Samstag, 31. Mai 2014

bye-bye Mai, Vorstellung der brandnoozbox Mai´14


Fast vergangen kann man sagen, der Mai brachte neue Rekorde, eine Hand voll heiße Tage, gefolgt von neuen Regenrekorden! Dennoch bin ich froh, darüber, dass sie die Ereignisse des letzten Jahres nicht wiederholten und wir von Wasserfluten verschont blieben. Was nimmt sich Petrus da eigentlich heraus, gerade den Ehrentag der Väter so ins Wasser fallen zu lassen? Egal, bei uns war der Vatertag dennoch schön.



Nun neigt sich auch der Mai dem Ende zu, wir sagen bye-bye, ebenso wie brandnooz das mit dem Motto der Maibox 2014 macht, die hier vor ein paar Tagen angekommen war. Schauen wir zu den Produkten dieser brandnooz Mai-Box!
Doch wie immer mein Spoiler-Hinweis:
>>>Wer noch nicht in die Box schauen konnte und sich vom Inhalt der Box überraschen lassen möchteder sollte nun nicht weiter lesen, denn nun zeige ich den Inhalt der Box!!!<<<

Inhalt der brandnooz Box Mai 2014   

 


Mit dieser Mai-Box überrascht uns brandnooz ganz besonders, denn zum ersten Mal seit der Einführung der brandnooz-Box ist ein Non-Food-Artikel in der Box enthalten. Es sind die DenTek Triple Clean Zahnseide Sticks.  


DenTek Triple Clean Zahnseide-Sticks, 1,49 € /Pack zu 30 Stück
  • sie sind ein komfortable Alternative zur Zahnreinigung, 
  • sie reinigen die Zahnzwischenräume gründlich, 
  • aber auch die Zunge, 
  • sie schmecken nach Minze und enthält einen Fluorid-Zusatz,
  • die Sticks sind handlichen und ergonomisch geformt


Schneider Weisse Unser Original, 0,85 € / 0,5 l Flasche
  • ein aromatisches und würziges Weißbier, 
  • enthält Nuancen reifer Bananen, Gewürznelken, Muskat und Nüssen
  • passt zu Schweinebraten, Leberkäs und Weißwurst, aber auch zu Meeresfrüchten, Camembert & Käse sowie zu herzhaften Snacks 


Müller’s Mühle Couscous, 1,79 € / 500 g
  • besteht aus 100% vorgegartem, hochwertigem Hartweizengrieß,
  • zubereitet in 5 Minuten, nur noch mit heißem Wasser aufquellen lassen, 
  • passt zu verschiedenen Gemüsesorten, zu Geflügel, Rind, Lamm oder auch Fisch,
  • kalt wird Couscous als Salat, z.B. mit Meeresfrüchten serviert, 
  • er wird auch zur Zubereitung von Süßspeisen mit Milch, Rosinen, Mandeln etc. verwendet



Leibniz PiCK UP! Café Latte, 1,89 € /5erPack zu 28 g
  • knackige Schokolade mit zarter Milchcremefüllung zwischen zwei knusprigen Keksen,
  • schmeckt nach knackigem Keks mit Kaffeenote
  • erhältlich für 3 Monate, 
  • ergänzt die Sorten Choco, Choco & Milk, Choco & Caramel und Black `n White


Farmer’s Snack Cranberries, 3,49 € / 200 g 
  • Farmer’s Snack Cranberries stammen aus Kanada, 
  • die Cranberries, auch Power-Beeren sind besonders saftig, 
  • sie werden schonend mit Feuchtigkeit veredelt,
  • sing geeignet zum Snacken für Zwischendurch oder auch als Topping für Salat und Müsli 


funny-frisch Kruspers Honig & Senf, 1,59 € / 120 g
  • sie sorgen für ein besonders würziges und krosses Knuspererlebnis, 
  • große goldgelb gebackene Knusperstücke, verfeinert mit dem Geschmack 
  • milder Senfschärfe und süßlicher Honignote, 
  • perfekt für alle die Gebackenes und lecker aromatische Würzungen lieben


2x beckers bester switter, 1,89 € / 1 l,
je 1 x switter Apfel-lemon und apfel-ginger 
  • die Säfte von switter enthalten keine Farb- und Konservierungsstoffe, sie sind 100 % natürlich
  • sie können pur, als Schorle oder als sommerlicher Longdrink genossen werden



Venga Functional Infusions, zum Preis gibt es keine Angabe er differiert wohl je nach Händler (500 ml) 
  • ein Frucht-Tee-Erfrischungsgetränk,
  • harmonisch abgestimmt mit Vitaminkomplexen, 
  • essenziellen Mineralien und bioaktiven Pflanzenextrakte, 
  • in der Sorte Calorie Balance unterstützt es die Steigerung der Leistungsfähigkeit, (0,4 g Zucker/100 ml)
  • in der Sorte Relax hingegen sorgt es für ausgeglichenes Wohlbefinden


Der Boxeninhalt:

Bei dieser Box gefällt mir der Neuigkeitswert total.

Switter war ja in einer der letzten Boxen bereits enthalten, bis dahin war Switter für mich jedoch unbekannt, so dass es noch immer den Neuigkeitswert besitzt, zumal es ja verschiedene Sorten gibt. Auch der Calorie Balance Drink ist für mich ganz neu. Schade nur, dass man schlecht einen Preis ausfindig machen kann.

Von Pick-Up hoffe ich, dass es diese Sorte länger als nur über die Sommermonate geben wird, sie schmecken nämlich leider total geil! Chips-Freaks sind wir im Grunde nicht, aber diese Gebäckstücke mögen wir.

Überrascht hat uns der Non-Food-Artikel. Ein Produkt zur Zahnreinigung finde ich durchaus passend in einer Food-Box. Why not? Von mir aus darf das gerne sein.

Cranberry´s an und für sich gab es nun schön des Öfteren in den brandnooz-Boxen. Allmählich gehen sie mir über. Wir hatten sie jetzt schon im Dressing und im Essig, ich brauche mal wieder eine neue Geschmacksrichtung.

Das Bier, naja, wir sind keine Biertrinker, aber es wird sich wohl jemand dafür finden.

Alles in allem eine resolute Box mit toller Überraschung, nämlich dem Non-Food-Artikel. 

Wie ist Deine Meinung zum Boxeninhalt?

Wo bekommt man die Box:
Die monatliche brandnooz Box bekommt man ohne Versandkosten, bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit für 9,99 € / Monat ins Haus geliefert. Schaue dich doch mal um bei den Boxen von brandnooz.

Donnerstag, 29. Mai 2014

gegen Schweißflecke gibt es ein Mittel !

Durch unseren Krankenhausaufenthalt wurde unser Familienleben und unser Terminmangement ganz schön durcheinander gewirbelt. Termine mussten verlegt werden, die Arbeitszeiten verschoben, die Betreuung für unsere Schulanfängerin organisiert sein und so weiter und so weiter, durch unvorhergesehene Ereignisse gerät man als Familien-Managerin auch an kalten Tagen ganz schön ins Schwitzen.

Viele Menschen geraten durch die unterschiedlichsten Umstände unterschiedlich stark ins Schwitzen, der eine mehr, der andere weniger. Doch ist es einmal passiert und ein Schweißrand zeichnet sich auf  dem Oberteil ab, ist es auch schon zu spät und man kann nichts mehr dagegen tun um sich diese Unannehmlichkeit zu ersparen, es sei denn man hat ein Ersatzkleidungsstück oder ein Jäckchen zum Verdecken der Schweißflecken zur Hand. Und was ist mit dem Geruch? Auch ohne Deo steht man dann ganz schön schlecht da.

Dennoch muss man Dritte an dieser Situation nicht teilhaben lassen! Die Lösung gibt es in Form von Achselpads.

Von Achselpads hatte ich zwar schon ein paar Mal gelesen, jedoch tatsächlich welche probiert, hatte ich, bis ich an ein Probierpäckchen de r L’axelle Achselpads mit Aloe Vera gelangte, nicht.


In passender Größe (M oder L stehen die Achselpads von L´axelle zur Auswahl) werden diese Pads mit ihrer vollflächigen Klebeschicht einfach in die Kleidung eingeklebt und verhindern so Deo-und Schweißflecken, aber auch die Entstehung von Geruch.

in Kleidung eingeklebtes Pad 

Die ultradünnen Pads fallen beim Tragen überhaupt nicht auf. Sie haften sehr gut in der Kleidung, ich gebe zu, anfangs hatte ich einige Male geschaut ob das Pad noch da ist wo es hingehörte -ja, ich musste wirklich schauen, weil es so unauffällig war, dass ich es nicht spüren konnte-, aber die Pads blieben den ganzen Tag da wo sie hingehörten und ich fühlte mich den ganzen Tag über sicher und frisch.

ultradünne Klebepads

Für einen perfekten Sitz sind an den Pads bogenförmige Knicklinien angebracht. Diese verwendet man als Orientierungshilfe beim Anbringen der Pads auf der Innenseite des gewünschten Oberteils.

die Knick- und Orientierungslinien 

So fällt das Pad unter den Achseln überhaupt gar nicht auf.

das auf der Innenseite der Kleidung angebrachte Pad ist völlig unsichtbar 

Der Kern der Einlage schließt frisch gebildeten Achselschweiß sofort ein und verhindert die Bildung der Schweißflecken. Da die Feuchtigkeit gleich aufgesaugt und sicher eingeschlossen wird, wird auch die Bildung von Geruch verhindert.

Das Vlies der Einlage fühlt sich weich und sanft an, zusätzlich sorgt Aloe Vera für ein noch besseres Tragegefühl.

Da die Pads keine Wirkstoffe beinhalten, sind sie besonders für sensible Haut geeignet.

Erhältlich sind die Achselpads online in den Abpackungen zu je 6 Pads für 3 Anwendungen, zu einem Preis von ca. 2,- € oder 30 Pads für 15 Anwendungen, für ca. 8,- € oder im dm Drogeriemarkt in der Größe M, zu finden im Deoregal, in der praktischen Wochenpackung, also jeweils 14 Stück für 7 Anwendungen.


F a z i t:
Die L´axelle Achselpads sind sehr angenehm in punkto Tragekomfort. Schon nach kurzer Zeit vergisst man die Pads unter den Achseln und kann sich sicher und geschützt fühlen, den ganzen Tag über! Ich trug sie von früh morgens, über meinen gesamten Arbeitstag hin bis zum Abend, nach einem wichtigen Elternabend für unsere Schulanfängerin. Die Anwendung der Pads ist einfach und unkompliziert und da die Pads auch für empfindliche Haut geeignet sind, gehen meine Daumen deutlich nach oben, auch wenn die Pads bei Daueranwendung schon preisintensiv sind. Dafür hat man aber auch deutlich länger Spaß an der Kleidung, weil diese vor lästigen Deo- und Schweißflecken, die man nicht mehr ausgewaschen bekommt, geschützt wird.

Montag, 26. Mai 2014

Glücklich! Wir sind wieder komplett!

Juchhu - wir sind wieder komplett zu hause. Gott sei Dank wurde unser Lord Keks heute aus der stationären Behandlung entlassen und für Gesund befunden, so dass wir morgen zum geregelten Alltag zurückkehren können. Die Fleckenbildung an seinen Beinen ist rückläufig, in ein paar Tagen wird man davon nichts mehr sehen. Allerdings bleibt die Ursache, die die Flecken hervorgerufen hat, eine Unbekannte, denn sämtliche Tests und Untersuchungen brachten kein Ergebnis. Heute wurden nochmal die inneren Organe mittels Ultraschall untersucht. Auch hier war vom Ergebnis her alles unauffällig. Puh, da darf man schon mal froh sein! Zur Belohnung gab´s dann heute mal freie Auswahl für unseren kleinen Lord Keks. Entschieden hatte er sich für

1.) Hanuta Milch + Crispies für 1,85 €,



2.) die Limited Edition duplo Vollmilch Cocos für 1,99 € und


3. ein FRITT WM-Pack, für 1,19 € -hihi, das Fußballfieber geht auch an fast 4-jährigen nicht spurlos vorbei!-

Zuhause angekommen, wurden alle Schätze im Nest zu Bau getragen.


Heimlich habe ich dann aber ein paar Sachen stibitzt und kühl gestellt, zum Schutz vor der Sonne, vor dem Lord Keks und natürlich auch vor mir selbst. Ich gestehe, ich konnte nicht widerstehen. Weder bei dem Hanuta, noch beim duplo!


Die duplo´s haben es total in sich. Cocos und Schokolade, eine Mischung die ich liebe, deshalb werden die duplo´s auf jeden Fall nachgekauft. Die Limitierte duplo-Auflage ist jedenfalls ein Traum und Wohlgenuss für den Gaumen kleiner und großer Naschkatzen.


Hast Du auch schon mal WM-Produkte gekauft? Von denen gibt es ja wirklich reichlich - ich hatte heute leicht Kopfkino im Supermarkt! Mir selbst war diese Masse auch gar nicht bewusst gewesen, erst nach einem Beitrag meiner Namensschwester Romy achtete ich heute gezielt darauf.

Sonntag, 25. Mai 2014

Runde Nr. 21 des Story Pics


Wir beginnen die 21. Runde von Sandra´s 
Story-Pic, einer Bloggeraktion bei der 40 Blogger Woche für Woche einen Beitrag in Bild und Wort einstellen um aus den gewählten Wörtern eine Geschichte geschrieben zu bekommen. Ganz nebenbei erhöht sich durch jede Wochenteilnahme der Spendentopf um 0,05 € für die Adra-Stiftung, am Besten nachlesen lässt sich das alles hier

Auch ich habe für diese Woche wieder ein Bild parat. 

Viel Fotomaterial bot mir die letzte Woche nicht unbedingt, einige werden sicher mitbekommen haben, dass ich diese als Begleitmama mit unserem Sohnemann im Krankenhaus verbracht habe und so interessant sind Krankenhäuser nicht, es sei denn man hat sich bei seinen Wortspenden auf das Genre Horror eingeschossen, dann findet man da sicher jede Menge Bildmaterial, aber das würde nun so gar nicht zu meinen bisherigen Wortspenden: 

Morgengrauen, Frühlingsgefühl(e), festhalten, Fußspuren, Handtasche,
Salz, Lamellenschrank, Sahne, verwöhnen, Tunnelblick, Erinnerungsstück, durchdrehen, eingleisig, bauen, Lohn, verbunden, Täuschung, Blickwinkel, Zeitspanne und Verschnaufpause

passen.

Wenigstens durften wir das Bett verlassen und uns auf dem weitläufigen Krankenhausgelände die Füße vertreten, sonst wären wir bei dem schönen Wetter ganz verrückt geworden. Bei unseren täglichen Spaziergängen entdeckten wir dann etwas ganz wunderbares. 


Einen Nistkasten, in dem sich tatsächlich ein Vogelpärchen niedergelassen hatte und das sich scheinbar darin um seinen Nachwuchs kümmerte, denn das Weibchen sah man ab und an zum Einflugloch heraus gucken und dann kam das Männchen angeflattert und brachte wichtige Nahrung. 

Wir konnten ewig auf der Parkbank sitzen und dem Treiben zusehen. So wie der Vogelpapa und die Vogelmama kümmerte auch ich mich um unseren "Kümmerling", mit dem ich am Montag erneut im Krankenhaus einrücken darf, da man noch keinen Befund ausmachen konnte, wir starten also "gut" in die neue Woche! 

Für diese Wochenrunde des Story Pic´s wähle ich als Story-Wort
***fürsorglich***

Habt einen tollen Sonntag und einen besseren Wochenstart als wir!

Liebe Grüße
Romy

Samstag, 24. Mai 2014

DaWanda der Marktplatz für und von Kreative

Du suchst nach etwas Einzigartigem, für jemanden, der etwas ganz besonderes für Dich darstellt, oder doch lieber was schönes für Dich selbst? Vielleicht ja auch ein Geschenk für einen noch ganz kleinen Menschen? Etwas Wertiges, Kreatives, was, das mit viel Liebe hergestellt wurde? Vielleicht hast Du Dir schon die Hacken nach diesem ETWAS abgelaufen, bist aber in den Geschäften nicht fündig geworden. Erkennst Du Dich in diesen Worten wieder? Dann solltest Du auf jeden Fall einmal auf der Plattform von DaWanda vorbei schauen, denn dort gibt es alles von Selbermachern für Kunden die die Wertigkeit von "Selbst gemacht" in ihr Herz geschlossen haben und "Handmade" zu schätzen wissen.

DaWanda bietet ein umfangreiches Sortiment an liebevoll hergestellten Produkten von über 230.000 Shops, die auf diesem "kleinen" Marktplatz ihre schönsten Waren anbieten, fern ab von Großraumlagern und Massenproduktion. Bei DaWanda erhält man Unikate und Stücke die in Kleinauflage produziert werden, besonders aber Artikel, die auf die eigenen Vorstellungen hin angepasst, speziell angefertigt oder personalisiert werden können.

Das weitreichende Angebot deckt alle Bereiche des Lebens ab. Doch nicht nur Familien werden hier fündig, sondern auch Künstler und die Designer selbst, denn man findet zudem alles was benötigt wird, um selbst kreativ zu werden, also alles rund um den Hobby- und Bastelbedarf, DIY-Anleitungen und jede Menge an Inspiration.

Ich selbst bin schon lange Kunde bei DaWanda und versorge mich mit Zubehör für meine eigenen Nähkreationen,

Bastelsachen und 


Geschenkideen.


Für meinen „Feuerwehr“verrückten Mann werde ich bei DaWanda immer wieder auf´s Neue fündig, vor allem bei den Geschenkideen. Und für die Kinder und mich selbst im Spielzeug- und Modebereich erst recht. Ich liebe die Loops und Halssocken, sowie die bunten Shirts und Mützen. 

Regelmäßig schaue ich im Shop "Zwergenland2013" vorbei. Die liebe Claudia, die Shopbetreiberin, unterhält seit 2013 ihren Shop mit Kinderkleidung, die sie in den schönsten Farbmixen selbst zuschneidert. Kleidung, die herrlich bequem ist und die mit dem Kind mit wächst. Von ihr kann ich getrost behaupten: Sie ist meine Lektorin, denn sie hat mich dazu animiert, dass ich mir eine Nähmaschine zulege und diese auch benutze. Dickes Bussi dafür. Vielleicht eröffne ich ja auch mal einen eigenen DaWanda-Shop, wer weiß. Ein Schnuppern und Stöbern auf dem DaWanda-Marktplatz bequem von zu Hause aus und ganz unabhängig vom Wetter ist aber auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

Freitag, 23. Mai 2014

Update zu "kleine Kinder - große Sorgen..."

Ihr Lieben, vielen Dank für Eure trostspendenden Worte und Genesungswünsche, die wir leider noch immer gut gebrauchen können, denn wir sind nur vorübergehende Freigänger, also übers Wochenende beurlaubt.

Wir waren nun 3 Tage stationär, weil der Lord eine Blutentnahme benötigte, die an sich nicht schlimm sein sollte, aber aufgrund der Gerinnungsstörung vom Lord, dann doch etwas komplizierter erscheint, zumindest für die ortsansässigen Ärzte, die wieder einmal nichts mit seiner Grunderkrankung anfangen zu wussten.


Das Blutbild erschien notwendig, weil die Haut vom Lord zuvor auffällig war und weder auf ein Antiallergikum noch auf eine cortisonhaltige Salbe reagierte und so warteten wir nun 3 Tage stationär, im nachhinein betrachtet scheinbar nur, um auf das Ergebnis aus dem Labor zu warten, dass dann heute zwar kam aber leider weder Fragen noch Ursachen klären konnte. Und weil wir ja nicht schon 3 Tage lang -absolut bereit zu jeglichen Untersuchungen- in der Klinik waren, dürfen wir nun am Montag erneut anreisen um dann endlich nach der Ursache zu suchen. Nun frage ich mich, warum man nicht gleich in mehrere Richtungen forschte, erst recht, wenn es nicht den kleinsten Anhaltspunkt gibt? Ein Hoch auf unser Gesundheitswesen sag ich da nur, von dem ich heute mehr als bedient bin!

In diesem Sinne: Bleibt alle schön Gesund!

Mittwoch, 21. Mai 2014

Kleine Kinder - große Sorgen...





Strahlend blauer Himmel, die Sonne scheint, ein Eis zu Abkühlung. Man könnte meinen, uns geht es gut, wenn das nicht alles auf einem Klinikgelände stattfinden würde und wir nicht statinär liegen würden, also der Lord und ich als seine Begleitung 😓

Die ganze Woche schon dokterten wir an ihm herum - heute folgte dann die Einweisung. Was ihm fehlt wissen wir nicht. Eine Allergie, ein Insektenstich,  wir tappen im dunkeln und die Blutwerte bzw. das Ergebnis vom Labor fehlen uns noch. Es wird deshalb kurz ein wenig ruhiger hier werden. Bis die Tage...

Dienstag, 20. Mai 2014

Was geistert denn da durchs Kinderzimmer?

Ganz klar, dass sind die neuen BooHuus von Leibniz Keks, die wir über den Blog von Miss Glitzer mittesten dürfen! An dieser Stelle ein ganz liebes Dankeschön dafür, denn irgendwie ging diese neue Kekssorte bis dahin an uns vorbei.

Natürlich waren unser Lord Keks und die Schulanfängerin sofort dabei. Der Lord Keks meinte sogar: "Endlich!" denn er habe die Geisterkekse wohl schon in den Vesper-Paketen von Kindergartenfreunden gesehen. Nun, ganz stolz, dass auch wir im Besitz dieser Keksgeister sind, wurden sie gleich davon getragen und sich darüber her gemacht, aber nicht ohne, dass jeweils ein Paket im Kindergartenrucksack verstaut wurde. 


Vier einzeln abgepackte Kekspäckchen, zu je 5 Keksen (40 g/Pack) sind in einem Karton enthalten. Mir persönlich gefällt diese Abpackweise, denn so sind die Päckchen bestens für unterwegs und die (Hand)-Tasche geeignet (finde ich viel besser als einzeln verpackte Kekse, was ich für viel zu übertrieben finde und was für viel zu viel Müll sorgt).


Jedenfalls sind die BooHuus von Leibniz super knackige Kekse, die sich gut für Kinderhände eignen und die sich prima wegschnurpsen lassen.


Sieben lustige Geister (Elli, Bob, Mia, Timmi, Lenny, Rosi und Max) gehören zur BooHuu-Familie. Durch die lustigen Spielchen auf der Rückseite des Verpackungskartons lernen die Kinder die Darsteller auch ganz schnell kennen.

folgende Zutaten zeichnen die BooHuus aus:
Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Salz, Magermilchpulver, Stärke (Weizen), Aromen (Milch), Hühnervolleipulver, Säuerungsmittel: Citronensäure; Emulgator: Lecithine (Soja).

Für 1,49 € gibt es die BooHuus zu kaufen.

unser Fazit:
Die BooHuus sind für uns auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt. Wir finden sie noch knuspriger als die Butterkekse und Zootiere. Da sie ohne Schokolade sind und im 5er Pack praktisch abgepackt sind, eignen sich die Kekse bestens zum Mitnehmen. Meiner Meinung nach krümelten sie auch nicht so arg und waren auch nicht zu süß. Daumen hoch von uns für die BooHuus! 

Sonntag, 18. Mai 2014

Story-Pics Nr. 20


Und wieder ist ein Sonntag gekommen,
Startschuss für ein neues Story-Pic,
das 20. in diesem Jahr.


Wer noch nicht weiß, worum es bei dieser Bloggeraktion von Sandra geht, darf gerne hier nochmal nachlesen.


Nach unserer kleinen Schnitzeljagd zum Story-Pic und meinen bisherigen Wortspenden:
Morgengrauen, Frühlingsgefühl(e), festhalten, Fußspuren, Handtasche,
Salz, Lamellenschrank, Sahne, verwöhnen, Tunnelblick, Erinnerungsstück, durchdrehen, eingleisig, bauen, Lohn, verbunden, Täuschung, Blickwinkel und Zeitspanne,
benötige ich nun dringend etwas Ruhe und Entspannung.
Wie gut, dass ich die passenden Bilder dazu während unseres letzten Sommerurlaubs in Tirol in Zams geschossen habe.



In dieser Grotte der Erholung war es unter dem Einfluss von Klängen und Farben und angenehmer Frische herrlich entspannend.



Heute bin ich für das Wort: 
***Verschnaufpause***


Ich wünsche einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Romy

Samstag, 17. Mai 2014

die neuen Buttervariationen von Kerrygold

Butter - aus dem Rahm der Milch hergestellt - ist ein reines Naturprodukt und damit auch sehr gesund für unseren menschlichen Körper. Es dient als Quelle für Vitamin D, um Kalzium aus der Nahrung aufzunehmen und in den Knochen einzulagern. Für ein gutes Stück Butter fahren wir auch gerne einmal auf eine Almhütte in den Bergen Tirols. Da uns die Almbutter aber nicht das ganze Jahr über zur Verfügung steht, brauchen wir eine Alternative und diese haben wir schon lange in der Butter von Kerrygold gefunden.

Nun gibt es die Kerrygoldbutter in neuen Variationen, verfeinert mit ausschließlich natürlichen Zutaten und zwar in den Sorten: 
  • Meersalz-Kristallen, 
  • Pfeffer-Butter, 
  • Chili-Paprika-Butter und 
  • Gartenkräuter und Knoblauch-Butter.

Diese neuen Variationen hatte ich bereits hier vorgestellt und nun darf ich sie über brandnooz kennen lernen.  

Ob "alles in Butter" mit dieser Butter bzw. den Variationen ist, wollte ich für Euch testen. Leider war es mir nicht möglich, alle Sorten im Handel zu kaufen. Ich habe lediglich Gartenkräuter mit Knoblauch und Meersalz-Kristalle zu kaufen bekommen. 


Die anderen Sorten bekam ich weder bei Rewe noch im Edeka oder Kaufland. Für mich ist das nicht weiter tragisch, denn wir haben einen neuen Liebling gefunden. Welcher von beiden das ist, erfahrt Ihr dann am Ende. 


Die Kerrygold Meersalz-Butter

Hier sind in der irischen Butter kleine Meersalzkristalle eingeschlossen, die für überraschende Genussmomente sorgen. Die Meersalzkristalle sind in der Butter deutlich zu erkennen. Auch im Mund spürt man die Salzkristalle, wenn man darauf beißt. Wir essen sehr gerne Salzbutter auf Brot und Brötchen. Geschmacklich könnte sie uns deshalb sogar noch ein ticken salziger sein, aber das ist persönliche Geschmackssache. Das Produkt ist auf jeden Fall zu Recht Produkt des Jahres 2014.   

Die Kerrygold Meersalz-Butter und die Kerrygold Gartenkräuter und Knoblauch-Butter,
man sieht gut wie beide Buttersorten verfeinert wurden. 

Die Kerrygold Gartenkräuter und Knoblauchbutter

Hier sind in der irischen Butter Petersilie und Schnittlauch zugegeben sowie ein Hauch von Knoblauch, Pfeffer und Zitronensaft. Es ist eine würzige Butter, die über ein tolles Kräuteraroma verfügt. Der Knoblauchanteil ist dezent. Die Butter schmeckt wie selbstgemacht.


Beide Sorten sind prima fürs tägliche Brot geeignet und perfekt zum Grillen. Auch in der Küche können sie verwendet werden, die Kräuterbutter vor allem für Fischzubereitungen. Zum Anbraten von Fleisch stelle ich mir auch sehr gut die Pfefferbutter vor, aber leider war es mir ja nicht möglich, diese Sorte zu kaufen. Die vierte Sorte "Chili-Paprika" spricht mich persönlich am wenigsten an. 

Sehr gut gefällt mir die neue Verpackung im praktischen Stülpbecher. Dieser ist sehr gut geeignet, um die Butter geschützt aufzubewahren und das auch noch nach dem Auspacken aus der Rundumschutzfolie, die wie ein Frischesiegel wirkt und gewährleistet, dass sich auch der Deckel von der Butter abheben lässt. Der Becher kann prima wiederverschlossen werden. Der Clou an der Verpackung aber ist, dass die Butter auch gleich servierfertig auf dem Tisch angerichtet werden kann. 


Im Handel gibt es die Variationen von Kerrygold seit Juli 2013 (war mir vorher gar nicht aufgefallen, vermutlich, weil sie eher schwach in den Regalen vertreten sind). 

Jeder Becher beinhaltet 150 g, damit also weniger als bei Butter üblich. Die UVP für einen Becher liegt bei 1,49 €. Ich finde den Preis noch akzeptabel. 

Streichfähig sind beide Sorten, auch direkt aus dem Kühlschrank, wenn es auch etwas schwerfällig war, aber es ist halt Butter und keine Margarine.

Fazit:
Uns konnten beide Sorten, also Kräuter- und Meersalz-Butter überzeugen. Da wir aber in letzter Zeit doch viel Salzbutter gegessen haben und man mit Salz ja eher vorsichtig sein sollte, hat sich die Kräuterbutter in unsere Herzen geschlichen. Für uns bringt sie mal wieder Abwechslung auf den Tisch und da sie schmeckt wie selbstgemacht, ist es für uns eine tolle Alternative. Nachkaufen werden wir aber definitiv beide Sorten. 

Vielen Dank für die Ermöglichung des Tests. 


Freitag, 16. Mai 2014

Lust auf ein Brunch? Mit brandnooz und der Brunch Box

Für ein gemütliches und ausgedehntes Frühstück im Familien- oder Freundeskreis würde ich fast alles Geben und mich nicht 2x bitten lassen! Da lasse ich auch gerne das Mittagessen und das Kaffeetrinken ausfallen. Ich liebe es in gemütlicher Atmosphäre inmitten von Brötchen und Bagels, Toast und Weißbrot, süßen und herzhaften Brotaufstrichen, Käse, Wurst, Milch, Saft und Kaffee und natürlich mit gekochten Eiern, Rührei, aufgeschnittenem Obst und Gemüse zu sitzen.

Klar, dass ich mich für die Brunch-Box von brandnooz berufen fühlte. Wir sprechen hier von einer Sonderbox, die man neben den monatlichen brandnooz-Boxen ordern kann. Die Box verspricht einen Warenwert von ca. 18,00 €, kostet aber nur 12,99 €. Da ich mich gerne auf neue Produkte einlasse und mich von der Kombination aus neuen Produkten und Brunch äußerst angezogen fühle, reservierte ich mir eine Box, die heute ins Haus geflattert kam.

Gemeinsam gemütlich genießen, lautet das Motto, dass durch folgenden Inhalt wiedergegeben werden soll:



Dr. Oetker Mini Muffins, 2,49 € / 24 Stück 
-Muffins im Miniformat,
-mit leckeren Schokotropfen,
-ideal als Extra beim Brunch oder Picknick



Nudossi Single-Strips, 0,79 € / 6er Pack 
-Nuss-Nougat-Creme mit 36 % Haselnussanteil im praktischen Kleinformat,
-praktisch für einen Genuss immmer und überall



Yogi Tea Schoko, 0,99 € / 6er Pack 
-Gewürzteemischung nach jahrtausend alter Ayurveda-Kultur,
-Gewürze wie Vanille, Zimt und Chili runden den Tee geschmacklich ab



Hafervoll Flapjacks, 1,99 € / 65 g Riegel 
-handgemachter Vollkornriegel, im Ofen gebacken,
-ohne Zucker- und Zusatzstoffe,
-ein schmackhafter Sattmacher, passend zum Frühstück, zwischendurch oder unterwegs,
-erhältlich in 4 Geschmackssorten



Diamant Eierpfannkuchen, 1,39 € / 250 g
-Eierpfannkuchen einfach und lecker zubereitet, mit dieser Mischung geht´s,
-passend zum Frühstück oder zwischendurch



reis-fit 8 Minuten Milchreis 1,89 € / 500 g
-schnellkochende Variante, die es ermöglicht, Milchreis binnen 8 Minuten auf den Tisch zu bringen,
-im praktischen Portionsbeutel



Bahlsen Brownies, 2,49 € / 240 g 
-leckere Mini Cakes mit knackigen edelherben Schokostückchen
-einzeln verpackt,
-passend zum Frühstück, zwischendurch oder unterwegs,
-erhältlich in vielen verschiedenen Sorten



Kölln Smelk Haferdring Mandel, 1,99 € / l
-eine perfekte Alternative zum Sojadrink und lactosefreier Kuhmilch,
-auch verwendbar zum Kochen und Backen



beckers bester Frühstückssaft, 1,79 € / l
-fruchtig und vollmundig,
-bestehend aus einer Kombination heimischer und exotischer Früchte



Zentis Konfitüre Heimische Früchte, Apfel  1,99 € / 250 g
-mit schonend verarbeitetem Obst aus deutschen Anbaugebieten



Außerdem gab es noch als exklusive Zugabe für alle Noozies je ein Probierpack Kellogg´s Tresor in den Sorten Schoko Nougat Mix und zartschmelzender Milchschokolade.



Somit hat die Box einen Warenwert von 17,80 € zzgl. 1,00 € für das Nooz-Magazin. 


Produktauswahl und Highlights:
Der Hafervoll Flapjacks-Riegel schmeckt zwar für seine gesunden Zutaten sehr gut, aber ein Riegel für 1,99 €, das ist ein stolzer Preis. Der Mandel-Haferdrink wurde im April 2014 neu gelauncht, der Vorgänger befand sich aber schon mal in einer der Boxen, ebenso wie der reis-fit Milchreis, was ich persönlich eher schade finde. Die Mini Muffins von Dr. Oetker erinnern mich stark an die Milka-Muffins, die ebenfalls schon mal in einer Box, ich meine es war die Backbox, enthalten waren, so dass mich der Inhalt, wenn ich ihn auch nicht schlecht finde, nicht unbedingt aus den Latschen haut.

Meine Highlights dieser Box sind eindeutig: Nudossi, die Bahlsen Bownies und die Konfitüre von Zentis Heimische Früchte. Auf den Yogi Tea  und den Saft, die Kinder haben schon mal probiert, freue ich mich auch schon. Den Riegel haben wir schon verputzt.


Fazit:
Alles in Allem finde ich die Box sehr süßkramlastig, auch wenn das von brandnooz so gewollt war. Brandnooz erklärt sich dahingehend, dass alle großen und kleinen Gäste vortrefflich verwöhnt werden sollen und deshalb ein Akzent auf die süße Seite des Lebens gesetzt wurde. Klar, hat man in der Vergangenheit doch gelernt, dass süße Boxen auch super ankommen. Bei dieser Box ist mir das Maß jedoch schon fast zu voll. Ich hätte mir hier eine ausgewogenere Mischung, auch herzhaftes gewünscht, da können die Produkte noch so toll sein.