Sonntag, 18. Mai 2014

Story-Pics Nr. 20


Und wieder ist ein Sonntag gekommen,
Startschuss für ein neues Story-Pic,
das 20. in diesem Jahr.


Wer noch nicht weiß, worum es bei dieser Bloggeraktion von Sandra geht, darf gerne hier nochmal nachlesen.


Nach unserer kleinen Schnitzeljagd zum Story-Pic und meinen bisherigen Wortspenden:
Morgengrauen, Frühlingsgefühl(e), festhalten, Fußspuren, Handtasche,
Salz, Lamellenschrank, Sahne, verwöhnen, Tunnelblick, Erinnerungsstück, durchdrehen, eingleisig, bauen, Lohn, verbunden, Täuschung, Blickwinkel und Zeitspanne,
benötige ich nun dringend etwas Ruhe und Entspannung.
Wie gut, dass ich die passenden Bilder dazu während unseres letzten Sommerurlaubs in Tirol in Zams geschossen habe.



In dieser Grotte der Erholung war es unter dem Einfluss von Klängen und Farben und angenehmer Frische herrlich entspannend.



Heute bin ich für das Wort: 
***Verschnaufpause***


Ich wünsche einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Liebste Romy,
    es tut mir leid, dass ich bei der Schnitzeljagd und deren Auflösung stumm geblieben bin. Ich wollte nicht mitmachen, weil ich gerade etwas allergisch auf Gewinnspiele reagiere. Und, um ehrlich zu sein, wollte ich auch nicht so viele Ausschnitte lesen, die ich eh nicht hätte zuordnen können. Ich lese das lieber am Ende des Jahres im Zusammenhang. :D

    Ich habe jetzt aber den Auschnitt von meiner Geschichte gelesen und bin schon sehr gespannt auf das Drumrum. Und ich freue mich, dass Du mein Schreiberling bist. Vielen, vielen Dank für die Mühe.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag.

    PS: das war jetzt wieder das zweite Mal, dass ich den Kommentar schreiben musste, weil Google den ersten wieder geschluckt hat. Das ist der Grund, warum ich auf den Google-Blogs nicht kommentiere, da muss man immer erst Drittanbieter-Cookies zulassen, sonst wird der Kommentar gelöscht, bzw. verschwindet, was bei langen Kommentaren sehr ärgerlich ist. Das ist aber natürlich nicht Deine Schuld, aber es verschreckt einen halt. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      die Tatsache, dass hier bei Romy deine Geschichte in der Schnitzeljagd aufgetaucht ist, spricht glaube ich eindeutig dagegen, dass Romy sie schreibt. Aber das macht nichts, denn alle Schreiberlinge geben sich ganz viel MÜhe.
      LG Iris

      Löschen
    2. Liebe Jutta,
      leider gibt es immer mal wieder technische Tücken. Aber nun hast Du ja Deinen Geschichtenteil entdeckt und das ist das Wichtigste. Allerdings: Die Schreiberin Deiner Geschichte bin ich nicht, denn wir hatten die Geschichtenauszüge untereinander getauscht, so dass auch ich ganz gespannt bin, wie es mit Deinem Teil weiter geht.
      LG Romy

      Löschen
  2. Das sieht ja echt so ein bisschen nach "Lmmmmm" aus. Nur die Bänke scheinen nicht sehr gemütlich.
    Hab ´nen schönen Sonntag und gönn dir mal eine Verschnaufpause.
    (Ich habe gestern beim Anblick einer Feuerwehr auf dem Wasserwerksgelände an dich denken müssen. Hoffentlich hattest du keinen Schluckauf.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Du beim Anblick von Feuerwehrautos und dergeleichen an mich denken musst. Dann habe ich doch einen bleibenden Eindruck hinterlassen ;)

      Wenn ich jetzt Schluckauf habe, denke ich immer an Dich, weil ich denke, dass Du an mich denkst ;)

      LG Romy

      Löschen
  3. Och eine Pause kann man ja immer gebrauchen, sieht aber sehr schön aus :-)

    AntwortenLöschen
  4. Diese Grotte ließ wohl auch die Kiddies ein bisschen entspannen!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut - aber wir waren im Urlaub und deswegen eh in einem Zustand der totalen Entspannung ;)

      Löschen
  5. Eine Pause sollte man sich immer mal wieder zwischendurch gönnen :o) Ein tolles Bild! Hab noch einen tollen Restsonntag Liebes :*

    AntwortenLöschen
  6. Vielen herzlichen Dank für mein Überraschungspäckchen liebe Romy. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    ---
    Eine Pause kann jeder mal gebrauchen. Einen schönen Restsonntag.
    lg
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne geschehen, liebe Karin. Danke.

      Löschen
  7. Eine Verschnaufpause zwischen lustigem Wochenende mit Sunny, Claudia und anderen und der morgigen Ankunft einer Gastklasse aus Frankreich lege ich hier grade beim Lesen der Story-Pics ein.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hört sich nach sehr viel Spaß an!

      Löschen
  8. Liebe Romy,

    wenn man sich zwischendurch nicht immer wieder Verschnaufspausen gönnt, kann alles zur Plage werden - sogar der immerwährende Urlaub (Rente). :-)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Romy,

    ich habe die Bilder gestern in Berlin kurz auf dem Handy angeschaut, aber jetzt am Desktop kann ich die "Scheiben" erst richtig zuordnen. Die Stimmung da unten war bestimmt wunderbar für eine Verschnaufpause geeignet. Ich kann die angenehmje Kühle fast spüren :-D.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. boah, scheinbar hatten am gestrigen Sonntag alle Sonnenschein und schönstes Wetter, nur wir nicht. Aber nun soll sie ja auch zu uns kommen, die Sonne. Ja, eine sehr entspannende Atmosphäre.

      Löschen
  10. WOW ... die Grotte ist ja echt cool :)
    Ich wüsste hier sowas leider nicht in der Nähe :o
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
  11. Verschnaufspausen sind gut ! Kommen viel zu selten vor .
    Schöne Bilder
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
  12. Da unten war sicherlich ein gute Stimmung und man kann und konnte dort bestimmt gut verschnaufen.
    Schönes StoryWort.
    LG, Thea

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Romy,
    ich kann mir bis jetzt noch nicht vorstellen, in einer Grotte zu entspannen...
    Wie auch immer, Du hast Dir Deine Verschnaufpause bestimmt verdient. :)
    LG Timm

    AntwortenLöschen