Sonntag, 3. November 2013

Schnapp-Wort Runde 44, Kopfbedeckung



Auch in Runde Nr. 44 des Schnapp-Worts von 
always-sunny
bin ich wieder mit dabei und spendiere ein Wort für die
Story ohne Namen.

In der letzten Woche hatte unser Lord Keks, nun auch Beulenaugust oder Lord Helmchen genannt, das Futter für die Bildung meines Schnapp-Wortes geliefert. Leider zog sich die turbulente Woche für uns fort.
Da war es nur gut, dass unser neu ausgesuchter Helm geliefert wurde.


Er trägt zwar immer noch sehr auf, aber unter der Pudelmütze ist der Schutzhelm nicht ganz so auffällig. Er wird den kleinen Mann und seine Ohren hoffentlich sicher durch die Winterzeit bringen.

Gerade für den Winter war der bisherige Helm eher ungeeignet, denn man bekommt weder ein Mützchen darunter, noch eines oben drüber gezogen.




Solche Winter-Helme waren mir völlig unbekannt, da wir mit Skifahren & Co. nicht wirklich was zu tun haben. Generell teilen wir die Wintersport-Hobbys eher weniger.
Doch beim schreiben eines Blogartikels bin ich vor geraumer Zeit darauf aufmerksam geworden und dachte mir, dass solch ein Helm super für den Lord wäre. Als wir jetzt die Kindergröße auch noch vergünstigt im Internet entdeckten, mussten wir einfach zugreifen.
Mit diesem 
***Sturzhelm***
sind wir nun bestens gerüstet für den Winter und auch für das 44.ste Schnapp-Wort.

Schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Schön, dass ihr einen solchen Winter-Helm gefunden habt. Man kann nicht genug aufpassen, bis die Kleinen aus dem Gröbsten raus sind. Gerade Jungs wollen immer ihre Grenzen ausloten. Ich habe da auch einiges miterleben "dürfen".
    Schönen Sonntag
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Die Sache mit dem Handicap ist mir bisher durchgegangen, aber nun habe ich nachgelesen. Ich kann mir vorstellen, wie die Leute da schauen. Der "Überzug", war der bei der Lieferung dabei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der war schon dabei und das ist auch gut so, denn sehr begabt bin ich im Stricken und Häkeln nicht.

      LG Romy

      Löschen
  3. Hallo Romy,

    da halten wir es sehr ähnlich. Seitdem ich als Schülerin auf Klassenfahrten fast immer zum Wintersport gezwungen worden bin, habe ich heute keinen Spaß mehr dran. Aber praktisch für euren Lord ist das wohl alle Male. ich drücke die Daumen, dass er in dieser Woche Sturz-und Beulenfrei bleibt.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs Daumen drücken, die können wir gut gebrauchen! Er ist immer für ein paar Tage geheilt, wenn er eine Faktorgabe hinter sich hat (muss Venös eingespritzt werden), aber länger hält das dann nicht an.

      LG Romy

      Löschen
  4. Was es nicht alles gibt? Kannte ich auch noch nicht :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Romy,
    ich wußte auch nicht, dass es saisonale Sturzhelme gibt, aber irgendwie leuchtet das schon ein. Super, dass ihr einen passenden Helm gefunden habt!
    Angenehmen und hoffentlich sturzfreien Sonntag,
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht mit der Mütze klasse aus und so kommt ihr gut und sicher durch den Winter:) Man muss ja aufpassen
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  7. Das freut mich für euch, dass ihr nun einen wintertaulgichen Helm gefunde habt ... ist schon nicht einfach, die passenden Schutzbekleidungen zu finden, weil es doch eher was ausgefallenes ist, dass ein Kind einen Helm nicht nur zum Radfahren tragen sollte....

    Ich hoffe, dass es diese Woche nun wirklich was ruhiger wird, aber eurer Rabauke hält davon wohl nicht so viel wa ???
    Dir ein Päckchen extradicke Nerven rüber schicke ;)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist ein Wildling und hält nichts vom stille sitzen ;) deshalb nehme ich das extra Paket Nerven gerne an.

      LG Romy

      Löschen
  8. Fesches Teil und ich finde es gut, dass er ihn offenbar mit Spaß trägt.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das macht er in der Tat. Er ist was besonderes und das einzige Kind mit Helm im Kindergarten, manchmal wird er sogar von anderen Kindern ein wenig beneidet - so lange das so ist ist das gut.

      LG Romy

      Löschen
  9. Auf jeden Fall sieht er mit dem Helm sehr keck aus. Steht ihm ausgezeichnet.
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht aber muckelig warm aus, eine sehr gute Wahl :)

    LG Trixi

    AntwortenLöschen
  11. Das freut mich, dass ihr das richtige Modell gefunden habt. An die Sache mit der Mütze hätte ich nie gedacht.

    AntwortenLöschen
  12. Wusste gar nicht, das man über einen Helm eine Mütze ziehen kann. Sieht süß aus ;-) LG

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen ja total witzig aus, scheinen aber sehr gut zu sein. Steht dem Kleinen gut! LG Olga

    AntwortenLöschen
  14. Der Helm schaut klasse und witzig aus, gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  15. Super Idee, kannte ich so auch noch nicht. Bei uns in der Familie bin ich die, die den Helm bräuchte, oder besser gesagt n Ganzkörperschutz. Ich hab mir echt vom der Wirbelsäule über Arme, Beine, Nase schon alles gebrochen...

    AntwortenLöschen
  16. Ich find das sieht megacool aus. :-)

    AntwortenLöschen
  17. Das steht dem kleinen Lord aber richtig gut!!! Sieht richtig cool aus!!! Finde es super, dass nun auch eine Mütze darüber passt :o)
    Hab noch eine tolle Restwoche Liebes - ich weiß ich bin sehr spät dran - :o)

    AntwortenLöschen
  18. Dem kleinen Lord die besten Genesungswünsche von uns und ein riesen Drücker!
    LG

    AntwortenLöschen