Sonntag, 25. Mai 2014

Runde Nr. 21 des Story Pics


Wir beginnen die 21. Runde von Sandra´s 
Story-Pic, einer Bloggeraktion bei der 40 Blogger Woche für Woche einen Beitrag in Bild und Wort einstellen um aus den gewählten Wörtern eine Geschichte geschrieben zu bekommen. Ganz nebenbei erhöht sich durch jede Wochenteilnahme der Spendentopf um 0,05 € für die Adra-Stiftung, am Besten nachlesen lässt sich das alles hier

Auch ich habe für diese Woche wieder ein Bild parat. 

Viel Fotomaterial bot mir die letzte Woche nicht unbedingt, einige werden sicher mitbekommen haben, dass ich diese als Begleitmama mit unserem Sohnemann im Krankenhaus verbracht habe und so interessant sind Krankenhäuser nicht, es sei denn man hat sich bei seinen Wortspenden auf das Genre Horror eingeschossen, dann findet man da sicher jede Menge Bildmaterial, aber das würde nun so gar nicht zu meinen bisherigen Wortspenden: 

Morgengrauen, Frühlingsgefühl(e), festhalten, Fußspuren, Handtasche,
Salz, Lamellenschrank, Sahne, verwöhnen, Tunnelblick, Erinnerungsstück, durchdrehen, eingleisig, bauen, Lohn, verbunden, Täuschung, Blickwinkel, Zeitspanne und Verschnaufpause

passen.

Wenigstens durften wir das Bett verlassen und uns auf dem weitläufigen Krankenhausgelände die Füße vertreten, sonst wären wir bei dem schönen Wetter ganz verrückt geworden. Bei unseren täglichen Spaziergängen entdeckten wir dann etwas ganz wunderbares. 


Einen Nistkasten, in dem sich tatsächlich ein Vogelpärchen niedergelassen hatte und das sich scheinbar darin um seinen Nachwuchs kümmerte, denn das Weibchen sah man ab und an zum Einflugloch heraus gucken und dann kam das Männchen angeflattert und brachte wichtige Nahrung. 

Wir konnten ewig auf der Parkbank sitzen und dem Treiben zusehen. So wie der Vogelpapa und die Vogelmama kümmerte auch ich mich um unseren "Kümmerling", mit dem ich am Montag erneut im Krankenhaus einrücken darf, da man noch keinen Befund ausmachen konnte, wir starten also "gut" in die neue Woche! 

Für diese Wochenrunde des Story Pic´s wähle ich als Story-Wort
***fürsorglich***

Habt einen tollen Sonntag und einen besseren Wochenstart als wir!

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    ihr wisst immer noch nicht wirklich was es war. Oh je das ist sicher ziemlich zermürbend, wenn man weiß, dass die neue Woche schon wieder mit einem Besuch im Krankenhaus beginnt. Wenigstens habt ihr jetzt noch jemanden, den ihr besuchen könnt. Den Nistkasten hat der kleine Lord doch sicher schon ins Herz geschlossen, oder? ich drücke euch die Daumen, dass morgen ein Alles gut auf dem Heimweg begleitet.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich drück euch auch, wie Sandra, ganz feste die Daumen dass alles ganz schnell gut wird. Was immer es auch ist.
    Fürsorglich ist ein schönes StoryPic-Wort.
    Lieben Gruß,
    Thea

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke ganz, ganz fest die Daumen, dass ihr bald eine Diagnose bekommt. Ungewissheit finde ich auch immer zermürbend.
    Fürsorglich passt gut zu Vogeleltern und zu Begleitmamas.
    Alles Gute für Euch.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, dass sich die Situation schnell mal lösen lässt, das muss echt zermürbend sein! =(
    Wir haben auch ein paar Vogelhäuschen bei meinen Eltern zu Hause, aber die meisten werden leider nicht so recht angenommen. Dafür nisten auch heuer wieder Schwalben bei uns im Kuhstall! <3

    AntwortenLöschen
  5. Ein Arbeitskollege hat mir erzählt, dass bei uns in der Nähe einen alten Friedhof gibt, der zwischenzeitlich als Park genutzt wird, da soll es viele Vogelhäuschen geben und die widerum Hinweise für Geocacher sind. Ich finde die Idee so toll, ich muss mir das demnächst mal anschauen :)

    LG
    Daggi

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe Deinem Sohnemann gehts wieder besser :o
    Da kann man sich echt was besseres vorstellen ;)
    Eure Beobachtung ist trotzdem toll :)
    VLG und gute Besserung
    Nicky

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Romy, Dankeschön das leite ich unbekannterweise weiter :D Ja er hatte einen schönen Tag (hoffe ich zumindest :D). Oh ja die Yogurette is auch mega yummie und ich habe sie auch erst am Freitag beim Rewe entdeckt (habe sie schon länger gesucht und nun endlich gefunden). Auf jeden Fall Augen offen halten =) Ja war ganz interessant was AIDA so für Routen fährt und was für eine Ausstattung und welche Kabinen die haben. Irgendwann reise ich auch mal damit =)
    Dankeschön =) Is echt einiges zusammen gekommen. Ui cool =) Ja das Bruno Banani habe ich ja mal beim DM Produkttester abstauben können. Meiner benutzt es schon fleißig.
    Oh weh Krankenhaus is nie schön =( Ich wünsche weiterhin alles Gute.
    So Nistkasten oder Vogelhäuschen haben wir auch einige in der Nachbarschaft, beobachte ich auch manchmal =) Vögel sind schon süße und interessante Tiere. Lg

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe, dass Ihr ganz bald genaueres wisst, was dem Kleinen Lord beschwerden bereitet!!! Das Wort passt wirklich perfekt!!! Komm gut rein in die neue Woche Liebes :*

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben ein Vogelhaus im Garten, dass wir im Winter immer befüllen. Die Kinder schauen immer sehr gern zu, wenn sich die Vögel den Bauch voll schlagen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. Das euer Wochenstart dann doch gut gewesen ist, habe ich gerade gelesen. Was für ein Glück!
    Und nur gut, dass es auf dem Krankenhausgelände so interessante Vogelhäuschen gegeben hat, die geholfen haben, euch die Zeit zu vertreiben.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  11. Deine Bilder erinnern mich an die "Vogelhochzeit" von Rolf Zuckowski. Das wurde vor 20 Jahren bei der Einschulung meines Sohnes von Grundschulkindern aufgeführt. Ich weiß gar nicht, ob man das heute noch kennt und singt oder hört. Ein Lied hat den folgenden Text: "Ein Vogelbaby, das singt und piept, bis es immer immer immer noch was gibt".
    LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, wird es - die Vogelhochzeit haben unsere Kinder erst zum Muttertag für uns aufgeführt ;)

      LG Romy

      Löschen