Sonntag, 15. Juni 2014

Story Pic Nr. 24, heute geht es um unser Hobby


Und wieder grüßt eine neue Woche Story-Pic, das nun schon 24. an der Zahl.

Auch dieses Wochenende hatte wieder einiges für uns zu bieten.

Da war das Bummi-Sportfest für unsere Schulanfängerin, die Vogelhochzeit-Aufführung als Auftritt ihrer Kindergartengruppe und ein 90-jähriges Feuerwehrjubiläum im Nachbarort. Dort waren wir nicht nur zu Gast, sondern auch selbst aktiv, denn wir nahmen mit einer Mannschaft am Feuerwehrlöschangriff teil, der dort ausgetragen wurde.

Beim Löschangriff traf es dieses mal nicht unsere Männer, denn wir bekamen keine komplette Männermannschaft zusammen, so dass kurzerhand eine Frauenmannschaft angemeldet wurde. Verrückte Zeiten oder, da bekommt man eher 7 Frauen zusammen, als 7 Männer, nun gut, nennen wir es widrige Umstände.

Kurz zur Erklärung: Beim simulierten nassen Löschangriff geht es um einen Leistungsvergleich zwischen den teilnehmenden Feuerwehrmannschaften, die alle identische Ausgangsbedingungen haben. So schnell wie möglich wird die Saugleitung zur Wasserentnahme aufgebaut um das Wasser nach vorne zu befördern. Das erfolgt über die Zubringleitung, die aus 3 B Druckschläuchen besteht. Mittels den daran anzubringenden Verteiler wird das Löschwasser auf 2 Löschleitungen verteilt, die aus je 2 C-Druckschläuchen bestehen. An jeweils die letzte C-Kupplung wird das Strahlrohr angebracht um nach Erreichen der Angriffslinie die Zieleinrichtung mit Wasser zu befüllen.

Wir stellten uns also als Frauenteam den ganzen Männermannschaften und das nicht mal schlecht. Denn in der Wertung wurden wir weder Letzer noch Vorletzter und damit waren wir mehr als zufrieden.

Uns war dabei von vorne herein der Spaß etwas Wert, der nie zu kurz kommen darf. Deshalb hatten wir unseren Coach, unseren Teamchef und auch unseren Masseur mit samt Massageliege mit, schließlich wussten wir ja, dass wir uns harter Konkurrenz stellten und wollten diese schon mal ein wenig einschüchtern ;)


Man kann sagen, von der Vorbereitung her sind wir immer top ;)  Nach dem Lauf war die Liege heiß begehrt, wir werden beim nächsten Mal mehr von ihnen benötigen!

Hier zeige ich mich Euch mal noch als Feuerwehrfrau. Das Bild entstand bei unseren Vorbereitungen zum Löschangriff, von dem ich aber kein Bild zeige, da ich da zu viele Leute wegretuschieren müsste und dafür bin ich heute viel zu kaputt.


Für diese Runde des Story-Pics wähle ich

***Spaß***

als Wortspende für meine Geschichte und ergänze damit meine bisherigen Wortspenden:

Morgengrauen, Frühlingsgefühl(e), festhalten, Fußspuren, Handtasche,
Salz, Lamellenschrank, Sahne, verwöhnen, Tunnelblick, Erinnerungsstück, durchdrehen, eingleisig, bauen, Lohn, verbunden, Täuschung, Blickwinkel, Zeitspanne, Verschnaufpause, fürsorglich, Bedeutung & Vegetarier. 

Nun mache ich mich auf, um zu sehen was die weiteren teilnehmenden Blogger dieser Parade bereits für Story-Pics verlinkt haben.

Ich wünsche Euch guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Na das hört sich auf jeden Fall nach einer Menge Spaß an, den ihr da hattet ... dann darf der in der Story natürlich auch nicht fehlen ;)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
  2. Schön das ihr so viel Spaß hattet und das ihr nicht Letzter und auch nicht Vorletzter geworden seid hehe. Bei uns machen sie auch manchmal Shows bei der Feuerwehr, so 2-3x im Jahr. Sieht immer super interessant aus was man da so machen kann bzw. machen muss wenn man dort arbeitet. Lg
    PS: Steht dir gut das Feuerwehr-Outfit =P

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich auf nach einer Menge Spaß an, Steht dir gut das -Outfit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Romy,

    bei dem Einsatz eurer Girls-Group wäre ich wirklich gerne Mäuschen gewesen und ich bin sicher, dass ihr einen riesen Sack voll Spaß hattet. Auch eure Ideen zur Vorbereitung find ich gut, man weiß ja nie, was man so benötigt nach einem erfolgreichen Feuerwehrlöschangriff .

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Na Spaß ist immer ein tolles Wort für jede Geschichte!

    Freut mich das du soviel davon hast bei eurem Hobby :-) Man braucht ja auch einen schönen ausgleich zum Alltag

    AntwortenLöschen
  6. Ja ich hatte auch immer Volumen und meine Perücke ja nun auch und daher haben mich solche Produkte nie wirklich interessiert, aber ich finde es macht wirklich ein schönes Volumen auch bei meiner Perücke =) Nicht zu viel und nicht zu wenig. Genau einfach mal ausprobieren und ansonsten weiter verschenken oder so hehe.
    Oh ja hat bei ihr wirklich seinen Zweck erfüllt, sie nutzt es wirklich gerne, werde es ihr wohl ganz schenken :D Ich wasch meine Perücke ja nicht so oft und muss ja auch auf Farbschutz achten.
    Haha das glaube ich dir gerne :D Ui cool, na da freuen sich eure Zuschauer bestimmt =) Lg

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Romy,
    den Spaß strahlst Du wirklich aus jeder (gut sitzenden) Naht des perfekten Feuerwehrfrauanzuges! Ein Klasse Foto und ein wichtiges StoryWort, gell.
    Angenehmen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Das war bestimmt ein spaßiges Wochenende. Besonders hat mich bei deinem Artikel aber gefreut, dass bei euch die Vogelhochzeit aufgeführt wurde. Das gab es damals bei der Einschulung meines Sohnes, und der ist mittlerweile 26.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich nach viel Spaß und Freude an. Ich mag solche Feste ja sehr gerne.
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Feuerwehrfrau zu sein würde mir auch Spaß machen. Ist auf jeden Fall eine sehr wichtige Beschäftigung.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderbares Foto!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Steht Dir verdammt gut :o) Kann ich mir vorstellen, dass Ihr eine Menge Spaß hatten und >>> dabei sein ist alles :o) Hab eine tolle Woche Liebes!!!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin schwer beeindruckt.
    Schon immer habe ich Respekt vor Eurer Arbeit.
    Spaß braucht man, um die physische und psychische Belastung auszuhalten.
    Da bin ich sicher.

    AntwortenLöschen