Mittwoch, 19. März 2014

glänzendes Geschirr mit den Tabs von finish Pur & Klar Quantum?

Nach unserem letzten Geschirrspülmaschinenreiniger-Test und dem bei uns erzielten durchwachsenen Reinigungsergebnis wurde auf dem Portal "freundin Trend Lounge" ein Projekt über die neuen finish Pur & Klar Quantum Powerballs ausgeschrieben. An dem Projekt kam ich einfach nicht vorbei. Ich war gespannt, was die Konkurrenz neues Entwickelt hat und konnte gar nicht anders, als mich für das Projektteam zu empfehlen - mit Erfolg wie sich nun heraus stellte, denn ich konnte mir einen Platz im Testteam sichern. Zum Kennenlernen und ausprobieren erhielt ich für den Test einen Beutel der neuen Sorte Pur & Klar Quantum Powerball mit 18 Tabs. Darüber hinaus zum Weitergeben 5 Kennenlernpakete mit jeweils 2 Tabs, Informationsmaterial und je einem Gutschein.


Für die Tabs suchte ich Mittester und habe diese in Annett von  Nettis Testlounge und Alke von ApfelHausBaum-Familie gefunden. Vielen Dank bereits an dieser Stelle für das Interesse und schon im Voraus für den Bericht, den ich (wenigstens) per Kommentar abverlange. Die Proben sind auf dem Weg und sollten heute eintreffen sein. Ich bin gespannt auf das Testurteil der beiden und hoffe, dass sich ihr Ergebnis mit unserem deckt. Wie unterschiedlich die Ergebnisse ausfallen können, dass zeigte mir bereits der Test mit den Somat Multi-Gel Tabs, die uns weniger, andere aber vollauf begeistern konnte. 
Gänzlich unbekannt sind die finish Geschirrspülreiniger-Tabs für mich nicht. In der Sorte finish Quantum Powerball (gerne auch mit Duft) hatte ich bereits einen guten Spülmaschinen-Tab für uns gefunden. 
Worin liegt der Unterschied zur neuen Sortefinish Pur & Klar Quantum? 

Der Unterschied liegt darin, dass "weniger schädliche Chemikalien" glänzende Sauberkeit erreichen sollen. Schädliche Chemikalien - puh, was für schwere Worte, die mich einerseits zum Nachdenken anregen und irgendwie auch Bauchschmerzen bereiten (und das obwohl ich mir bewusst war, dass ich kein biologisches Produkt verwende), andererseits, so finde ich, sind das aber auch offene und ehrliche Worte - oder will man dem Anwender ein schlechtes Gewissen einreden?  Dieses "weniger an schädlichen Chemikalien" wurde durch die Reduzierung von
-Allergene,
-Farbstoffe und
-Phosphonate
erreicht.


Die Verwendung von Aktiv-Sauerstoff soll die Reduzierung der Chemikalien abfedern. Im Ergebnis sollen, durch die Kombination mit sorgfältig ausgewählten Wirkstoffen, selbst härteste Verschmutzungen entfernt werden. Werfen wir einen Blick auf die Inhaltsstoffe. Diese sollten den Unterschied zeigen.

Das war der bisherige Chemiecocktail an Inhaltsstoffen: 
>30 % Phosphate 
- 5-15 % Bleichmittel auf Sauerstoffbasis 
- 5-15 % Polycarboxylate 
- 5-15 % nichtionische Tenside<5% Phosphonate  !!!
- Enzyme (Protease, Amylase)
- Duftstoffe

nunmehr enthalten sind: 
>30 % Phosphate 
- 5-15 % Bleichmittel auf Sauerstoffbasis 
- 5-15 % Polycarboxylate 
- 5-15 % nichtionische Tenside 
- Enzyme (Protease, Amylase) 
- Duftstoffe

Bei dem neuen Produkt wurde demnach wenigsten auf 5% Phosphonate verzichtet.

Umhüllt wird das Tab von einer wasserlöslichen Folie. So kann es direkt in die Geschirrspülmaschine gegeben werden und macht eine weitere Umverpackung verzichtbar.

Wirkungsweise des neuen Tabs: Das im Tab enthaltene, so genannte "Power Gel" weicht starke Verschmutzungen ein.  Wasserflecken und Kalkbeläge werden durch den Inhalt des Powerballs bekämpft.

Der Hersteller verspricht:
- kraftvolle Reinigung,
- Teelösekraft,
- Salzfunktion,
- Klarspülfunktion,
- Maschinen-Kalkschutz,
- Fettlösekraft,
- Edelstahlglanz,
- Niedrig-Temperatursystem,
- Reinigungsboost,
- kein Auspacken,
- bester finish-Glanz,
- Filterschutz.

Sehr gut finde ich die Umverpackung mit dem Beutel der sich wieder verschließen lässt. Dieser macht einen sehr stabilen Eindruck. Zudem funktioniert der Wiederverschluss problemlos. Der Beutel soll die Tabs optimal vor klimatischen Einflüssen, also Feuchte, Wärme und Kälte schützen.




Anwendung der finish Pur & Klar Quantum Tabs:Das Tab selbst wird so wie es ist in die Hauptkammer für den Reiniger gegeben. Ein Tab ist perfekt vordosiert für eine Anwendung. Es soll nicht in den Besteckkorb gelegt werden. Zudem sollten sowohl der Tab, als auch die Kammer für den Reiniger trocken sein, denn das Tab setzt seine Inhaltsstoff frei, sobald es mit Wasser in Berührung kommt.
Wer hartes Leitungswasser besitzt sollte zudem Spezial-Salz und Klarspüler von finish verwenden, um optimale Ergebnisse zu erhalten. Wir selbst haben weiches Leitungswasser, so dass ich auf weitere Zusätze verzichten konnte. Beim Programm sollte kein Kurzwaschprogramm verwendet werden.
Vom Geruch her bin ich der Meinung, dass die finish Pur & Klar Quantum-Tabs nicht ganz so intensiv riechen, wie die Tabs von finish Quantum Powerball. 
Kosten:Eine Packung mit dem Inhalt von 18 Tabs kostet derzeit bei Amazon 12,99 € (Quelle: http://www.amazon.de/Finish-Calgonit-Quantum-18Tabs-327gr/dp/B00HZKLYEY) - dazu sage ich: heftig heftig! Ich bin mir aber sicher, dass es im Handel günstiger geht.


Unser Testergebnis: 

Unser Geschirr wurde, so wie ich es von der finish Quantum Powerball-Varianten kenne, sehr gut sauber. Das Besteck, die Gläser und das Geschirr strahlen ganz ohne Rückstände.
Ich habe keine Kalk- oder Wasserflecken auf dem Geschirr feststellen können. Nach dem Spülmaschinengang ist alles schön abgetrocknet, auch Kunststoffteile.
Dass weniger schädliche Chemikalien enthalten sind, finde ich in Bezug auf Umwelt und Familie gut, wobei ich nicht zu beurteilen vermag, wie gewichtig diese 5% letztlich sind.
Der Tab selbst löst sich oft nicht vollständig auf, dennoch stimmt das Reinigungsergebnis. Ich selbst würde sie wieder kaufen, dies jedoch nur für einen Preis bis zu max. 8,- € für 18 Tabs. 

Kommentare:

  1. Die Richtigen Tabs. zu finden ist schwer ,muss ich mal kaufen .Lg Margit

    AntwortenLöschen
  2. Nachdem die Somat-Tabs nichts waren, hast Du ja mit diesen Tabs ein gutes Ergebnis bekommen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Na wenigstens konnten dich diese überzeugen und strahlend sauber sieht ja wirklich alles aus!!! Ich hab ja leider immernoch keine Spülmaschine :o(

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Romy,

    vielen Dank nochmal für die Möglichkeit des Mittestens.

    Hier habe ich meinen Bericht veröffentlicht:
    http://nettistestlounge.blogspot.de/2014/03/ich-durfte-die-finish-pur-klar-quantum.html

    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende für Dich
    Annett

    AntwortenLöschen
  5. Schön zu hören das dieses Mittel diesmal besser abgeschnitten hat,
    LG

    AntwortenLöschen