Donnerstag, 16. Januar 2014

wenn kleine und große Jungs träumen...

Als Weihnachten der "Zukünftige" dem kleinen Lord eine Eisenbahn versprach, lachte ich noch. Er versprach ihm, dass die Modelleisenbahn bis zum nächsten Weihnachtsfest stehen würde. Heute und damit noch nicht einmal ganz einen Monat nach diesem Versprechen, ist mir das Lachen vergangen. Der große Herr scheint den Plan zielstrebig in die Tat umsetzen zu wollen und hat damit auch noch Fans gefunden.

Die Tochter ist begeistert bei der Sache, "sie hat schließlich Weichendienst", hat sie mir kürzlich zugerufen und mich alleine beim Tisch decken stehen lassen. Der kleine Herr, der bislang über sich selbst behauptete, "er sei farbenblind", um Diskussionen und Fragen nach Farben aus dem Weg zu gehen, lernt nun zielstrebig die Signalfarben, "er müsse schließlich wissen, wann der Zug einfahren darf" rief er mir zu.

Nicht zu letzt wurde das Wohnzimmer umgebaut, die Spielecke bereitwillig von beiden Kindern aufgegeben, damit die Eisenbahn auf einer Platte - die der Opa mit Begeisterung gebaut hat - aufgestellt werden kann. Hier sind irgendwie alle im Eisenbahnwahn(sinn), nur ich nicht!


Unser Wohnzimmer sieht aus, als sei es zum Miniaturwunderland geworden, irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt, vor allem aber kleiner. Ein Tunnel muss her und am liebsten noch ein versteckter Bahnhof *grrr*.

Nun rufe ich zur Gegenveranstaltung auf. Ich habe beschlossen, "mein großes Puppenhaus" von Playmobil muss her, denn das ist wenigstens niedlich! Am besten mit dem ganzen Zubehör, also Sommerhaus, Beleuchtungssatz, zusätzlicher Etage..., das ganze Programm eben.

Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich, wo es das Puppenhaus günstig zu erwerben gibt oder wo man durch eine Gutscheinaktionen Geld sparen kann, denn hier muss dringend der Niedlichkeitsfaktor angehoben werden, kann ja nicht angehen, oder :) ?

Kommentare:

  1. Haha das kommt mir bekannt vor. Hier ist vor einigen Wochen der Lego Wahnsinn ausgebrochen und hält immer noch an. Manchmal kann man schon schlecht durchs Wohnzimmer laufen, ohne auf einen dieser doofen Steine zu treten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin ich ja froh, dass ich nicht alleine mit solchen Situationen bin

      LG Romy

      Löschen
  2. Ich glaube, dass Papas ihren Söhnen Modelleisenbahnen schenken, um sich selbst glücklich zu machen ;-)
    Einen Tipp für dein Puppenhaus kann ich dir leider nicht geben - wenn man von Ebay einmal absieht ....
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da liegst du ganz sicher richtig

      LG Romy

      Löschen
  3. Sieht aber toll aus ;-) Obwohl ich noch nie Eisenbahn als Kind gespielt habe ;-) Nur mit einem Puppenhaus. Meine Nichte spielt aber noch nicht mit Puppen. Da kann ein Puppenhaus noch warten. Ich würde mich vielleicht auch mal auf Ebay umschauen. Da kann man manchmal ganz tolle Schnäppchen machen ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, in einem Bastel- oder Hobbyzimmer hätte ich ja gar nichts dagegen, aber das haben wir leider nicht :)


      LG Romy

      Löschen
    2. Oh, ich oute mich mal, ich finde Eisenbahnen super und jetzt mal unter uns, ich würde mich beteiligen. Es gibt doch gerade zur Eisenbahn soviel Zubehör, baue dir doch deine eigene Stadt mit Boutiqen und Kindergärten, nähe deine eigenen Gardinen dafür und sei einfach dabei. Ich könnte mir vorstellen deiner Family gefällt das. Mußt nur ein bisschen kreativ sein und mit ein bisschen weiblichem Instinkt schaffst du es bestimmt daß dein Mann dir die Häuschen dazu bastelt. liebe grüße Ulrike

      Löschen
    3. Liebe Ulrike, die Idee finde ich nicht mal ganz schlecht, so könnte mir Eisenbahn durchaus Spaß machen :)

      Danke für den Schubs.

      LG Romy

      Löschen
  4. Ich finde es toll wenn Kinder an so etwas eine Freude haben. Da spielen sogar die Erwachsenen gerne mit. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  5. ohhhhh, eine Eisenbahnplatte ♥ ich habe meinem Vater früher immer geholfen. Er hat sich im ausgebauten Spitz/Dachboden eine große Eisenbahnplatte aufgebaut :)

    Hier ist an Weihnachten auch der Eisenbahnwahnsinn ausgebrochen, allerdings in Lego. Ich liebe es, der Papa auch und der große Sohn sowieso ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das is nicht nur ein Jungs- oder Männertraum, auch ich war total verrückt nach Eisenbahnen. Ich hatte früher auch eine ganz große immer im Wohnzimmer aufgebaut, da haben mir immer Oma und Opa beim Aufbauen geholfen. Wir hatten sogar einen Berg mit Skilift und allem drum und dran. Auch heute mag ich Eisenbahnen noch sehr gerne, bin aber nicht mehr so verrückt wie früher :D Lg

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus ! Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  8. Ich musste gerade soooooo schmunzeln,ich kenne nur den Rat Amazon Gutscheine sammeln ;)
    Drück die Daumen das dies Puppenhaus ganz schnell bei euch einzieht!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, das ist ja eine diesen Eisenbahn! Da bleiben wir doch bei der Lego ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben die RC Eisenbahn von Playmobil, aber dafür gibt es keine Erweiterung...

      Löschen
  10. Du weißt doch, dass "große" Kinder den Traum direkt in die Tat umsetzen :o) Mich persönlich würde es ihm Wohnzimmer auch durchaus stören, allerdings kann ich mir nach Fertigstellung gut vorstellen, dass es Traumhaft aussehen wird. Habe mal einen Bericht darüber gesehen der wirklich interessant war. Dort haben auch die Modellbauer diverse Häuser und Schulen und Polizei und Feuerwehrhaus etc. alles in Eigenarbeit hergestellt... Die Frauen waren dann noch für die Optik verantwortlich und haben dieses wirklich wunderschön umgesetzt. Daher finde ich die Idee von Ulrike sehr gut!!!

    AntwortenLöschen