Donnerstag, 21. August 2014

Fun Flossers von DenTek - Zahnseide-Sticks speziell für Kinder

Treffen zwei Zahnstocher im Wald auf einen Igel,
sagt der Eine zum Anderen:
"Nu guck mal, hier fährt sogar der Bus"

...so der aktuelle Lieblingswitz unserer Schulanfängerin. Sie hat ein gutes Talent um Witze vorzutragen, ganz im Gegensatz zu mir. Ich bin da völlig talentfrei, auch antrainieren und üben würde absolut nichts bringen.

Als erwachsener Mensch habe ich, genauso wie Du, im Leben schon einige Hürden erklommen und immer wieder hinzugelernt. Man mag es kaum glauben, aber auch eine richtige Körperpflege muss gelernt sein. Alles was wir als selbstverständlich empfinden sind antrainierte, verinnerlichte Abläufe, die wir irgendwann gelernt haben. Hierzu gehört auch die tägliche Pflege der Zähne die längst mehr ist als nur Zahnbürste.

Anders als Zahnstocher, die bei uns vielmehr zum basteln verwendet werden, als für die Reinigung von Zähnen, nutzen wir zur Zahnzwischenraumreinigung Zahnseide-Sticks. Sie gehören neben Kaugummi- und Taschentücher zur Standardausrüstung in meiner Handtasche.


Was für unterwegs gut ist, wird aber auch täglich zuhause angewendet. Wenigstens alle 2 Tage, so die Empfehlung unseres Zahnarztes für eine Anwendung von Zahnseide zur Zwischenraumreinigung. Da ich mit Zahnseide nicht wirklich gut aus komme, verwenden wir schon lange Zahnseide-Sticks.

Mit den Fun Flossers von DenTek haben wir nun Zahnseide-Sticks ganz speziell für die Bedürfnisse der Kinder entdeckt.


Warum Zahnzwischenraumreinigung bei Kindern?
Zum einen empfiehlt sich eine Verwendung von Zahnseidesticks für die Entfernung von Speiseresten, die sich in den Zahnzwischenräumen festgesetzt haben. Zum anderen aber ist es wichtig, auch bei Kindern die Zahnzwischenräume regelmäßig zu reinigen. Wie bei den Erwachsenen auch, können Kinder mit der Zahnbürste in den Zahnzwischenräumen nur wenig ausrichten. Hier haben Kariesbakterien leichtes Spiel. Vorbeugen kann man nur, indem man eben auch schon bei Kindern die Zahnzwischenräume regelmäßig ordentlich und gründlich säubert. Jetzt könnte man meinen, dass die Milchzähne eh verloren gehen, doch wer sich mit diesem Argument in Sicherheit wiegt, geht fehl, denn Karies kann sich von den Milchzähnen auch auf bleibende Zähne übertragen. Ihr Zahnschmelz benötigt ca. weitere 3 Jahre bis er sich ausgebildet und gefestigt hat. Das macht die Zähne für Karies und Plaque leicht angreifbar. Um nun bis ins hohe Alter die Zahngesundheit zu erhalten, ist eine regelmäßige Zahnzwischenraumreinigung auch bei Kindern äußerst sinnvoll.



Was ist anders? 
Um eine Anwendung von Zahnseide-Sticks für Kinder angenehm zu machen, erhielten die Sticks neben farblichen Akzenten im knalligen Blau, Grün, Orange und Pink einen ergonomisch geformten Griff. Er ermöglicht den kleinen noch ungeschickten Händen einen guten Halt. Die spezielle Formung des Griffs regt die Phantasie der Kinder zusätzlich an. Beides macht die Sticks für Kinder optisch attraktiv, so dass ihr Interesse von ganz von alleine auf die Zahnseide-Sticks gelangt. Der Kopf der Sticks hat eine für das Kindergebiss speziell angepasste Formung und ist mit einer extra dünnen Zahnseide gespannt. Eine dünne Fluorid-Beschichtung bietet zusätzlichen Schutz vor Zahnbelag. Ein Geschmack aus den Früchten verschiedenster Beerensorten, sorgt während und nach der Anwendung für einen guten Atem.



Entdeckt haben wir die Fun Flossers bei Kaufland, für ca. 2 € / 40 Stück-Abpackung.

Wer ist DenTek:
DenTek als US-Marktführer für Zahn- und Mundpflegeprodukte erkannte das Problem umständlicher Zahnzwischenraumreinigung und hat sich vor allem auf die interdentale Zahnreinigung spezialisiert mit der Zielsetzung, dass die tägliche Zahnpflege vereinfacht und effizienter gestaltet wird. Mit seinen Zahnseide-Sticks- und Interdental-Bürsten konnte sich DenTek inzwischen auch in Deutschland am Markt behaupten. Zum Angebot von DenTek gehören u.a.:

  • Zahnseide-Sticks in den Sorten:

Complete Clean Zahnseide-Sticks,
Comfort Clean Zahnseide-Sticks, extra für die Backenzähne und
Sensitive Clean, speziell für empfindliches Zahnfleisch.

  • Interdental-Bürsten in den Sorten: 
Slim Brush Interdental-Bürsten, mit extra weichen Bürsten für eine sanfte Reinigung und
Easy Brush Interdental-Bürsten, speziell für enge Zahnzwischenräume.

  • Zungenreiniger mit Minze. 

Wie beim Zähne putzen auch, sollte die Anwendung der Fun Flossers nur unter Aufsicht erfolgen. Die um einerseits die Technik des Kindes zu kontrollieren und andererseits um Verletzungen am Zahnfleisch zu vermeiden. Hier empfiehlt DenTek eine Aufsicht bis zum 10. Lebensjahr.

Die Zahnseide-Sticks von DenTek befinden sich alle in einem praktisch wiederverschließbaren Tütchen. Ich kenne sie bereits aus der brandnooz-Box, wo sie als erstes Non Food Produkt überhaupt enthalten waren.



Die wiederverschließbare Tüte ist zwar praktisch, aber mir persönlich für unterwegs, für in die Handtasche, das Auto oder im Büro zu groß. Deshalb habe ich meine eigene kleine praktische Abpackung (so wie auf dem ersten Bild des Artikels zu sehen ist). Vielleicht wäre es ja eine gute Anregung für DenTek, auch mal ganz einzeln verpackten Zahnseide-Sticks ins Angebot zu nehmen, als Reisevariante sozusagen.


F a z i t:
Ein kindgemäßes Design das auch farblich anspricht, phantasievolle Formen und eine für das kindliche Gebiss gerechte Entwicklung bringen Spaß in die tägliche Zahnpflege. Kinder eifern gerne ihren Vorbildern nach. Sie sehen bei uns Erwachsenen, wie wir Zahnseide-Sticks anwenden. Nun freuen sie sich, mit den Fun Flossers speziell für ihre Bedürfnisse entwickelte Sticks verwenden zu können. Die Zahnseide ist dünn und fest gespannt. Durch die ergonomische Form des Griffs können die Kinder damit ohne große Mühe die Zahnzwischenräume reinigen. Von mir gibt eine absolute Empfehlung für die Fun Flossers von DenTek. 

DenTek ist auch auf Facebook sehr aktiv und für seine. Schau doch mal vorbei >>klick hier<<.  

Kommentare:

  1. das ist ja wirklich eine klasse sache! hey und den witz find ich toll :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann auch überhaupt keine Witze erzählen, dafür umso herzlich bei guten lachen :o) Gebe Dir vollkommen recht, mit der richtigen Zahnreinigung, bereits in Kindheitstagen, kann man gar nicht früh genug beginnen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Sticks schauen ja interessant aus und dann noch mit Geschmack. Das muss doch bei den Kindern ankommen.
    Eine gute Sache.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Oh für Kinder?Klasse!!!!
    Ich wünsche ein tolles Wochenende,
    Liebste Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Die kindgerechten Sticks sehen ja süß aus :)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    lg Olga

    AntwortenLöschen
  6. Klasse für Kids .Finde gerade in dieser Zeit ist das wichtig ,Zahnhygiene zu vermitteln
    Schönen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Sticks für Kinder schauen ja richtig toll aus und auch farblich gefallen sie mir richtig gut. Nicht immer so trist Weiß!

    AntwortenLöschen
  8. Zahnpflege muss sein, und auch bei Kindern ist das Benutzen von Zahnseide völlig unproblematisch, wenn es von Anfang an in die tägliche Pflegeroutine eingebaut ist. Schon ab dem ersten zahn gab es bei uns Zahnseide...LG Susanne

    AntwortenLöschen