Donnerstag, 18. Dezember 2014

Gastrolux - hier kauf ich wieder

Kürzlich habe ich über mein kleines neues Juwel in der Küche berichtet, die kleine 20er Pfanne aus dem Hause Gastrolux mit dazugehörigem Deckel und abnehmbaren Stiel. Meinen Bericht zur Pfanne findest Du hier [klick mich].

Nun fragst Du Dich vielleicht, warum ich den Vergleich zwischen einer Pfanne und einem Juwel eingehe. Ich will es erklären.

Ein Juwel und damit ein geschliffener Edelstein zeichnet sich durch seinen Glanz und seinen Wert aus und genau diese Punkte assoziiere ich mit der Gastrolux-Pfanne. Sie ist zwar klein, aber mächtig oho. Durch Handlichkeit und durch das vom Hersteller eingebrachte Know How ist die Pfanne für mich zum absoluten Allrounder im Küchenbereich und der Zubereitung von Speisen geworden. Mit ihr erziele ich spitzenmäßige Ergebnisse und das auch ohne die Zugabe von Öl oder Fett, dennoch, es brennt nichts an.

Fleisch wird einfach butterzart.


Hähnchenbrust


Kurzgebratenes trocknet nicht aus.


Hackbällchen


Gemüsepfannen und Co, sind in Windeseile zubereitet.


gebratener Kloß


Sauerkrautpfanne


Nach Gebrauch überzeugt die Pfanne durch eine leichte Reinigung und erstrahlt wieder im tollen Glanz.


Fazit:
Mein kleines 20er Pfännchen steht nur stellvertretend für einen Bruchteil des großen und exklusiven Sortiments an Kochutensilien, die im Shop von Gastrolux angeboten werden. Sobald bei uns die Entscheidung getroffen wird, wieder in Kochgeschirr zu investieren, investiere ich gerne in die Produkte von Gastrolux. Die einzelnen Preise wirken zwar auf den ersten Blick doch etwas hoch, aber sei gewiss, die Anschaffung lohnt sich, vor allem aber ist sie hier für´s Leben. Von mir gibt es eine 100%ige Empfehlung.

Spartipp:
Wer noch eine passende Pfanne oder einen Topf in seiner Küche vermisst, der kann mit folgendem Gutscheincode bis zum 31.01.2015 einen Rabatt von 20 % nutzen.


Gutscheincode (20 %, gültig bis 31.01.2015): 

"Pfannenshop"


Für die letzten paar Tage vor Weihnachten ist vielleicht auch der Online-Adventskalender für den ein oder anderen Leser, den Gastrolux für seine Kunden unter www.pfannen-shop.de eingerichtet hat, interessant.

Kommentare:

  1. Wie oft habe ich früher den Fehler gemacht und beim Kauf von Pfannen gespart. Passiert mir nun nicht mehr, da zählt einfach Qualität vor Preis!

    Hab ich jetzt eigentlich schon erwähnt, dass der Koffertrolley gut hier angekommen ist? Nee, oder. Hole ich hiermit nach, danke, ist gut angekommen, aber noch nicht ausgepackt :) Es hüpfte immer ein Kind um mich rum...

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hier kauf ich wieder / total passend !!! Ja mir gehts gut nur schlimmer Stress seit Wochen ,komme so wenig an Pc .......Gastrolux ist grandios <3 Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
  3. Seitdem wir den Guss-Bräter von Gastrolux zu Hause haben, bin sowohl ich, als auch mein Mann total begeistert! Früher haben wir des Öfteren zu günstigen Pfannen gegriffen aber das hat nun ein Ende, denn eine Bestellung ist bereits geplant und entsprechend stellen wir alles um :o) Die Qualität ist einfach hochwertig!!!
    Hab ein tolles WE :o)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast dir die flachere Pfanne ausgesucht? Daran haben wir auch gedacht! Die Qualität von Gastrolux ist ja unglaublich! Wir lieben unsere beiden Sachen!

    Mein Bericht kommt auch noch - ein Video habe ich aber schon gedreht. Das war eine Arbeit...

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  5. Ja es ist Wahnsinn was solch ein Unterschied ausmacht!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. ich sag es doch, die pfannen sind der kracher :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  7. Heyho,

    ich habe auch eine Pfanne von GASTROLUX und nun auch eine Bräter, darüber bin ich unheimlich froh. So leicht war Kochen noch nie und das Sauber machen ist ja wahnsinn. :o)

    Lieben Gruß und schönes Adventswochenende,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben dieses Jahr ja auch am Gastrolux-Pfannentest teilgenommen und sind begeistert. Qualität hat halt ihren Preis, aber im Endeffekt ist es ja günstiger... Ich weiß nicht, wie viele Pfannen ich schon verbraucht habe (und da waren nicht nur preiswerte dabei). Viele Grüße

    AntwortenLöschen