Donnerstag, 2. Januar 2014

2014 - unser Schulanfangsjahr

Nun sind wir im Jahr 2014 angelangt für das ich nochmals persönliches Wohlergehen, Glück und Erfolg wünsche. Mögen sich all unsere Wünsche und Erwartungen an das neue Jahr erfüllen und es voller positiver Ereignisse für uns alle sein.

Ich habe beschlossen, für das Blogjahr 2013 keinen umfangreichen Rückblick zu ziehen, ganz einfach, weil ich gerne nach vorne blicke und die Vergangenheit ist wie sie ist. Es war ein gutes Jahr mit vielen tollen Ereignissen und Situationen, spannenden Produkttests, lesenswerten Artikeln, aber noch tolleren Freundschaften und Verbindungen. Das Bloggerevent bei Danone in München konnte ich nutzen um eine Hand voll Menschen aus der virtuellen Welt auch einmal persönlich kennen zu lernen. Das vergangene Jahr zeigte aber auch, wie machtlos man sein kann, gerade wenn ich an die Wassergewalten denke, die sich über unseren Landkreis und die Nachbarstadt Greiz ergossen. Es herrschte Ausnahmezustand und wir waren froh, dass alle Helfer die im Hochwassereinsatz tätig waren (den Partner inbegriffen) zwar erschöpft und mitgenommen von den Ereignissen, aber gesund wieder nach Hause kehrten und auch sonst "nur" materielle Schäden zu bekunden waren.

Für uns als Familie wird 2014 auf jeden Fall spannend werden, denn es wird einiges verändern und uns vor neue familiäre Herausforderungen stellen. Es ist unser Schulanfangsjahr und wird uns abhängig machen von Schulbussen und Hortöffnungszeiten. Wir werden uns an die neue Situation gewöhnen, aber es wird sicher seine Zeit dauern und bestimmt auch die ein oder andere Turbulenz mit sich bringen. Bleibt das ruhige Gewissen, dass das Kind bereit ist für die Schule, geistig als auch körperlich. Die Zahnfee treibt sich hier nächtlich im Dauereinsatz herum und ich muss die Küche umstellen, weil kräftig zubeißen im Moment zu weiteren Verlusten führen könnte.


Auch für uns als Autofahrer wird 2014 einige Neuerungen mit sich bringen. Spätestens ab 01.07.2014 könnte für einige die dann auch im privaten Pkw mitzuführende Warnweste -selbstredend kann ich sagen: für uns bereits selbstverständlich- die der europäischen Norm EN ISO 20471 entsprechen sollte, vielleicht doch bei einer polizeilichen Kontrolle zum Verhängnis führen, für andere könnte aber auch die angedachte Punkterreform der zentralen Verkehrssünderkartei spannend werden. Einen Überblick, welche rechtlichen Änderungen das Jahr 2014 noch nach sich zieht, bekommt man u. a. hier [Klick mich].

Hast Du besondere Erwartungen für 2014?


Kommentare:

  1. Ja das Bloggerevent mit Danone war schon echt cool =) Ich habe keine besonderen Erwartungen für 2014, ich lass mich einfach überraschen =P

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön <3 Das wünsch ich dir auch nochmal =)
    Ja das sind wir wohl :D Eben so muss das sein. Und wenn meine Mama mal unterwegs is im Urlaub oder so und für sie was kommt fotografier ich ihr auch die Sachen, also bin auch ganz brav =P
    Und dankeschön, war auch echt ne Weile im Bad gestanden :D
    Und danke, werde viel Spaß haben. Lg

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,

    ich wünsche dir und mir natürlich viel Glück im Jahr 2014,
    ich habe keine Erwartungen,freu mich auf jeden Tag der uns gesund begegnet.
    Das Einschulungsjahr wird für euch toll!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Einen tollen Post, den Du verfasst hast! Ich gebe Dir vollkommen recht, man sollte immer nach vorne schauen und die tollen Dinge des letztes Jahres einfach mitnehmen!!!
    Ich wünsche Dir von Herzen, dass all Deine Träume und Wünsche in Erfüllung gehen!!! Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass du alle Hürden mit Bravour meistern wirst...
    Besondere Erwartungen selbst habe ich nicht... Gesundheit sollte mitunter das wichtigste sein, eine Hiobsbotschaft von einer ganz lieben Freundin gab es bereits im neuen Jahr und da werden wir Ihr mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln helfen und immer für sie da sein!!! Ich hoffe, dass die Geburt meiner Schwägerin im Sommer ohne Komplikationen verläuft, ich beruflich vielleicht nicht mehr ganz so viele Stresssituationen habe :o) und wer weiß... Nachwuchs selbst wäre ja auch mal schön.... mein Männlein hegt ja schon länger den Wunsch :*:*:*

    AntwortenLöschen