Dienstag, 1. Oktober 2013

Behalte ich sie oder behalte ich sie nicht? Die Sonicare AirFloss von Philips

Nach einiger Zeit der Überlegung habe ich mich nun entschieden, wie es mit mir und der Philips Sonicare AirFoss weiter gehen soll. Wer nachlesen möchte: ich hatte hier über das Produkt und den Produkttest berichtet. Mich konnte das Gerät von der Wirkung her zwar überzeugen, allerdings fand ich das Gerät selbst noch Verbesserungswürdig.

Nun stand ich vor der Frage, ob ich das Gerät gegen Zuzahlung behalten möchte oder nicht.




Wie Ihr nun sehen könnt, ich habe ich mich gegen das Gerät entschieden, alles fein eingepackt und den Rücksendeaufkleber angefordert.

Die Entscheidung fiel mir wirklich nicht sehr leicht, zumal sich Verbesserungen am Zahnfleisch zeigten. An der fehlenden Wirkung sollte es also nicht liegen. Auch die Optik und das Handgefühl waren in Ordnung. Wovon ich jedoch sehr enttäuscht bin ist die Mechanik des Gerätes. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, aber mit dem Geräusch, als ob man eine Spannungsfeder aufzieht die zum Abschuss kommt, sofern man den Auslöser betätigt kann ich mich nicht anfreunden. Es klingt für mich ziemlich manuell und ich meine, dass müsste doch auch besser gehen, zumindest für den Anschaffungspreis.
Meinerseits fiel die Entscheidung, um dem Hersteller noch mehr zu verdeutlichen, dass hier noch eine Nachentwicklung stattfinden sollte, ich würde das jedenfalls sehr begrüßen.

Vielleicht wird es mir zu einem späteren Zeitpunkt ermöglicht, nochmals einen Nachfolger kennen zu lernen. Bis dahin verwende ich erst einmal wieder die gute alte Zahnseide um die Zahnzwischenräume zu reinigen. Die Technik sollte ich ja noch nicht verlernt haben.

Ich bedanke mich dennoch für den Platz im Testteam und für das Kennenlernen des Gerätes. 

Kommentare:

  1. Ich habe ja das Vorgängermodell und finde auch, dass das Gerät doch sehr rabiat mit dem Zahn felisch umgeht, wenn man es in der falsche Position hält. Da macht man mehr Schaden als was es an Nutzen bringt. Bei richtiger Anwendung hingegen ist nur noch dieses knallende Geräusch störend.
    Lg Carina

    AntwortenLöschen
  2. ich frag mich was die mit den benutzten Geräten machen?! Ich hab das auch mal zum Testen gehabt, ein Gerät durfte ich behalten aber das Vorführgerät ( an einem falschen Gebiss sollte man zeigen wie es funktioniert ) musste zurück geschickt werden...komisch!

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte damals auch für trnd kostenfrei testen, ab und zu benutzen wir es, aber wenn ich ehrlich bin greif ich auch eher zur Zahnseide...ich kann deine Entscheidung verstehen, und hätte mich wahrscheinlich auch so entschieden.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Solch eine Entscheidung ist immer schwierig, aber man sollte restlos begeistert sein, wenn man sich dazu entschließt, es zu behalten. Auch die Mechanik gehört dazu und wenn das ganze nicht komplett stimmt war es die richtige Entscheidung, dieses zurückzusenden!

    AntwortenLöschen