Mittwoch, 3. Dezember 2014

Lebensmittel online shoppen - geht das wirklich?

Das Onlineshoppen ist ja nichts Unbekanntes für viele von uns und so manche spezielle Sache, gerade im Feinkostbereich habe auch ich schon einmal online eingekauft. Was ich aber noch nie gemacht habe ist, einen kompletten Wochenendeinkauf über das Internet zu tätigen und das obwohl mir der Versand von Lebensmitteln durch Lebensmittelboxen von brandnooz oder Degusta durchaus geläufig ist.

Warum eigentlich nicht? Muss man immer etwas in der Hand halten um sich von Qualität und Güte zu überzeugen? Warum nicht einfach mal das Vertrauen auch bei Frischwaren aus der Hand geben und denen übertragen, die von sich behaupten das zu können?

Was unter anderem  bei Lifestyleprodukten schon lange funktioniert und Gang und Gebe geworden ist, fällt uns doch schwer, gerade wenn es um Frischeprodukte geht.

Ich habe es getan und habe mich auf das Abenteuer Wochenendeinkauf im Internet mit Frischwaren wie Obst, Gemüse, Milchprodukte, Kühlwaren und sogar Eier eingelassen und einen kompletten Wochenendeinkauf online getätigt, ganz bequem von zu Hause aus, während die Kinder schliefen.

Vielleicht ist das ja auch eine Alternative für Dich?

Ich sehe großes Potential für alle diejenigen die ländlich wohnen, wo der Markt in der näheren Umgebung keine große Auswahl bietet, wer örtlich gebunden ist oder einfach nicht mobil genug ist. Gründe um Lebensmittel online zu kaufen gibt es jedenfalls genug. Aber bitte nur, wenn Qualität, Güte und Preis moderat gehalten sind.

Schau Dir doch mal meinen Erfahrungsbericht zu "Mein Test bei ClevereFrauen.de: Frische Lebensmittel online einkaufen" an und erfahre, ob ich zum Wiederholungstäter in Punkto frische Lebensmittel online einkaufen werden würde oder nicht.



Kommentare:

  1. Ja geht auf jeden Fall !!! Habe schon oft bi My-Time bestellt ,habe mich aber dort auch schon geärgert.....
    Bestelle dort immer Flensburger _Malz kalorienarm ,kam kaputt an .Die hatten keine Lust Stellung zu beziehen .
    Kaufe es nun wo anders .

    AntwortenLöschen
  2. ich find das auch eine gute idee, es kommen nun mal nicht immer alle zum supermarkt.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Habe auch schon online bestellt und war sehr zufrieden. lg

    AntwortenLöschen
  4. Lebensmittel kaufe ich eher nicht online ein. Ist aber eine gute Lösung für diejenigen, die ländlich wohnen. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken es mal auszuprobieren....Vielleicht sollte ich mal die Preise dort studieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es schon ausprobiert, aber bleibe doch lieber dabei, mir diese im Geschäft zu kaufen!!! Gerade Fleisch oder Wurst kaufe ich eh grundsätzlich beim Metzger, also raus muss ich sowieso! Und Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt, da weiß ich einfach, wo es herkommt :o)
    Dennoch für Leute, die keine Möglichkeit haben von zu Hause wegzubekommen sicherlich eine prima Alternative!

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Romy,

    ich finde solche Angebote auf jeden Fall genial für Leute, die nicht gut zu Fuß sind oder aber - wie du ja auch schon schreibst, sehr ländlich wohnen etc. Für mich selbst wäre das nichts. Ich gehe lieber selbst einkaufen, zumindest was Lebensmittel betrifft.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe es online zu shoppen. Allerdings sind es bei mir eher die BIO-Lebensmittel, die länger haltbar sind. Wir haben hier die Lädchen einen Steinwurf entfernt. Von daher gee ich meißtens selbst los!

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  9. ich denke wenn alles gut gepolstert ist,dürfen Lebensmittel gerne versendet werden
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen