Freitag, 13. Dezember 2013

probiert - Freixenet Mia Moscato

Eigentlich zählen wir ja nicht zur Sorte der trinkfesten Menschen. Aber in einer gepflegten Runde oder zu einem besonderen Anlass darf es dann auch bei uns gerne einmal etwas leichtes zum Trinken geben.

Im Moment befinden wir uns ja mitten in der Glühweinzeit und keine Weihnachtsfeier wird ohne ein Tässchen dieses wärmenden roten Getränks beendet. Doch bei einem guten Glühwein sag auch ich nicht nein und Heiligabend gehört er auch für uns absolut dazu. Dass ist wie zum Jahreswechsel, da ist ein Glas "Prickelwasser" auch ein Muss.

In diesem Jahr werden wir, das steht bereits fest, mit Mia von Freixenet anstoßen. Diesen durften wir über brandnooz kennen lernen.




Mit seinen 7% Vol., der angenehmen Süße und dem fruchtig frischen Geschmack nach Pfirsich und Aprikose haben wir Mia Muscato für uns entdeckt. Er ist genau das Richtige auf Festlichkeiten, Familienfeiern oder einfach mal bei einem Treffen mit den Nachbarn und wird die Flasche mal nicht leer, kann man sie mit dem Schraubverschluss wieder verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.


Unser Fazit:
Mia Muscato bekommt von uns eine absolute Empfehlung. Er ist leicht und bekömmlich (wir würden sagen "süffig"), die Aromen stimmen und er macht keinen schweren Kopf, was mir persönlich immer sehr wichtig ist. 

Kennst Du diese Sorte auch schon? Hat es Dir geschmeckt? Ich bin gespannt.


Kommentare:

  1. Ich muss noch testen. Vielleicht morgen am 3. Advent. Bin gespannt auf den Geschmack. LG und schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. Nach einer gefühlten Ewigkeit und einigen Lieferschwierigkeiten kamen ja nun endlich alle Pakete mal an =) Meine Mutter hatte das Glück zu testen. Nun sind wir noch zu keiner großen Party bekommen, aber sie, mein Freund und ich haben schon eine kleine Flasche probiert. Es schmeckt wirklich super lecker =) Und süffig war auch unser 1. Gedanke, absolut top ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke normal überhaupt keinen Alkohol aber dieser Sekt schmeckt sogar mir sehr gut :D

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Also speziell diesen Sekt kenne ich noch nicht, aber ich mag die Marke Freixenet allgemein sehr gerne, auch wenn ich eher selten Sekt trinke! =) Ich bleibe da eher bei Bier, Cider und Co.! =P

    AntwortenLöschen
  5. Mit persönlich ist trockener Sekt lieber, daher hatte ich mich auch nicht beworben, denke aber das er sicherlich sehr lecker schmeckt. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte auch probieren, finde ihn seeehr lecker - nicht zu süß, genau richtig und gaaanz wichtig: KEIN Kopfweh-Sekt!!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne die Sorte noch nicht, klingt aber lecker :) Einen schönen 4. Advent! LG Olga

    AntwortenLöschen
  8. Yammi Yammi!!! Der Mia Moscato ist einfach umwerfend lecker, sehr süffig und super bekömmlich!!! Neben Asti nun ab sofort mein Lieblingssektchen :o)
    Ich jedenfalls werde diesen sehr gerne wieder kaufen! Schmeckt nach mehr... :o)

    AntwortenLöschen