Samstag, 14. September 2013

Procter & Gamble, Produkte für mich, für dich und jeden Tag

Es gibt Produkte in unserem Haushalt, auf die ich ungern verzichten möchte. Sie dürfen einfach nicht fehlen oder ausgehen, denn ich verwende sie (fast) täglich und immer wieder auf´s Neue. Wenn ich mich in unserem Haushalt umsehe, trifft dies vor allem auf Haushaltsreiniger, Körperpflege - und Beautyprodukte zu. Einige von ihnen sind durch Produkttests zu meinen absoluten Lieblingen geworden, andere durch Empfehlung oder durch eigenes Probieren, Suchen und Finden.

Insbesondere sind das folgende Produkte:

  • 1. Hygiene/Haushalt/Geschirr/Spülen

Natürlich haben wir eine Geschirrspülmaschine und diese läuft -wie sollte es bei einem 4 Personen Haushalt auch anders sein- täglich. Aber: Töpfe, Pfannen, Großes oder Sperriges spüle ich oft schnell per Hand ab. Da lobe ich mir mein "Fairy Ultra Konzentrat". Mit seiner Ultra Fettlösekraft möchte ich darauf beim täglichen spülen nicht mehr verzichten!

Das Fairy habe ich durch einen Produkttest wieder entdeckt. Lese doch hier einmal nach.


  • 2. Hygiene/Haushalt/Staub/Putzen

Staub wischen, ja sicher keine Aufgabe die man gerne macht und schon gar nicht jeden Tag! Saugen, das muss ich und das jeden Tag auf ein Neues, weil es mich nervt wenn auf dem Boden meine langen Haare liegen, aber an schwierigen Stellen wie beispielsweise unter dem Schrank, an Decken oder Lampen, da brauche ich was, was leicht und einfach zu händeln ist. Mit dem Staubmagneten von Swiffer sind schwierige Stellen überhaupt kein Problem.



Gerne verwenden ihn auch die Kinder zum "spielen". Sie finden garantiert etwas zum abstauben und machen sich ganz nebenbei und unfreiwillig nützlich.

Auch über den Swiffer Staubmagneten habe ich bereits berichtet. Hier kannst du nachlesen.

  • 3. Hygiene/Haushalt/Düfte/schlechte Gerüche

Schlechte Gerüche in der Wohnung vertreibe ich mit dem Febreze Duftdepot. Das steht dezent auf dem Sideboard und umhüllt unsere Umgebungsluft immer mit guten Düften. Dabei kann ich die Duftintensität beliebig variieren und dank verschiedener Duftrichtungen auch den Duft regelmäßig wechseln. So wird es nie langweilig.

Wenn es aufgrund unseres tierischen Mitbewohners aber einmal ganz schnell gehen muss, verwende ich den Lufterfrischer von Febreze aus der Sprühdose, sozusagen als SOS-Frischluftmacher. Schnell und einfach entfernt man damit selbst starke Gerüche. Mit der Duftrichtung Blütenzauber gibt es im Moment eine Limited Edition. Das Spray kostet bei Amazon ca. 2,85 €. Die Flasche ist formschön und optisch toll designt. Man kann sie auch offen im Regel stehen lassen (für uns gilt natürlich: außer Reichweite der Kinder).



  • 4. Hygiene/Haushalt/Wäsche

Unsere Wäsche wasche ich am liebsten mit dem Waschmittel von Lenor. Ich verwende sowohl Pulver- als auch Flüssigwaschmittel und das in den unterschiedlichsten Sorten. Mit Lenor duftet die Wäsche lange frisch und gut. Außerdem verwende ich die Weichspüler von Lenor, sie pflegen die Wäsche zusätzlich, damit wir lange unsere Freude daran haben. Zu dem Waschmittel bin ich ebenfalls über einen Test gekommen.

Den Bericht zum nachlesen findest du hier.


  • 5. Beauty/Körperpflege/Haare/Styling

Ich gestehe, bei der Haarpflege verwende ich unterschiedliche Produkte. Vom günstigen Balea-Produkt bis hin zum teuren Markenprodukt ist alles vertreten. Hier probiere ich gerne verschiedene Produkte aus, denn immer wieder werden neue Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht. Aber: Oft greife ich zu Produkten von Pantene ProV oder der ProSeries-Reihe, die übrigens seit dem 02.09.2013 einen neuen Namen trägt und nun "Vidal Sassoon Pro Series" heißt.

In Punkto Styling-Produkte greife ich beim finishing gerne zu Produkte von Wellaflex.


  • 6. Beauty/Körper-/Zahnpflege

Mit den löslichen Mikro-Aktivkügelchen der Sorte "Tiefenreinigung" der blend-a-med Pro-Expert Serie konnte ich mich zwar nicht wirklich anfreunden, dafür aber umso mehr mit der Sorte "Sensitive und sanftes Weiß". Seit dem ich diese Zahncreme verwende, habe ich absolut keine Probleme mehr mit empfindlichen Zahnhälsen. Auch über dieses Produkt gibt es einen Bericht, zu finden hier.


  • 7. Beauty/Haut-/Gesichtspflege/Make-Up

In diesem Bereich begleiten mich vor allem Produkte von Olaz und MaxFactor. Ich liebe Foundation´s also getönte Tagespflegeprodukte. Sie geben einen frischen Teint und bilden eine perfekte Grundlage für den Tag, egal ob mit oder ohne Make-Up.

Lese doch mal hier nach.

Die Revolution im Gesichtspflegebereich ist sicher das Reinigungssystem Olaz Regenerist 3 Zone.




Dieses Reinigungssystem verfügt über eine rotierende Reinigungsbürste.

Mit der Reinigungscreme reinigt sie intensiv und sorgt für ein perfekteres Hautbild. Das Bürstchen entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und bildet eine tolle Basis für eine perfekte Hautpflege. Sie verspricht eine bis zu 4mal gründlichere Reinigung als mit der Reinigungscreme alleine und sorgt so für eine sichtbar frischere und glattere Haut. Hierüber wird noch ein gesonderter Bericht folgen.

  • 8. Beauty/Körperpflege/Rasur/Haarentfernung

In Punkto Rasur vertraue ich gerne auf Rasierer von Gillette. Sie sind sanft zur Haut, langlebig und rasieren gründlich. Neben dem Gillette Venus Rasierer dürfen es aber gerne auch Gillette Fusion-Rasierer sein. Lese doch mal hier zum Bericht über den Venus Rasierer nach.


  • 9. Gesundheit/Wohlbefinden/Husten

Was hasse ich die Erkältungszeit, die bei uns bzw. bei den Kinder schon wieder eingezogen ist. Unsere Geheimwaffe für einen doch recht gute Nacht: Viel inhalieren mit einer Salslösung, Erkältungsbalm und ab und an mal ein Rachen Drachen Halsgummi. Die sind besonders lecker in der Sorte Frosted Kirsche. Seit nun schon kanpp 5 Jahren sind die Rachen Drachen von WICK unsere ständigen Begleiter.




All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie stammen alle aus dem Hause von Procter & Gamble, kurz: P&G genannt, ja auch WICK stammt aus diesem Haus. Das war für mich die größte Überraschung, weil ich mir dem bisher nicht wirklich bewusst war.  

Die tägliche Nutzung dieser Produkte macht P&G für mich zu einem Unternehmen, das absolut alltagstauglich ist, das authentisch ist und mit dem ich mich identifizieren kann. Die Produkte der Marken die hinter dem Unternehmen stehen, stecken voller Innovation und Qualität. Mit seiner 175 Jahre langen Erfahrung schenke ich diesem Unternehmen gerne mein Vertrauen und möchte behaupten, dass in mindestens jedem Haushalt in Deutschland, Österreich und auch der Schweiz wenigsten ein Produkt des Unternehmens zu finden ist. 

Ich hoffe, mich können noch viele Produkte überzeugen, so wie beispielsweise die 
"1 Minute Wunder-Ampulle" von Pantene Pro-V. Dieses Produkt hatte ich bisher noch nicht probiert, werde ich nun aber und natürlich werde ich auch hierüber berichten.  



Vielen Dank auch an das Portal von blogabout.it
einem Netzwerk, dass sowohl Kunden als auch Unternehmer unterstützt. 
Du findest blogabout.it auch auch via Facebook-Page.

Noch nicht müde? Dann schau Dir doch auch mal das nachfolgende Video an:


Kommentare:

  1. Ich mag die Produkte auch und besonders diese neue Zahnpasta ist absolut genial. Ich nutzte aus das Olaz-Reinigungsset sehr gerne, habe dann das Gefühl, meine Haut wird richtig "sauber" dadurch.
    Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Richtig tolle Vorstellung ;-) Ich darf die P&G Testbox auch testen, muss aber noch meinen Testbericht fertig tippen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Da sind ja einige tolle Sachen dabei. Das Fairy und die Swiffer benutze ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Produkte und eine super Vorstellung von Dir :o) Ich habe fast auch alles mittlerweile probiert und werde in den nächsten Tagen ausführlich berichten :o)

    AntwortenLöschen
  5. Klasse vorgestellt,Febrese find ich toll,Fairy wird nie mehr bei mir fehlen und da wir im Moment gesundheitlich Besuch von der Erkältung haben-sind Wick Rachen Drachen nicht weit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Paket auch erhalten & mich sehr gefreut.
    Nur jetzt wurde mir gesagt, dass Procter & Gamble Tierversuche durchführen und das sogar zugeben?
    Weißt du da was genaueres? Finde ich ganz schrecklich =(

    Liebe Grüße,
    Mamamulle

    PS: einen schönen Blog hast du =)

    AntwortenLöschen