Donnerstag, 14. November 2013

erst klicken, dann abdüsen - die KlikCarz Bahn von majorette

Als ich über Facebook von KlikCarz erfahren hatte, war ich sofort Feuer und Flamme. Mir war klar, dass das etwas tolles für unseren Lord Keks sein könnte, denn der liebt Autos, Räder und alles was sich dreht und bewegt. Aber natürlich auch für unsere Große erschien mir die Bahn interessant, denn sie mag viel lieber technische Sachen als mit Puppen "Tea Time" zu spielen. Ich war mir sicher, auch sie würde die Bahn sehr cool finden.

Mit 2 Kindern im passenden Alter (über drei Jahre, so die Altersempfehlung für KlikCarz) erschienen wir passend und wurden für den KlikCarz Produkttest auserwählt. Über die Zusage freute nicht nur ich mich sehr, sondern auch die Kinder, aber der Reihe nach.

KlikCarz stammt aus dem Hause Majorette, einem Spielzeugherstellers, der hauptsächlich Modellautos herstellt. 1961 wurde Majorette gegründet. Bevor 1964 Modellautos hinzu kamen, wurden zunächst Modelleisenbahnen hergestellt. Seit 2010 gehört Majorette der Simba Dicki Group an, die für alle Altersgruppen ein hochwertiges, ganzheitliches Sortiment anbietet.

Auf der KlikCarz Bahn kann man die KlikCarz besonders rasant losflitzen lassen. Im Launcher werden sie verankert und dann zum Abschuss freigegeben. Das besondere daran: Die KlikCarz sind nicht vormontiert. Je nach persönlichem Geschmack und Empfinden kann sich jedes Kind sein Fahrzeug aus den Fahrzeugteilen selbst zusammen stellen, immer und immer wieder.


Das Testpaket: Für unseren Test erhielten wir:

  • das KlikCarz Klik`N Test Track Set, bestehend aus einem Rennstreckenset, dem Looping, dem Launcher mit Klik-O-Tron, einem Fahrzeug und dem Jump. Jedes Set enthält darüber hinaus weitere Bonus-Teile, die einen noch vielfältigeren Zusammenbau der Autos ermöglichen. Der Kaufpreis der Bahn beträgt ca. 19,99 €.
  • Zudem erhielten wir 2 KlikCarz Klik`N Mix Single Packs zu einem Kaufpreis von 4,99 €. Es beinhaltet Autoteile für je ein Auto. In jedem Pack befinden sich als besonderer Bonus weitere Zubehörteile.
  • Außerdem erhielten wir eine Ausgabe der Zeitschrift Micky Maus.


Die Reaktion der Kinder:

Als ich die Testprodukte hervor holte, brachten beide Kinder erst mal nur ein: WOOOOOOWWWW, über die Lippen.

Zusammenbau der KlikCarz-Bahn und der Fahrzeuge:

In Windeseile bauten die Kinder die Teile zur Rennstrecke zusammen. Dafür brauchten sie weder Anleitung noch Anleiter/in! Nur Anschauen und Nachbauen und mehr nicht.



Möglich machen das die übersichtlichen Teile der 94 cm langen Rennstrecke und das einfache Stecksystem. Die Teile bestehen aus einem biegbaren Kunststoff. 



Die zusammengebauten Fahrzeuge entsprechen einer Größe von etwa 7,5 cm. Sie werden mittels des Launchers und dem Klik-O-Tron zusammengebaut.

Der Launcher misst ca. 22 cm. Er dient auch als Abschussrampe für die Fahrzeuge.

Insgesamt gibt es 24 verschiedene KlikCarz Spielzeugautos. Alle Teile der gesamten KlikCarz-Serie können problemlos untereinander getauscht werden. Reifen, Frontscheibe, Motor und Karosserie...

Die Karosserien der Fahrzeuge aus Metall.

Die Materialien sind sehr robust, stabil und langlebig.


Doch wie bekommt man aus den Einzelteilen nun ein Auto mit diesem Launcher zusammen gebaut? Ganz einfach:

1. Öffne den Klik-O-Tron. Achte darauf dass der Schlitten herausgezogen ist.

2. Auf den Schlitten wird zunächst das Fahrzeugunterteil gelegt.

3. Auf das Fahrzeugunterteil werden die Achsen mit den Rädern gelegt.

4. Im nächsten Schritt wird der Motorblock aufgelegt.

5. Nun wird das Dach aufgelegt und

6. die Karosserie darauf gelegt.

7. Schließe den Klik-O-Tron.

Fertig. Jetzt kann der Rennspass losgehen.

Schiebe den Schlitten des Klik-O-Tron nach hinten, stelle dein Auto in den Launcher und schicke deinen Rennflitzer in den Looping.


Zerfällt er während des Rennens nicht, kann man ihn auch mittels des zum Zubehör zählenden Schlüssels schnell wieder auseinander bauen, um den Flitzer anschließend im Launcher noch bunter und cooler zusammenzubauen und ihn erneut über die Bahn flitzen zu lassen.

Inzwischen tunen die Kinder die Bahn zusätzlich, indem sie die über den Jump springenden Autos mittels Töpfen und Schüsseln auffangen oder Türme aus Bausteinen aufbauen, in die sie dann die Autos springen lassen.


Phantasie kennt ja bekanntlich keine Grenzen und so kommen die Kids immer wieder auf neue Ideen und Möglichkeiten.


Extras:

Jede Packung enthält einen individuellen Code, mit dem man auf www.play.klikcarz.de ebenfalls tollen Rennspass erleben kann. Das Online-Spiel ist für den Endverbraucher kostenlos.


Verbesserungsvorschläge/Nachteile:

Vom Hersteller selbst fände ich es toll, wenn die Bahn um verschiedenste Module ergänzt werden wird. Das Double-Track-Set gibt es ja bereits. Ich könnte mir aber auch eine Wippe oder ein Fang-Netz vorstellen.

Ein kleiner Nachteil ist, dass der Launcher auf weichem Untergrund nicht funktioniert. Er kann nur auf einem harten Boden bespielt werden, da sonst der Auslöser für den Abschuss nicht genug Gegendruck bekommt. Ein Stückchen Pappe als Unterlage für den Launcher hilft aber schon.


Fazit:

Die robuste Bauweise, der schnelle Auf- und Abbau überzeugen. So ist sie nach dem Spielen schnell wieder aufgeräumt, was wichtig für alle Kinder ist, bei denen Aufräumen nicht zu langen dauern darf. Anfangs hatte ich Bedenken, ob man sich die Finger damit einklemmen kann, aber das blieb aus (bisher zumindest).

Phantasie und Kreativität werden bei diesem vorgefertigten Spielzeug gut angeregt. Dies zum einen, durch die immer wieder verschiedenen Möglichkeiten zum Zusammenbau der Fahrzeuge, denn es darf ja kein zweites mal Baugleich zu einem Vorgänger aussehen und zum anderen in der Bespielung der Bahn, durch diverse Ergänzungsbauten der Kinder. Sie spielen jeden Tag aufs Neue mit der Bahn und ich freue mich, dass es keine "Eintagsfliege" ist.

Ich selbst finde es super, dass hier tausend Einzelteile verzichtet wurde und die Bahn somit leicht und einfach aufzubauen ist.

Die Klik`N Mix Single Packs sind prima als Mitbringsel geeignet. Sie passen aber auch gut in den Nikolausstiefel. Generell finde ich die Bahn finanziell gut erschwinglich.

Für uns ist es ein tolles vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für das wir uns ganz herzlich bedanken. Wir werden die Bahn auf jeden Fall erweitern.


Kommentare:

  1. macht den Kindern bestimmt viel Spaß und ist ein tolles Weihnachtsgeschenk. LG

    AntwortenLöschen
  2. Man sieht, dass deine beiden Mäuse Freude daran haben :o) Dann braucht Ihr jetzt ja nur noch einige weitere Fahrzeuge :o) Kann ja immer mal sein, dass ein Fahrzeug zur "Reparatur" muss :o)
    Klingt jedenfalls alles sehr gut... Meine Patenkinder haben ja zu Weihnachten auch diverse Wünsche... :o)

    AntwortenLöschen
  3. hey, wow die find ich super klasse, die erinnert mich an meine kindheit :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Test,man sieht das sich die Kids freuen und Spass daran haben!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen