Montag, 9. Juni 2014

das Story-Pic in Runde Nr. 23


Halli Hallo zum 23. Story-Pic an diesem langen sonnigen Pfingstwochenende. Ich habe meinen Pfingstausflug schon erfolgreich hinter mich gebracht. Er führte mich bei bestem Wetter nach Hamburg.

Ein Hühnchen im Bratenschlauch, so wäre es mir in meinem Auto ergangen. Wie gut, dass die vorhandene Klimaanlage dies zu verhindern wusste.

Ein Abend, eine Großstadt, ein Event mit 4 Live-Gigs, ein Hotel und drei Mädels, sicher könnt Ihr Euch denken, was das für ein Erlebnis war. Immer die Kamera dabei (logisch, weil im Handy eingebaut), war ich auch auf der Suche nach einem passenden Story-Pic, dass ich dann auch in Hamburgs Straßen gefunden hatte. Mein Bild dazu ist etwas verwackelt, aber man kann dennoch erkennen, dass diese Teddys ganz schön malträtiert sind. Kopf ab und durch den Fleischwolf gedreht, unten links zu sehen, als Wurst verarbeitet.


Der Sinn dieser Inszenierung soll zum Nachdenken anregen und zwar gegen Massentierhaltung und Tierschlachtung. "Miroslav Menschenkind" der Künstler dieser Inszenierung schlachtet süße Kuscheltiere und verarbeitet sie so, wie es auch mit Tieren gemacht wird. Schlachten, durch den Fleischwolf gedreht und in Würsten aufgehängt...

Für diese Runde des Story-Pics wähle ich

***Vegetarier***

und ergänze damit meine bisherigen Wortspenden:

Morgengrauen, Frühlingsgefühl(e), festhalten, Fußspuren, Handtasche,
Salz, Lamellenschrank, Sahne, verwöhnen, Tunnelblick, Erinnerungsstück, durchdrehen, eingleisig, bauen, Lohn, verbunden, Täuschung, Blickwinkel, Zeitspanne, Verschnaufpause, fürsorglich & Bedeutung. 

Nun mache ich mich auf, um zu sehen was die weiteren teilnehmenden Blogger dieser Parade bereits für Story-Pics verlinkt haben.

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    oh nein, was für eine Pleite. ich war ja auch mit Mädelsausflug unterwegs, wenn wir da mit beiden Trüppchen aufeinander getroffen wären, hätten wir sicher noch ein klein wenig Spaß mehr miteinander gehabt. Das ist echt schade, aber nun nicht mehr zu ändern. Den armen Teddy habe ich nicht gesehen, dafür aber andere interessante und schöne Dinge. Das nächste Mal müssen wir uns einfach besser absprechen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, na wenn wir noch aufeinander gestoßen wären, der Abend war so schon der Burner, dafür hätte es dann wohl keine Beschreibung mehr gegeben!

      LG Romy

      Löschen
  2. Oh, bei deinem Wort scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Ich esse nicht viel aber gerne mal Fleisch und lasse mir das auch nicht vermiesen. Man muss ja nicht übertreiben.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann ehrlich gesagt nichts damit anfangen :) Und würde nie auf Fleisch verzichten, aber jedem das seine :))

    Kenne aktuell so viele die nun auf dem Trippppp sind und meinen jeden davon überzuegen zu müssen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich esse sehr gerne Fleisch. Aber es lohnt sich, über Fleischqualität, Massentierhaltung usw. nachzudenken.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir auch einen guten Start in die Woche! lg Olga

    AntwortenLöschen
  6. oh an das Schaufenster kann ich mich noch genau erinnern..............
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das nenn ich doch mal makabere Kunst. Das ist doch bestimmt nicht P6, oder? ;-)
    Ich verstehe, dass sich manche Menschen vegetarisch oder gar vegan ernähren (möchten).
    Was mich ein wenig nervt, sind dann diese Gutmenschbotschaften, die einige damit verbinden.

    AntwortenLöschen
  8. Nun ja, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin ein Fast-Allesesser und mag auf mein Fleisch nicht verzichten. :) Ich wünsche dir eine tolle Restwoche!

    AntwortenLöschen
  9. Heute ist schon Donnerstag, ich bin echt spät dran ;o) Na ich denke jeder sollte für sich selber seine Vorlieben erkennen, was Lebensmittel angeht! Der eine ist Veganer, der andere Vegetarier usw. Ich esse auch ganz gerne Fleisch, brauche es aber bei weitem nicht jeden Tag oder jede Woche, kann auch gut darauf verzichten!!! Mein Mann hingegen braucht es jeden Tag :o)

    AntwortenLöschen