Sonntag, 24. August 2014

Story-Pics in Runde 34, ein Lebensretter

Auch am heutigen Sonntag möchte ich es nicht verabsäumen, Euch liebe Grüße zu senden. Wir werden ihn heute noch einmal so richtig genießen. Für uns ist es der letzte Sonntag mit zwei Kindergartenkindern. Ab nächsten Sonntag werden wir ein Schulkind haben und der jüngste steigt in die große Gruppe des Kindergartens auf. Hilfe, die Kinder werden groß -aber so ist wohl der Lauf der Zeit und was muss, muss.

Ursprünglich wollte ich meinen heutigen Beitrag zum 34. Story-Pics mit den Worten: "Mach mich an" einleiten, fand das aber dann doch zu reizvoll.

"Mach mich an...
... die Decke

das verlangt mein heutiges Story-Wort für die Parade, das nichts anderes sein kann, als ein

***Rauchmelder***

Rauchmelder sind wahre Lebensretter und Helden. Sie haben schon viele Menschen vor dem Rauchtot gewarnt und deshalb finde ich es gut, dass sie ab 01.01.2015 sogar zur Pflicht gemacht werden.

Mein heutiges Story-Pics ist der Aktion von http://www.rauchmelder-lebensretter.de/ geschuldet, wo mit diesen kostenlos bestellbaren provokanten Plakaten auf den 9. Rauchmeldertag, der am 13.06.2014 statt fand, aufmerksam gemacht wurde.


Zugegeben, provokativ, aber auch prägend und super genial umgesetzt.

Natürlich habe ich auch noch ein richtiges Rauchmelderbild für Euch, die bei uns schon lange an der Decke hängen.



Nun noch meine bisherigen Wortspenden im Überblick:
  1. Morgengrauen 
  2. Frühlingsgefühl(e)
  3. festhalten
  4. Fußspuren
  5. Handtasche
  6. Salz 
  7. Lamellenschrank 
  8. Sahne 
  9. verwöhnen 
  10. Tunnelblick 
  11. Erinnerungsstück
  12. durchdrehen
  13. eingleisig
  14. bauen 
  15. Lohn 
  16. verbunden 
  17. Täuschung 
  18. Blickwinkel
  19. Zeitspanne 
  20. Verschnaufpause 
  21. fürsorglich 
  22. Bedeutung 
  23. Vegetarier 
  24. Spaß 
  25. Muskeln 
  26. Wolken 
  27. Waage 
  28. Fahrkartenverkäufer 
  29. Feuerwehr 
  30. Aufenthaltsraum 
  31. Zeitnot 
  32. (falsche) Schlange 
  33. Waschküche


Liebe Grüße

Romy


Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    und wie schnell wieder aus dem Schulkind ein Student und aus dem Kindergartenkind ein Abiturient, es geht wirklich so fix, das man kaum hinterher kommt. Rauchmelderpflicht finde ich auch sehr wichtig und es ist lange überfällig. Obwohl nicht das schönste Schmuckstück einer Wohnung, aber eben eine Einrichtung, die Leben retten kann.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Diese Dinger sind ja bestimmt sehr sinnvoll, aber ich habe dennoch ein gespaltenes Verhältnis zu ihnen, weil ich schon so oft von Fehlalarmen aus der Nachbarwohnung hochgeschreckt bin. Da jaulten die Dinger los, weil die Batterie zu Ende ging und ich hab mich zu Tode erschreckt, denn ich war da gerade Haushüter.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Rauchmelder sind wichtig - unsere sind gerade außer betrieb *oh wie peinlich*
    Danke für den Anstoß. Ich muss wirklich mal mit dem Mann reden ...
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Romy,
    Rauchmelder sind Okay und das Plakat fordert echt auf, mitzumachen. Es gibt ja noch viele Räume, die keine haben, weil es eben genügend Menschen gibt, die immer erst auf den letzten Drücker etwas erledigen, wenn es nicht mehr anders geht! ;-)
    Klasse Storywort und feines Foto eures Rauchmelders!
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss gestehen ... gehöre wohl zu den Wenigen die gar keine Rauchmelder haben :o
    Danke für den Denkanstoß :)
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben schon seit Jahren Rauchmelder in unserer Wohnung. Ich finde es beruhigend und die wenigen Euro für ein solches Gerät unter der Decke lohnen sich in jedem Fall.

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben in jeden Raum außer Küche und Bad einen und leider sind die auch mal so angegangen . Missen möchte ich die nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Liebes :o) Also daheim haben wir bisher noch keine Rauchmelder angebracht... Ist ja die Sache des Vermieters und wir haben schon zig mal darauf hingewiesen!!! Hier im Büro ist aber überall angebracht und finde die Aktion, die dahinter steckt, sehr gelungen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich muss gestehen, dass wir zu Hause nicht einen Rauchmelder angebracht haben.

    AntwortenLöschen