Donnerstag, 27. März 2014

[getestet] GARNIER UltraLift Complete Beauty

Im Februar war es wieder einmal soweit, ich durfte meinen Geburtstag feiern und den Zähler auf meiner Altersskala um ein Jahr weiter drehen. So kurz vor der 35 wird natürlich auch der ein oder andere Schabernack über das Alter getrieben. Den Vogel schoss mein Schatz ab, als er gefragt, danach, wann er endlich mal heiraten wollte sagte, dass es wohl besser sei, keine Frau zu heiraten, die über 30 Jahre alt ist und noch dazu 2 Kinder hat. Jawohl, genauso kenne ich ihn! Da kam mir die Zusage aus dem Hause GARNIER, die neue Garnier UltraLift Complete Beauty Tagespflege auszutesten, genau recht. Ein strahlenderes Hautbild, straffere und ebenmäßige Haut und messbare Anti-Age Ergebnisse und das schon nach bereits 14 Tagen - ein tolles Versprechen, dass meinem Schatz sicher noch lehren wird, wie jung und attraktiv eine Frau über 30 aussehen kann!

Daten und Fakten über Garnier UltraLift Complete Beauty


Täglich ist unsere Haut verschiedenen Belastungen ausgesetzt, die im Ergebnis früher oder später kleinere Fältchen nach sich ziehen können. Doch muss ich mir das gefallen lassen? Natürlich nicht!
Die Garnier Ultra Lift Complete Beauty Serie ist, als erste Anti-Age Pflege mit regenerierenden, pflanzlichen Zellen ein gutes Mittel dagegen. Die Serie umfasst:
  • Tagespflege (mein Testprodukt), 
  • Tagespflege mit Lichtschutzfaktor 15, 
  • Tagespflege trockene Haut,
  • Intensiv Serum (dieses war in der dm Lieblinge Box März 2014 enthalten)
  • Nachtpflege und
  • Augenpflege. 
Die Serie ist die Weiterentwicklung der bereits bekannten Pflegeserie UltraLift.


Das Produkt hat eine 3-Phasenwirkstufe:
Ab der 1. Anwendung soll die Haut straffer aussehen,
nach 15 Tagen werden Falten gemildert und
nach 28 Tagen soll die Haut sichtbar verjüngt aussehen. 

Empfohlen wird eine Anwendung im Alter zwischen 30-60 Jahren.

Die Inhaltsstoffe der Tagespflege:
Aqua / Water, Dimethicone, Glycerin, Octyldodedanol, Stearid Acid, Palmitic Acid, PEG-100 Stearate, Glyceryl Stearate, Elaeis Guineensis Oil/Palm Oil, Isohexadecane, Benzyl Alcohol, Butyrospermum ParkII Butter, Shea Butter, C13-14 Isoparaffin, Capryloyl Salicylic Acid, Caprylyl Glycol, Cera Alba, Beeswax, Cettyl Alcohol, Cl 77891/Titanium Dioxide, Disodium Edta, Eryngium Maritimum Extract, Glycine Soja Protein/Soybean Protein, Hydrogenated Polyisobutene, Hydrolyzed Rice Protein, Laureth-7, Linalool, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Methylparaben, Mica, PEG-20 Stearate, Poloxamber 338, Polyacrylamide, Potassium Cetyl Phosphate, Retinyl Palmitate, Shorea Robusta Butter/Shorea Robusta Seed Butter, Sodium Benoate, Sodium Hydroxide, Tocopherol, Parfum/ Fragrance (FIL B162712/2).

Ein Tiegel der Tagespflege mit 50ml kostet um die 8,00 € und ist seit März 2014 im Handel erhältlich.

Die Tagespflege in der praktischen Anwendung


Die Verpackung/Design/Optik:

Überrascht hat mich zunächst die Verpackung der Creme, die sich in einem roten, ganz leichten Kunststofftiegel mit leicht abgerundeten Kanten befindet. Der Tiegel sieht optisch sehr schön aus und fühlt sich in der Hand richtig toll an. Er vermittelt Leichtigkeit, ein Gefühl von Samtheit und Glätte.

Nach dem Abschrauben des Schraubdeckels hatte ich jedoch etwas vermisst, da war keine separate Schutzfolie zu finden. Schade, nun weiß ich gar nicht, ob ich die erste bin, die den Tiegel öffnet, denn auch sonst war kein Hygienesiegel angebracht. Das könnte durchaus wieder angebracht werden, denn auch der Karton in dem sich der Tiegel befindet gibt keine endgültige Sicherheit.

Eine tolle Anregung um die Wirkung zu prüfen befindet sich auf der Innenseite des Kartons. Dort ist ein Falten-Lineal aufgedruckt. Man kann es Ausschneiden und als Anhaltspunkt für messbaren Erfolg verwenden. Ich habe darauf jedoch verzichtet, da sich an meiner Augenpartie noch keine Krähenfüße abzeichnen.


Die Anwendung:

Die Creme selbst ist in einem weißen Farbton gehalten. Trägt man sie auf die Haut auf, fühlt sie sich ganz weich und seidig leicht an. Ein herrliches Gefühl. Dabei lässt sie sich gut verteilen und zieht auch recht schnell in die Haut ein. Sie hat einen leicht dezenten und sehr angenehmen Duft. Das Gefühl von wohltuenden Stoffen auf der Haut wirkt lange nach. Die Haut fühlt sich toll an, eben perfekt mit Feuchtigkeit versorgt. Sie hinterlässt keinen störenden oder glänzenden Schleier auf der Haut.


Langzeiterfahrung und Fazit:

Seit 3 Wochen Creme ich mein Gesicht nun täglich mit dieser Tagespflege ein. Von der Wirkung her fühlt sich meine Haut frisch, zart, weich und glatt an. Ob sie nun Falten mildert, das kann ich aufgrund von fehlenden sichtbaren Falten nicht beurteilen, aber ich bin der festen Überzeugung, dass sich dieses Produkt als vorbeugende Anti-Ageing-Maßnahme hervorragend eignet und die Haut von einer Anwendung allemal profitiert. Ich mag dieses frische Hautgefühl, vor allem, wenn die Nacht etwas anstrengend war. Das Produkt kann ich absolut weiterempfehlen. Ich würde es auf jeden Fall wieder kaufen.

Vielen Dank an Garnier für diesen Test. 

Kommentare:

  1. Hallo Romy!
    Du hast aber einen netten Freund! :-)
    Also ich bin noch zu "jung" für diese Pflege aber ich denke auch, das es als Vorbeugung sicher gut ist und nicht schaden kann!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, ja so ist er und so war er schon, bevor ich ihn hatte :)

      Löschen
  2. Ich benutze sehr gern die Creme von Garnier. Sie riecht so toll und lässt sich schön auf dei Haut auftragen.

    AntwortenLöschen
  3. Na die Creme wäre ja dann auch meinem Alter entsprechend :o) Ich leide also mit Dir :* Bei der Aussage deines Schatzes musste ich dennoch ein wenig schmunzeln!!! Ich mag die Produkte von Garnier recht gerne... Sie ziehen schnell ein und haben einen tollen Duft!!!

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir ja ein legga Kerlsche angelacht :) Aber so sind se halt unsere Männer !!

    AntwortenLöschen
  5. Ha ha ha ha wie genial,dass knnte von mir kommen.
    Obwohl es für dich keine Beleidigung sein darf-denn du bist noch jung und knackig :) :)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Habe schon recht viel Gutes über diese Creme gehört und es scheint als würde sie zumindest dazu beitragen können, dass die Falten bei *hust* fortschreitendem Alter ein wenig gemindert werden können.

    Allen ein frohes jünger-werden!

    AntwortenLöschen