Samstag, 1. Februar 2014

Kinder in Bewegung - das steckt an! [Sponsored Post]

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Sie rennen, sie hüpfen, sie wackeln mit dem Po, erst recht, wenn Musik ins Spiel kommt. Dabei geht es ihnen nicht um Perfektionismus, sondern einfach nur um Spaß. Ganz ohne Hemmungen ziehen sie mit ihren Bewegungen alle Blick auf sich.

Dieser natürliche Bewegungsdrang bietet für sie einige tolle Nebeneffekte, denn ganz nebenbei trainieren sie damit ihre Muskeln und stärken ihre Sinne. Gleichgewicht, Motorik und auch die sprachliche Bildung profitieren von ausreichend Bewegung, zudem powern sie sich dabei ordentlich aus.
Sobald Musik durch´s Hause schallt, sind auch unsere Beiden nicht zu halten und ich, ich liebe es, ihnen dabei zuzusehen und die Momente als dauerhafte Erinnerung per Video- oder Fotoaufnahme einzufangen.



Die Gefahr, zum Tanze aufgefordert zu werden, nehme ich dabei gerne in Kauf. Davon abgesehen braucht es die Aufforderung meist gar nicht, weil die gute Laune eh ansteckend wirkt und Mama und zum mitmachen verleitet.
Mach mit hieß es auch beim bekannten Kindersender Nickelodeon. Dieser hatte bereits im Dezember letzten Jahres seine Fans und Zuschauer in Nordeuropa aufgerufen, Videos mit ihren ganz eigenen Tanzstilen zum Hauseigenen "Fizzl Wow Zoom"-Song einzusenden.

Der Song selbst, bestehend aus einer Mischung aus Sounds, Bits, Text-Bausteinen und catchy tunes und wurde gemeinsam mit dem Audiodesigner Sebastian Müller von Hofkapellmeister und vier Berliner Beatboxartisten, die die Band Razzzonicks bilden, entwickelt. Er ist eine perfekte Dance-Nummer und ein gutes Beispiel dafür, dass gute Laune ansteckend wirkt (auch wenn es natürlich verschiedenste Meinungen zu Sender gibt, was hier aber nicht thematisiert werden soll).
Der Song wurde nun mit Ausschnitten der Videoeinsendungen und Snippets der beliebtesten Nickelodeon-Shows hinterlegt und es entstand ein toller Spot, den Du Dir hier ansehen kannst:


Sponsored Post by Nickelodeon 

Premiere feierte der Spot im Programm von Nickelodeon am 16.01.2014. Das Video kann auf der Website http://nick.de/machmal herunter geladen werden.
Lässt Du Dich auch gerne mal von Kindern verzaubern und zum Mitmachen verleiten? 

Kommentare:

  1. Das wäre etwas für meine Nichte ;-) Die tanzt auch schon gern. Nickelodeon habe ich früher in jungen Jahren auch schon geguckt ;-)
    Ja, Valentinstag rückt näher, aber zum Glück brauche ich mir nix überlegen oder Geld ausgeben. LG und schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich das dir meine aufgebrauchten Produkte gefallen. Die Zahnpasta is der Hammer <3 Leider habe ich heute erfahren das es die nicht mehr gibt =( Ich hab das gar nicht mitbekommen, weil wir da einen kleinen Vorrat gekauft hatten und auch noch bisschen haben. Mal sehen ob ich irgendwann was vergleichbares finde =)
    Oh ja ich bin so froh das wir nun endlich einen Build-A-Bear haben, bis zur Eröffnung der 2. Pasing Arcaden hatten wir auch keinen.
    Freut mich das dir mein Trip gefällt, fand ihn auch super =) Kurz und knackig, aber muss ja auch nicht immer stundenlang sein. Oh ja das is echt schön.

    Das is ja mal wirklich ein toller Spot, ich liebe ja Kindersender <3
    Ich merke oft wie das Kind in mir raus will und dann bin ich auch am Tanzen und allem möglichen, ich finde das muss ab und zu auch einfach mal sein. Lg

    AntwortenLöschen
  3. Kindersender auch Nikelodeon müssen ja bei uns auch mal an sein,tanzen ist nur bei Junior kult,bei mir sieht es eher aus wie nicht gewollte ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Auch als kinderlose schwinge ich für mein Leben gerne die Hüften - nur Bentley findet das nicht so toll, was ich da abziehe :o) :o) :o) Ich persönlich finde, dass der Spot gut geworden ist!

    AntwortenLöschen
  5. Unsere tanzen auch super gerne, dass ist immer zum schießen. Witzig finde ich, dass sie je nach Musik andere Bewegungen machen. Bei 2 jährigen sieht das einfach zum brüllen aus, wenn die Head bangen...LG Susanne

    AntwortenLöschen