Freitag, 27. Juni 2014

Mehrwegbecher als Alternative zum Porzellan

Im Normalfall laufen meine Produkttests so ab, dass ich erst teste und dann kaufe. Doch bei diesem Test war es witziger weise umgekehrt. In unseren Vorbereitungen zur Schuleinführungsfeier unserer Tochter stellte sich heraus, dass wir die vorhandene Küche zum angemieteten Partyraum nicht nutzen können. Das war natürlich erst einmal ein großer Schreck, aber Renovierungsmaßnahmen lassen eine Nutzung einfach nicht zu. Die Einladungen sind längst geschrieben und versendet, so dass ein Ortswechsel nicht in Frage kommt. Eine Alternative zum Porzellangeschirr musste her, da Stellflächen und Geschirrspüler wegfallen. Ich bemühte das Internet um es nach einer akzeptablen Alternative zu befragen, denn wenn ich schon Kaffeegedecke und Essensgeschirr über die Straße tragen muss, dann will ich es dabei wenigstens komfortabel haben. Dabei wollte ich nicht nur eine Alternative zum Porzellan, sondern auch zu Einwegbechern und Tellern haben. Wer lässt seine Gäste schon gerne aus Mundspühlbechern trinken oder von Papptellern essen? Ein bisschen Stil sollte es schon haben. Hochwertiges leichtes aber dennoch robustes Kunststoffgeschirr musste her. So kaufte ich schöne Kaffeebecher, Mehrwegteller und farbige Longdrinkbecher, versilbertes Besteck und Wein- und Sektkelche aus Kunststoff. Die Lieferung traf ein, wurde beäugt, für gut befunden und erst einmal verstaut. Einige wenige Tage später stolperte ich dann über die angebotene Testaktion von Produkt Tests.com, wo 20 Tester für Mehrwegtrinkbecher gesucht wurden. Da das Testmaterial eine gute Ergänzung zu unserer Partyausstattung geben würde, bewarb ich mich und hatte Glück.

Für den Test erhielten wir von Becher-Direkt.de, dem hauseigenen Shop der Gebr. Kohlmeier GmbH, der Herstellerfirma, 

  • 5 Mehrwegbecher 0,2l aus PP* transparent, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,2l aus PC** glasklar, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,2l aus PC** leucht rot, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,2l aus PC** leucht orange, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,2l aus PC** leucht Effekt 
und jeweils 
  • 5 Mehrwegbecher 0,3l aus PP* transparent, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,3l aus PC** glasklar, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,3l aus PC** leucht rot, 
  • 5 Mehrwegbecher 0,3l aus PC** leucht orange und  
  • 5 Mehrwegbecher 0,3l aus PC** leucht Effekt. 
*PP = Polypropylen 
** PC = Polycarbonat



Allgemeine Informationen:

Die Materialien der Becher sind lebensmittelecht, extrem robust, widerstandsfähig und haltbar. Die Becher sind über die Partnerseite des Herstellers bei Amazon erhältlich sowie bei ebay.de

Das Sortiment der Gebr. Kohlmeier GmbH umfasst verschiedene Mehrwegbecher und Sektkelche. In der Unternehmensgeschichte kann der Hersteller auf langjährige Erfahrung in der Entwicklung und der Herstellung zurück blicken. Das Ergebnis sind formschöne, qualitative, und langlebige Premiumprodukte, die sowohl den Gastrobereich, als auch den Privathaushalt bereichern. Das Sortiment wird zu Staffelpreisen angeboten, sprich: je größer die Abnahmemenge, umso geringer der Stückpreis.

Erwähnen möchte ich noch, dass die Herstellung und Produktion der Gebr. Kohlmeier GmbH komplett in Deutschland erfolgt.


Der erste Eindruck:

Die Becher erreichten mich sehr gut und sicher verpackt. 

Schon auf den ersten Blick machen sie einen robusten und widerstandsfähigen Eindruck. Sie sind starr und stabil, so dass man keine Gefahr läuft, dass sie noch in der Hand zusammengedrückt werden könnten und rissig werden.


Am Boden haben die Becher jeweils 3 Einkerbungen für den Wasserablauf. So kann der Becher in der Spülmaschine abtrocknen, ohne dass sich Restpfützen am Becherboden bilden.


Dass die Becher sogar spülmaschinengeeignet sind, macht sie nicht nur für Privathaushalte interessant. Natürlich sollten die Becher vor dem ersten Gebrauch mit klarem Wasser ausgespült werden. 

Das Farbsortiment ist ein Hingucker. Sie helfen auch zur Unterscheidung der Becher auf Partys. Witzig ist, dass sich die Farben der Becher unter Lichteinstrahlung verändern. Sie bekommen dann richtig Leuchtkraft. Der Clou aber für jede Party sind die Becher mit Leucht-Effekt!


Die Becher verfügen über einen Eichstrich, was sie so für den gewerblichen Ausschank bei Events zusätzlich tauglich macht. 


Unser Test:

Zunächst hatte ich ein paar Becher mit auf die Fahrt nach Hamburg zum yourfone Songcontest mitgenommen. In meinem Verpflegungskorb mussten sie sich einen Platz zwischen Brotdosen, Kekspackungen und Flaschen suchen. Sie überstanden die Fahrt ohne jegliche Beschädigungen. So stand unserer Mädelsrunde im Hotelzimmer nichts mehr entgegen.


Einen Becher schleppte ich sogar mit in den Grünspan. Klar, es galt ja die Farbveränderung unter Schwarzlicht und starker Lichteinstrahlung zu prüfen. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie viel Spaß man mit einem Türsteher haben kann, um ihm, ohne das er denkt man habe eine Vollmeise, die Notwendigkeit eines eigenen Bechers auf einem Event zu vermitteln. Aber da man mit Plastikbechern kaum Unheil anrichten kann, wurde er bei der Taschenkontrolle abgenickt und durfte mit. Im Grünspan ging es ziemlich eng zu. Meinen Becher in der Umhängetasche störte es aber nicht, was zeigt, dass die Becher so gut wie unkaputtbar sind. Die Becher kamen dann auch mit zum Sportwettkampf der Schulanfängerin sowie zum Feuerwehrausscheid. Das Material ist sogar so widerstandsfähig, dass es auch Abstürze von der Tischkante übersteht. 


Die Becher sind nicht nur für Kaltgetränke geeignet. Auch heißes überstehen sie, aber Vorsicht, es besteht natürlich die Gefahr, sich die Finger zu verbrühen. 

Die Becher liegen sehr gut in der Hand. Ich ertappe mich immer dabei, wie ich einen Finger in den Einkerbungen am Boden abparke, das macht es irgendwie angenehm. 



Die Mehrweg-Sektkelche:

Wie schon erwähnt, stellt die Gebr. Kohlmeier GmbH auch Mehrweg-Sektgläser im handelsüblichen 0,1 l Fassungsvolumen her. Sie werden angeboten als Sektflöte mit
  • glasklarem Fuß sowie in 
  • rauchtopas, 
  • leucht orange, 
  • leucht gelb und 
  • leucht rot. 

Die Sektkelche werden aus dem selben lebensmittelechten und robusten Material wie das der Trinkbecher hergestellt. Das Stück kostet 3,58 €, aber es ist sein Geld wert. Man nimmt nämlich gar nicht gleich für voll, dass es sich um ein Mehrweg-Produkt handelt, so edel sind sie ge- und verarbeitet.


FAZIT:
Von meiner Seite her gibt es Begeisterung pur für die Becher und die Sektgläser der Gebr. Kohlmeier GmbH. Sie haben noch jeden Spülmaschinen- und Taschengang überlebt und sehen immer noch so schön aus, wie am ersten Tag. Von stumpfen, milchig trüben oder zerkratzen Material ist keine Spur.

Sie sind perfekt für Outdoor-/Veranstaltungen, Grillfeste oder Ausflüge und prima geeignet beispielsweise im Wohnwagen oder auch ins Vereinshäusern. Auch überall da wo Kinder sind, sind sie passend, weil die Bruchgefahr und damit auch Verletzungsgefahr viel geringer ist. Da sie stapelbar sind, nehmen sie kaum Platz weg, über das Gewicht brauchen wir glaub ich nicht zu sprechen. .

So einen schönen Becher könnte man auch durchaus einmal als Vase verwenden. Ich finde sie jedenfalls sehr vielseitig. Sie haben sich auch im täglichen Haushalt bewährt und haben einen festen Platz eingenommen. 

Die Waren der Gebr. Kohlmeier GmbH haben mich absolut überzeugt! Sie erhalten von mir eine uneingeschränkte Empfehlung. 

Kommentare:

  1. solche becher sind für gartenfeste wirklich sehr gut geeignet :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. HuHu, ich finde gerade für Unterwegs solche Becher immer super praktisch und wenn sie dann auch noch stabil sind und so chic aussehen dann macht das trinken bestimmt gleich doppelt Spaß.
    Liebe Grüße
    und ein tolles WE
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hall, selten solch eine tolle Vorstellung gesehen. Du hast dir viel Mühe gemacht. Ich finde, die Becher können sich sehen lassen, mit den Farben kommt Stimmung auf und viel Inhalt bietet es auch.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte bis jetzt nur die Becher die immer leicht kaputt gehen. Die hier sehen nicht nur schick aus, sondern sie sind auch stabil. Was ich klasse finde das man die Becher in die Spülmaschine geben kann.

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Foto von Euch beiden! :-D

    AntwortenLöschen
  6. Gerade bei Feierlichkeiten kann ich mich mit solchen Mehrwegbechern persönlich gar nicht anfreunden :o) Ich mag es da doch eher festlich mit Porzellan :o)
    Aber dennoch finde ich die Becher alleine schon von der Farbe her sehr ansprechend, gefallen mir richtig gut aber dann doch für die Grillparty :o)

    AntwortenLöschen
  7. Die ungeschminkte Wahrheit ;)
    die Becher sind toll!!!!!!!!!
    Robust und sicher und die Farben der Hammer!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ja die sind wirklich super. Hab sie auch hier zum Testen und Vorstellen und mein Kind will jedem Besucher Getränke aufschwätzen... lach.. Und bei der Auswahl an Bechern , die wir bekommen haben , kann man sich echt kaum entscheiden.. Ein schöner Bericht , dem ich voll Zustimme .. ! !! :-)

    AntwortenLöschen