Montag, 7. Juli 2014

Thomy® bringt Genuss und Abwechslung in die Küche

Einige heiße Sommertage liegen hinter uns. Ich hoffe Du hast genügend getrunken! Ausreichend Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, um einer Dehydrierung des Körpers vorzubeugen. Bei uns im Haus sind die Wasserflaschen und Teekannen immer griffbereit in Küche, Schlafzimmer und Wohnzimmer platziert, so dass wir keine Probleme damit haben, eine ausreichende Trinkmenge zu erreichen. Was an heißen Tagen aber gar nicht geht ist warmes Essen. Da mögen wir dann lieber schnelle, leichte & kalte Küche.

Wie gut, dass wir von Nestle Marktplatz kürzlich 2 Produkte von THOMY® zum Kennenlernen und probieren zugesandt bekamen. Als perfekte Inspiration für schnelle & kalte Küche erhielten wir die Produkte Creme Remoulade und Sandwich Creme Chipotle.



Über THOMY®:
Seit 1930 verkauft das Unternehmen, anfangs noch mit "i" geschrieben seine Senf-Produkte. 1951 wurde die Produktion auf die erste industriell hergestellte Mayonnaise erweitert. Es folgten Tomatenpürees und viele weiteren Cremes und Dressings. Mit 2200 verkauften Tonnen Senf und 5500 verkauften Tonnen Mayonnaise im Jahr 2012 bestätigt THOMY® seine Position als Marktführer auf dem schweizerischen Markt und im Herzen der Verbraucher. Die Akquirierung durch Nestlé erfolgt seit dem Jahr 1970. 


Thomy® Creme Remoulade:
Creme Remoulade von Thomy® verspricht eine leichte und frische Alternative zu altbewährten Remouladen-Rezepturen. Mit würzigen Kräutern und einem Anteil von 15% an frischen Joghurt ist sie herrlich leicht und dennoch groß im Geschmack. Sie passt perfekt zu Ei und Fisch und vielem mehr. 

Thomy® Creme Remoulade ist erhältlich in der 225 ml Squeezeflasche‎, die auch auf dem Kopf stehen kann. Sie ermöglicht eine kinderleichte Dosierung auf dem Teller. Zudem ist die Creme Remoulade auch als 100 und 200 ml Tube mit dem praktischen Garnierstern zum garnieren und dekorieren erhältlich. 

Zutaten/Inhaltsstoffe:
72,9% Remoulade (30,4% Sonnenblumenöl, Trinkwasser, Branntweinessig, Zucker, Kräuter, Zwiebeln, Jodsalz), 15% JOGHURT, modifizierte Stärke, MOLKENERZEUGNIS, Verdickungsmittel Xanthan, Aroma. [SPUREN: SENF, SELLERIE]

Auf der Plattform von Nestlé Marktplatz wird das Produkt mit 1,49 €/225 ml Flasche ausgepreist. 



Auf der Plattform von Nestlé Marktplatz wird das Produkt mit 1,49 €/225 ml Flasche ausgepreist. 




F A Z I T Creme Remoulade:
Wir haben die Creme Remoulade für gefüllte Wraps, belegte Burger-Brötchen, Salate, Sandwiches und vielem mehr verwendet. Die Remouladen Creme wird auch weiterhin einen Platz bei uns im Kühlschrank einnehmen. Sie schmeckt mit dem Joghurt-Anteil nicht so schwer wie Mayonnaise. Das Produkt hat sich in unserer Küche sehr behauptet.  


Thomy® Sandwich Creme Chipotle:
Die Sandwich Creme Chipotle verspricht eine würzige Abwechslung. Sie verspricht eine leicht rauchige Note und einen ganz besonderen Pepp. Sie passt perfekt zu Putenbrust, Schinken oder Käse.

Sie ist in der praktischen 225 ml PET-Flasche erhältlich. 

Zutaten/Inhaltsstoffe:
Trinkwasser, Sonnenblumenöl, Branntweinessig, Zucker, modifizierte Stärke, 0,7% Chipotle (Jalapeño-Chilipulver, Rauch), Gewürze, SENFKÖRNER, Zitronensaftkonzentrat, Jodsalz, MOLKENERZEUGNIS, Verdickungsmittel Xanthan. [SPUREN: SELLERIE]





Der Preis beträgt ebenfalls 1,49 €/Flasche (bei Nestlé Marktplatz).



F A Z I T Sandwich Creme Chipotle:
An diese Creme traute ich mich zunächst nur zögerlich heran. Bei Chili, Peperoni und Co. bin ich ein Skeptiker, auch wegen der Kinder, probierte dann aber doch und wurde eines besseren belehrt. Die Creme schmeckt sehr gut auf Sandwiches, aber auch als Dip zu Kurzgebratenem, dem es mit dem leicht rauchigen Geschmack den letzten Schliff verpasst. Auch unsere Kinder verachteten die Creme nicht.   

♥ Vielen Dank an Nestlé Marktplatz ♥

Kommentare:

  1. das klingt super lecker! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Remouladen Creme kenn ich von verschiedenen Herstellern und nutz die echt gerne, bei der Sandwich Creme Chipotle wäre ich vor deinem Beitrag im Geschäft bestimmt ebenfalls etwas skeptisch gewesen, werd ich mich daher wenn ich sie im Handel entdecke da auch mal dran trauen, denn Wraps ,Sandwich u co essen meine hier echt gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Sandwichcreme - klingt interessant. Werde ich mal die Augen offenhalten, hab ja demnächst großes Fest, da könnte ich sie zum Grillen anbieten.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das war wirklich mega unsportlich und ich finde auch dass sowas auch im Nachhinein abgestraft gehört, aber scheinbar bleibts ja so wie es is. Eine nachträgliche Bestafung war ja im Gespräch aber ich habe nichts mehr dazu gehört oder gelesen. Echt doof. Das is absolut nicht in Ordnung. Ich freu mich auch auf ein spannendes Spiel.

    Thomy is wirklich eine super Marke, die haben echt tolle Produkte =) Nutzen wir auch immer mal wieder.
    Ich bin ja eh so ein Remouladen-Fan und da muss ich die hier auch unbedingt mal ausprobieren. Schmeckt auch saulecker zu ner Backfisch *-*
    Bei der anderen wäre ich auch skeptisch rangegangen, bin bei Chili & Co. nämlich auch nicht immer so der Fan, das muss schon genau richtig sein. Aber schön das sie auch schmeckt, dann probiere ich die wohl auch mal =) Lg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich stehe ja eigentlich auf eine selbst gemachte Remouladen Soße ;) Aber wenn es mal schnell gehen muss , dann ist das bestimmt nicht schlecht. Diese Sandwich Creme Chipotle hört sich gut an , nach schärfe, drauf steht ja mein Mann so . Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  6. Also fertige Sandwich-Creme kenne ich noch gar nicht. Nun hast Du mich neugierig gemacht. Eigentlich machen wir solche Dinge immer selber, aber warum soll man nicht mal ein Fertigprodukt ausprobieren?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag solche fertigen Cremes nicht so gerne und gehe dann meistens zögerlich "an die Sache" - wurde aber schon des Öfteren eines Besseren belehrt. Leider sind solche Cremes und Saucen meistens auch sehr fett!

    AntwortenLöschen
  8. Yammi! ich mag solche Soßen eigentlich sehr gerne und wir haben auch immer welche daheim. Die Creme Remoulade muss ich beim nächsten Einkauf mal mitnehmen. LG

    AntwortenLöschen
  9. Wir auch, ich mache ja viel selber, aber bei solchen Sachen fehlt mir einfach die Zeit und auch mal die Lust. Kenne beide Sorten noch nicht, muss ich wohl mal schauen...Danke und LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich mach ja auch vieles selber, aber gegen solche Fertigsaucen hab ich mal gar nichts einzuwenden :o) Für uns 2 wäre der Aufwand teilweise viel zu groß :o) Gerade wenn es schnell gehen muss... Ich kenne beide Varianten noch nicht, klingen aber super lecker!!!

    AntwortenLöschen