 4mal gründlichere Reinigung als mit der Reinigungscreme alleine und sorgt so für eine sichtbar frischere und glattere Haut. Hierüber wird noch ein gesonderter Bericht folgen.

  • 8. Beauty/Körperpflege/Rasur/Haarentfernung

In Punkto Rasur vertraue ich gerne auf Rasierer von Gillette. Sie sind sanft zur Haut, langlebig und rasieren gründlich. Neben dem Gillette Venus Rasierer dürfen es aber gerne auch Gillette Fusion-Rasierer sein. Lese doch mal hier zum Bericht über den Venus Rasierer nach.


  • 9. Gesundheit/Wohlbefinden/Husten

Was hasse ich die Erkältungszeit, die bei uns bzw. bei den Kinder schon wieder eingezogen ist. Unsere Geheimwaffe für einen doch recht gute Nacht: Viel inhalieren mit einer Salslösung, Erkältungsbalm und ab und an mal ein Rachen Drachen Halsgummi. Die sind besonders lecker in der Sorte Frosted Kirsche. Seit nun schon kanpp 5 Jahren sind die Rachen Drachen von WICK unsere ständigen Begleiter.




All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie stammen alle aus dem Hause von Procter & Gamble, kurz: P&G genannt, ja auch WICK stammt aus diesem Haus. Das war für mich die größte Überraschung, weil ich mir dem bisher nicht wirklich bewusst war.  

Die tägliche Nutzung dieser Produkte macht P&G für mich zu einem Unternehmen, das absolut alltagstauglich ist, das authentisch ist und mit dem ich mich identifizieren kann. Die Produkte der Marken die hinter dem Unternehmen stehen, stecken voller Innovation und Qualität. Mit seiner 175 Jahre langen Erfahrung schenke ich diesem Unternehmen gerne mein Vertrauen und möchte behaupten, dass in mindestens jedem Haushalt in Deutschland, Österreich und auch der Schweiz wenigsten ein Produkt des Unternehmens zu finden ist. 

Ich hoffe, mich können noch viele Produkte überzeugen, so wie beispielsweise die 
"1 Minute Wunder-Ampulle" von Pantene Pro-V. Dieses Produkt hatte ich bisher noch nicht probiert, werde ich nun aber und natürlich werde ich auch hierüber berichten.  



Vielen Dank auch an das Portal von blogabout.it
einem Netzwerk, dass sowohl Kunden als auch Unternehmer unterstützt. 
Du findest blogabout.it auch auch via Facebook-Page.

Noch nicht müde? Dann schau Dir doch auch mal das nachfolgende Video an:


Donnerstag, 12. September 2013

TasteLoop Snack Box, besondere Snacks für besondere Gäste

In unserem persönlichen Umfeld kommt immer mehr die Sprache auf eine alternative Ernährung und damit dem Wunsch nach Bioprodukten, nach Produkten die vegetarisch, gluten- oder laktose- oder auch mal nussfrei sind.

Zu 100% auf eine solche Ernährung zu setzen ist für uns zum Glück kein Muss, aber es kann auch nicht schaden und nicht zuletzt wollte ich auf die Vorlieben von Besuch vorbereitet sein, denn was wäre schlimmer als ein Tag, der wegen einer beispielsweisen allergischen Reaktion im Desaster endet. Mehr oder weniger stolperte ich über die Boxen von TasteLoop.de, Boxen voller besonderer Lebensmittel, die immer

  • glutenfrei,
  • weizenfrei,
  • vegetarisch, 
  • liebevoll und
  • lecker sind und 

darüber hinaus je nach Art der Box teilweise sogar

  • vegan, 
  • bio, 
  • nussfrei, 
  • sojafrei, 
  • milchfrei und/oder
  • eifrei.


Die Box gibt es in verschiedenen Formaten mit unterschiedlichen Produkten und unterschiedlichen Preisklassen, meist im Abo, aber ohne Mindestlaufzeit und unabhängiger Kündigungsmöglichkeit. Nicht aber die TasteLoop Snack Box. Die gibt es nämlich sogar ohne Abo für 9,99 € zuzüglich Versandkosten.

Besondere Produkte zum Snacken für besondere Gäste vorzuhalten traf voll meinen Geschmack uns so orderte ich die Box, die auch sofort ausgeliefert wird, um sie schon 2 Tage später in meinen Händen zu halten.

Der Inhalt der Box war hübsch verpackt und sogar mit einem persönlichen Gruß versehen, optisch jedenfalls schon einmal ganz nach meinem Geschmack!


Den Inhalt der TasteLoop Snack Box möchte ich kurz vorstellen. Er sieht so aus:



Im Einzelnen sind es folgende Produkte:

Salinis des Herstellers Schär
(Minisalzbrezen als zeitloser und immer geliebter Klassiker, fein gesalzen und knusprig kross gebacken, natürlich glutenfrei und darüber hinaus weizen-, laktose und eifrei),
60 g erhältlich für 0,99 € im Shop von TasteLoop

Schoko Cookies des Herstellers Hammer Mühle
(feine Schoko Cookies ganz nach amerikanischen Vorbild, hergestellt ohne Weizen, verfeinert mit ganzen Schokostücken)
2,29 €/150 g im Shop von TasteLoop

Meine Pause - Cranberrie-Kokos des Herstellers Rosengarten
(ein Bioprodukt aus knusprigen Flakes mit Schokolade überzogen und dem tropischen Geschmack von Kokos und Cranberries)
1,69 €/75 g im Shop von TasteLoop

Fruchtprüree - I love Yellow des Herstellers Fruchtbar
(ein 100%-iges Bio-Frucht-Püree, verpackt im praktischen wiederverschließbaren Quetschbeutel ohne jegliche Zusatzstoffe, vegan- und laktosefrei und bestens geeignet sowohl für Klein, als auch Groß!), 1,10 €/Beutel im Shop von TasteLoop

Fruchtbärechen von Pural
(Gummibärchen aus Frankreich ganz ohne tierische Gelatine, vegan, ei- und laktosefrei, dafür aber mit überzeugend fruchtigem Geschmack)
1,99 €/75 g im Shop von TasteLoop

Fruit Ice Pink guave von Smooze
(cremiges Eis, auf laktosefreier Basis mit Kokosmilch und pinker Guave, hergestellt zum einfrieren, ein Produkt das wenig Zucker enthält und vegan ist)
3,79 €/Gebinde zu 552 g im Shop von TasteLoop

Bio Lutscher Kirsche von Candy Tree
(ein Lutscher ohne Zuckerzusatz, bestehend aus konzentriertem Fruchtsaft für reinen Genuss aus sonnengereiften Kirschen und Maissirup aus biologischem Anbei, ganz ohne Farbstoffe, so weiß dieser Lutscher seine Fans zu überzeugen)
0,63 €/Lutscher im Shop von TasteLoop


FAZIT:
Ich bin sehr begeistert von dieser Box die in meinen Augen zum Kennenlernen der Produkte dient.
Abwechslungsreiche Produkte und perfekte Leckerbissen zum Snacken, für fast alle Lebenslagen machen Lust auf mehr.
Der Wert der Box übersteigt zwar im wesentlichen nicht den Wert der Produkte, dennoch: Ich mag diese Vielfalt. Die Produkte sprechen mich alle an und es ist nicht eines dabei von dem ich von vorne herein abgeneigt wäre. Ich werde diese Box gerne einmal wieder ordern.

Hier gelangt man zur Facebook-Fanpage von TasteLoop.




Montag, 9. September 2013

Schöne Bilder soll man zeigen - Leinwanddruck von myphotobook.de

Wenn es um Fotos der Familie geht, werde ich gelegentlich zur Hobbyfotografin. Ich habe zwar keine besondere Ausrüstung, aber mit den mir gegebenen Mitteln versuche ich, gute und einzigartige Schnappschüsse zu erlangen. Vor ein paar Wochen ist mir wieder eine schöne Fotostrecke geglückt. Einen Tag bevor die Getreidefelder abgeerntet wurden, konnte ich noch wundervolle Bilder vom Töchterlein zwischen strahlend blauen Himmel und goldgelben Ähren machen.


Leider fand der kleine Lord die Lederhose, die ihm für die Fotostrecke zugedacht war, so gar nicht witzig und er verbaute mir jegliche Chancen auf einen schönen Schnappschuss von ihm im Kornfeld.  


Nun, ich sehe ein, man kann nicht immer guter Laune sein! Ich hoffe einfach mal, dass die Lederhose im nächsten Jahr auch noch passen wird und ich ihn dann noch einmal knipsen kann (wobei die Wut- und Trotzbilder auch etwas Spezielles haben). 

Tolle Bilder muss man natürlich auch zeigen und so wurde es wieder einmal Zeit für einen Leinwanddruck, dieses mal über den Anbieter myphotobook.de. Wie der Name erahnen lässt, erhält man bei diesem Anbieter: 

- Fotobücher, aber auch:
- Leinwände,
- Fotokalender, 
- Poster oder
- Alu Dibond´s. 

Schon 4 Tage nach der Bestellaufgabe war meine Wunsch-Leinwand gedruckt und auf den Postweg zu mir. Darüber erhielt ich sogar eine Mitteilung per eMail. Zwei Tage später kam sie dann sehr sicher und stabil verpackt bei mir an.


Von der Qualität der Leinwand bin ich sehr begeistert. 

Rahmen und Leinwand fassen sich sehr derb und robust an und sind hochwertig verarbeitet. Der Druck ist gestochen scharf und die Farben richtig leuchtend.
Laut Hersteller ist die Fotoleindwand sogar kratzfest, denn die Oberläche ist wasserabweisend. Für den Druck wird lösungsmittelfreie Latex-Tinte verwendet, für die Leinwand selbst ein beschichtetes Baumwollgewebe. 


Der Bestellvorgang war einfach und angenehm.
Einfach auf myphotobook.de anmelden, Produkt aussuchen, Foto hochladen, nach Wunsch bearbeiten und wenn alles stimmt, Produkt in den Warenkorb legen.

Sepia und Schwarz-Weiß-Drucke sind ebenfalls realisierbar.


Ich entschied mich jedoch für einen farbigen Druck in der Größe 30 x 40 cm. Sehr hilfreich fand ich die Ampel, die anzeigt, ob das Bild von der Auflösung her gut verwendbar ist. 


Und so sieht das Endprodukt an der Wand aus:


Ich bin begeistert und mir ganz sicher, dass das noch nicht die letzte Leinwand von myphotobook.de gewesen ist. 

Sonntag, 8. September 2013

Sammlerglück, mein Schnapp-Wort Nr. 36



In der 36. Runde der Schnapp-Wort-Parade
von 
always-sunny
zeige ich Euch ein paar Bilder von unserem "Ernte-Erfolg"
der letzten Woche.

Unsere beiden kleinen Pilzsammler hatten einen guten Blick und so wurde unser Korb doch recht schnell mit Maronen und Steinpilzen gefüllt. Wir fanden sie auf Lichtungen und zwischen Tannengrün und oft steht ein Pilz nicht alleine, aber das wisst Ihr bestimmt. 




Nach dem sammeln ging es dann ans Putzen der Pilze, eine wie ich finde, äußerst lästige Sache, aber, wir erhielten eine sehr gute Pilzpfanne, ganz ohne

***Tannennadel(n).***


Die Tannennadel sollte doch in die Story ohne Namen passen und gut unterzubringen sein.
Hier findest du das Ergebnis der 35. Runde.

Ich wünsche einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße
Romy