Sonntag, 5. Oktober 2014

Story-Pics Nr. 40 - Erntehelfer

Es ist Sonntag, Zeit für mich, mich der Story-Pics Parade von always-sunny zuwenden. Heute startet die nun schon 40. Runde, es wird also langsam Ernst für die Geschichtenschreiberinnen...

Wie sagt man so schön: "Der dümmste Bauer erntet die dicksten Kartoffeln", da war es gut das wir uns nur Erntehelfer verstanden. An unserem Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit, waren wir nämlich daran, einer befreundeten Familie bei der Einbringung ihrer Kartoffeln zu helfen.




Ganz schön anstrengend, aber es hat auch viel Spaß gemacht, außerdem war das Wetter klasse, ich hätte nicht mit der Couch tauschen wollen. Auch die Kinder waren fleißig am Werk und wenn mal eines keine Lust mehr hatte, dann durfte es bei der nächsten aufzubrechenden Kartoffelreihe mit dem Traktor mitfahren.




Die Katzen kamen bei der Ernte auch auf ihre Kosten. Ihnen rannten die Mäuse fast in den Mund, zumindest musste keine Katze lange vor einem Loch warten, freilich zum Leidwesen der Maus.




Mein Story-Wort für diese Woche lautet:

***warten***

Und das sind meine bisherigen Story-Wort-Spenden für meine Geschichte.
  1. Morgengrauen 
  2. Frühlingsgefühl(e)
  3. festhalten
  4. Fußspuren
  5. Handtasche
  6. Salz 
  7. Lamellenschrank 
  8. Sahne 
  9. verwöhnen 
  10. Tunnelblick 
  11. Erinnerungsstück
  12. durchdrehen
  13. eingleisig
  14. bauen 
  15. Lohn 
  16. verbunden 
  17. Täuschung 
  18. Blickwinkel
  19. Zeitspanne 
  20. Verschnaufpause 
  21. fürsorglich 
  22. Bedeutung 
  23. Vegetarier 
  24. Spaß 
  25. Muskeln 
  26. Wolken 
  27. Waage 
  28. Fahrkartenverkäufer 
  29. Feuerwehr 
  30. Aufenthaltsraum 
  31. Zeitnot 
  32. (falsche) Schlange 
  33. Waschküche
  34. Rauchmelder
  35. /
  36. Schönheit 
  37. Feuerwerk 
  38. Funke 
  39. Notruf 
  40. warten 

Ich wünsche Euch einen angenehmen Sonntag.

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Da hast aber richtig schöne Bilder mitgebracht, bei uns sind momentan die Landwirte anscheinend auch ziemlich beschäftigt,meinen sohn freut das richtig, der kurze mag nämlich immer ganz gerne den Traktoren zusehen.
    Wünsch dir nun noch einen schönen und erholsamen Sonntag;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Romy,

    man könnte es auch so sagen: Die Expansion der Knolle verhält sich reziprok proportional zum Intelligenzquotienten des Agraröknoomen *Haha geklugscheißert*. Hinter den Kartoffeln die ihr da geerntet habt müssen sich meine Winzlinge echt verstecken. Das ihr Spaß auf dem Acker hattet glaube ich sofort. Da hätte ich auch mitgemischt und Traktor fahren wollte ich schon immer gerne mal. Ein Fest für die Katzen :-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, Sandra, Du sprichst in Rätseln :) :) :) :)

      Löschen
    2. Hahaha, den kannte ich auch ;-)

      Löschen
  3. Hallo Romy,
    bei gutem Wetter macht so etwas wirklich viel Freude, vor allem, wenn es eine Familienarbeit ist!
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Katze ist aber mal echt knuffig, würde ich mir ja auch mopsen :-) Wollte schon immer so einen Stubentiger haben. Aber die arme Maus, wir kennen das ja, unser Kater ist jede Nacht auf Beutezug. Und bringt derzeit immer so riesige dicke Mäuse mit

    AntwortenLöschen
  5. Ooooooh, das Kartoffeln roden habe ich jedes Jahr gehasst, denn danach hatte ich immer Kreuzschmerzen... okok, es war auch immer wieder lustig dazwischen, das muss ich auch zugeben! =)
    Es ist halt nicht sooooo spaßig, wenn man mit dieser Art von Arbeit tagtäglich zu tun hat, da macht es nicht ganz so viel Spaß! =P

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich nach einem schönen Familienausflug an. Ok, sehr anstrengend, aber sicher wart ihr alle abends kaputt und konntet gut schlafen.

    lg nancy

    AntwortenLöschen
  7. Die Katze finde ich klasse :)
    Tolle Bilder ,schöner Abend !
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
  8. Oh. Da hätte ich auch gerne mitgemischt. Sieht nach viel Sonne und Spaß aus! <3
    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  9. Die Katze ist ja wirklich auf Zack. Fehlt bloß noch, dass du die arme Maus auch noch mit auf dem Bild hättest.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  10. ohhhhhhhhhh ein Traktor :)
    ja wie ich sehe habt ihr den Feiertag gut verbracht,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Bilder. Und die Lebendfalle musste bestimmt nicht lange auf flüchtende Mäuse warten.
    Durftet Ihr Euch denn als Erntehelferlohn ein paar Knollen mitnehmen?

    AntwortenLöschen
  12. Da hattet Ihr ja einen tollen Tag!!! Schön, dass man den Freunden bei der Ernte hilft!!! Sicherlich durftet Ihr auch einige Kartoffeln mit nach Hause nehmen, selbst geernet schmeckt doch immernoch am besten!

    AntwortenLöschen