Sonntag, 13. Oktober 2013

Schnapp-Wort Woche Nr. 41, eine ästhetische Angelegenheit


Auch in der 41. Runde der Schnapp-Wort-Parade von 
always-sunny
finde ich eine kleine "Lücke" Luft, um mich zu beteiligen.

Es wäre doch wirklich sehr schade, jetzt "schludrig" zu werden, wo sich die Parade doch immer mehr dem Ende nähert! Aber sicher wird sich Sandra auch im kommenden Jahr wieder eine tolle Aktion für uns ausdenken!

Worum geht es beim Schnapp-Wort?
Woche für Woche werden Wortspenden gesammelt, aus welchen Sandra die Story ohne Namen fortschreibt. Die Story ist mit und um die Worte gewachsen.

Zudem spendet Sandra zum Jahresende für jeden teilgenommenen Artikel eine Summe an eine Kinderhilfsorganisation.
Damit sie einen möglichst großen Betrag zahlen muss ;) ist für mich eine wöchentliche Teilnahme unumgänglich.

Nun aber zu meinem Schnapp-Wort!
Da ich oben von einer "Lücke" schrieb, fällt mir ein, dass meine Tochter eine ganz besondere aufzuweisen hat, den kürzlich hat sie die beiden unteren Schneidezähne verloren. Natürlich bewahre ich beide Zähne auf, auch wenn sie im Glauben ist, die Zahnfee habe sie geholt.




Nun wird ihr Lächeln durch eine schöne

***Zahnlücke***

versüßt, die einen zukünftigen ABC-Schützen entlarvt,
auch wenn zur Schuleinführung von der untersten Lücke wohl nicht mehr viel zu sehen sein wird.


Hier findest du das Ergebnis aus Runde Nummer 40.

Schönen Sonntag und liebe Grüße
Romy 


Kommentare:

  1. Ich habe auch zwei Milchzahndöschen, die nach und nach gefüllt werden. Meine Kleine hat die ersten beiden nicht verloren, die Schneidezähne unten mussten gezogen werden, weil sie nicht locker wurden und die Neuen hinten dran schon zur Hälfte raus waren. Ich hab so gelitten, aber der Maus hat es gar nichts ausgemacht, der Zahnarzt war aber auch klasse.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir einen wundervollen Sonntag Liebes :*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Romy,

    ich liebe diese Kinderbildern auf denen stolz de Lücke im Gebiss in die Kamera gedreht werden. Die sind sowas von zuckersüß!!!! Ninas Zahnbox steht noch bei ihrer Omi im Setzkasten :-).

    Liebe Grüße
    und schönen Restsonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Setzkasten - das ist ja eine süße Idee ;)

      LG Romy

      Löschen
  4. Bei meinen Zwillis fallen sie zur Zeit auch wie die Blätter von den Bäumen. Und da es pro Zahn 2 Euro gibt, wirds langsam kostspielig :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Die kleinen Schulanfänger sehen mit ihren Zahnlücken immer so niedlich aus. Ich selbst erinnere mich noch gut an meine erste Lücke, denn sie ermöglichte es mir, eine besondere Art deds Pfeifens zu lernen.
    LG iris

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das süß :) das sind immer schöne Erinnerungen später :)

    AntwortenLöschen
  7. Wir heben jeden Zahn auf,leider wurde der allererste Zahn verschluckt...........
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jeh, gleich verschluckt! Was es alles gibt!

      LG Romy

      Löschen
  8. Ohhh ich weiß im Moment gar nicht, wo die ganzen Zähne versteckt sind. Sicherlich in den beiden Erinnerungskartons meiner Jungs die ich vor Jahren einmal angelegt habe. ;)

    AntwortenLöschen
  9. jaja die liebe zahnfee :D einfach schön das viele eltern die geschichte immer noch bringen! das hat was tröstliches.
    ich habe von meinen jungs auch noch ein paar zähne. leider nicht mehr alle weil sie doch mal einen runter geschluckt haben oder draußen verloren haben und dann einfach weg geschmissen haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch verschluckt, passiert scheinbar öfters ;) Da weiß ich ja jetzt, dass wir da aufpassen müssen.

      LG Romy

      Löschen
  10. Schönes Schnapp-Wort...Kinder mit Zahnlücken gehören einfach dazu.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, die Zähnchen... Mein Kleiner hat zwar noch keine aber ich werde ganz bestimmt die ersten ausgefallenen Zähne ebenfalls in ein Schächtelchen machen. Ob es dann die Zahnfee war, keine Ahnung. Mal sehen, wie gutgläubiug er ist. ;)
    Sehr schönes Schnapp-wort. Kinderlächeln mit "normalen" Zahnlücken sind einfach wunderbar.

    Bei meinem Schnapp-Wort geht es diese Woche um die Angst. Schaue doch einfach mal vorbei, wenn Du magst.

    http://www.netzblogger.net/schnapp-wort-41-unkontrollierbares-gefuehl-angst/

    LG Timm

    AntwortenLöschen