Freitag, 19. September 2014

Grüße zum Wochenende mit Maggi-Gewinnspieltipp

Es ist Freitagabend und das Wochenende steht vor der Tür. Sicher ist auch Dein Wochenende schon von A bis Z durchgeplant. Bei uns jedenfalls ist das so und ich finde, das dieses Planen nichts mit altbackenen Ansichten zu tun. So ganz ohne Planung würde ich mich nicht sicher fühlen, ich kann und mag mich nicht auf solche Experimente einlassen.

Wir werden morgen mit befreundeten Familien wandern gehen. Wir haben eine Tour mit einer Förster und Jägerin gebucht, die uns und den Kindern ganz viel über unsere Wälder, angefangen von der Flora und Fauna bis hin zu geschichtsträchtigen Ereignissen, die sich in den Wäldern ereignet haben, erzählen wird. Im Anschluss wird es ein Picknick in luftiger Höhe auf einer Aussichtsplattform mit herrlichem Rundumblick geben. Wir sind schon sehr gespannt und hoffen, dass das Wetter hält.

Am Sonntag wollen wir in die Dinozeit reisen und eine Ausstellung über diese furchteinflößenden Urzeittiere besuchen. Ich finde es zwar seltsam, wie diese Tiere die Kinder immer wieder begeistern, aber wir werden wohl nicht drum herum kommen. Ansonsten müssen wir noch Hausaufgaben mit unserem Schulkind machen und ein bisschen chillen und relaxen, kuscheln und ein Mittagsschläfchen gehören natürlich auch dazu und dann, tja dann wird das Wochenende leider schon wieder vorbei sein, mit der Erkenntnis, dass es wieder einmal viel zu schnell vorüber gegangen war.

Was steht denn bei Dir an? Planst Du Deine Wochenenden oder lässt Du Dich eher von dem überraschen was kommt? Vielleicht findest Du ja ein wenig Zeit um an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Maggi feiert nämlich in diesem Monat eines seiner kultigsten Produkte - die Maggi Eier-Ravioli.





Dem Kult-Produkt zu ehren wird es eine unverwechselbare Sonderedition im Retro-Look geben, ich bin jetzt schon ganz gespannt darauf.

Vielen sind die Eier Ravioli von Maggi noch im Gedächtnis, ob vom Campingurlaub, von Festivals oder einfach nur als schnelle Mahlzeit zwischendurch, mit den Eier Ravioli von Maggi verbindet man oft Erinnerungen und erlebnisreiche Ereignisse. Bei mir sind es vor allem die Teenagerjahre, Mopeds, fetzige junge Leute, ein Gaskocher, ein Zelt, aber, meine Geschichte soll dieses Mal nicht hier erzählt werden. Ich habe sie vielmehr im Rahmen eines Gewinnspiels bei Maggi, nämlich hier: https://www.maggi.de/aktuell/kult-ravioli/gewinnspielformular erzählt und mir damit die Chance auf den Gewinn einer exklusiven Reise für 2 Personen an den Bodensee gesichert. Dort besteht die Möglichkeit, das Maggi Stammwerk in Singen zu besichtigen, natürlich inkl. der Ravioli-Produktion. Der Preis umfasst auch eine Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel (Doppelzimmer inkl. Frühstück) sowie den An- und Abreisekosten. Zudem werden 5 Ravioli-Campingpakete verlost, die die leckere Sonderedition enthalten, aber auch einen modernen Campingkocher mit integriertem Topf und dem passenden Camping-Besteck. 

Hört sich doch super an oder? Deshalb mache doch auch mit und schreibe Deine ganz persönliche Maggi-Geschichte beim o. g. Link und sichere Dir Deine Gewinnchance.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz innerhalb Deutschlands, wobei Mitarbeiter der Nestlé AG und deren Angehörige ausgeschlossen sind. Eine Teilnahme ist noch bis zum 15.10.2014 möglich.

Ich wünsche uns allen ein tolles, sonniges Wochenende.



Kommentare:

  1. Hört sicht super an:) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. Wir planen auch immer jedes WE durch, natürlich abhängig vom Wetter. Wir waren Pilze suchen und sind auch fündig geworden. Es ist einfach super draussen in der Natur. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das finde ich auch und selbst ein paar Regentropfen können dem nichts abgewinnen.

      LG Romy

      Löschen
  3. Wir machen vieles spontan :o) Haben ja noch keine Kinder!!! Allerdings sieht bei uns derzeit jedes Wochenende so aus, dass wir unseren Freunden beim Hausumbau helfen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp,
    aber ersteinmal muss ich noch bis Donnerstag einspringen auf Arbeit danach überlege ich mir was,
    sei ganz feste gegrüßt

    AntwortenLöschen