Dienstag, 1. Juli 2014

After Eight als Dessert, mein dritter Einkaufsknüller

Ihr Lieben, für viele ist die Urlaubszeit in greifbare Nähe gerückt. Doch mit dem Urlaub rücken auch verbundene Folgen, die typischsten sind Sonnenbrand und Gewichtszunahme, immer näher. Ich befinde mich nun mitten drin in meiner Urlaubswoche und da ich sicher nicht die Einzige bin, die in die Figurfalle Urlaub tappen wird, dachte ich mir, der Zeitpunkt ist perfekt um Euch gleich noch meinen dritten und vorerst letzten Einkaufsknüller vorzustellen.

Gefunden habe ich mein heutiges Lust-Objekt im Kühlregal, zwischen Joghurt- und Puddingbechern. Doch es ist weder das Eine, noch das Andere. Es ist vielmehr ein Dessert, nämlich das neue Creme Dessert von AFTER EIGHT®, die wohl feinste englische Art, um ein Dessert zu genießen.

Da ich absoluter Fan von After Eight® bin, ließ ich mich nicht zwei Mal bitten. Das Dessert musste einfach mit.


In einer Packung befinden sich 2 Becher zu je 70 g. Bezahlt habe ich 1,79 €.

Die Verpackung an sich hat nichts spektakuläres. Es sind zwei kleine durchsichtige Becherchen, die mit einem Aluminiumdeckel versiegelt sind. Die beiden Becher werden von einer ansprechend bedruckten Papphülle geschützt, deren Optik widererkennungswert hat.


Zutaten / Inhaltsstoffe:
Entrahmte Milch, Zucker, Schlagsahne, Zartbitter-Schokolade 4% (Zucker, Kakaomasse, Aroma, Emulgator (Sojalecithine)), weiβe Schokolade (Zucker, Milchpulver, Kakaobutter, Palmöl, Molkenerzeugnis, Aroma, Emulgator (Sojalecithine)), Magermilchpulver, modifizierte Maisstärke, fettarmes Kakaopulver, Rindergelatine, Kakaopulver, Verdickungsmittel (Carrageen), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), natürliches Pfefferminzaroma.

Das Dessert besteht aus einer feinen dunklen Schokoladen- sowie einer hellen Creme, die den typischen After Eight® Geschmack trägt.

Zuhause angekommen, musste natürlich gleich ein Becher dran glauben. Deckel auf, Löffel rein, yummie!


Der Geschmack ist echt, nämlich genauso, wie man ihn beim Genuss von After Eight® Täfelchen hat. Frisch, cremig, schokoladig und einfach lecker.


F a z i t:
Dieses Dessert ist ein Muss für alle After Eight®-Liebhaber, für Genießer und all jene, die das Außergewöhnliche lieben. Einziger Nachteil: Die Becher sind zu klein, aber es gibt ja noch einen Zweiten ;) Ein nicht ganz günstiges, aber für Fans ein wirklich lohnenswertes Vergnügen.


Kommentare:

  1. Ich hab das schon im Kühlschrank stehen - aber bisher noch nicht probiert! Ich bin so gespannt :D

    AntwortenLöschen
  2. ohhh da muss ich beim nächsten Einkauf unbedingt drauf achten ob ich das dessert irgentwo entdecke, ich mag after eight nämlich richtig gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß, wem ich eine Freude damit machen werde.

    Danke!

    LG; Alex.

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe wieder vergessen danach zu schauen... wir lieben After Eight - da müssen wir das Dessert natürlich mal probiert haben^^
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  5. Oooohhh ich mag total gerne After Eight :o) Egal ob Pur oder aber auch sehr lecker im Eisbecher!!! Als Dessert hab ich es allerdings noch nicht entdeckt... Ich muss also die Augen offen halten :o)

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist ja klasse habe es im Geschäft gesehen aber könnte mich dann nicht entscheiden aber beim nächsten Mal wandert es auf jeden Fall mit in den Wagen 😄
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen