Sonntag, 1. November 2015

das kreative Sonntags-Raetsel in Runde Nr. 44


Runde Nr. 44 des kreativen Sonntags-Rätsels von Sandra mit ihrem Blog always-sunny bricht an. In Runde Nr. 43 hatten wir dieses "gepustete" Bild für Euch.




Richtig, der Dreizack sind die Schnüre der 3 Luftballone, außerdem ist noch eine Sonnenblume und ein Haus zu sehen, an dessen Türe sich tatsächlich jemand mit einem Handabdruck verewigt hat. Ich denke, dass sollte wohl eher der Türknauf (oh, welch schönes Wort für die Wortspende; ab damit in Sandra Wörterkiste) werden.

Hinter der Technik stecken also Pustestifte, so genannte Blo-Pens. Ähnlich wie beim Airbrush wird die Farbe durch die Luft -in dem Fall aber die des auspustens- versprüht, gemalt wird durch die Führung des am Mund gehaltenen Stiftes, wenn man also ordentlich in den Stift hineinpustet. Die Stifte machen großen Spaß -sofern nicht hineingesabbert wird-. Durch die Verwendung von Schablonen kann man ganz tolle Kunstwerke zaubern. Die ältere Generation kennt solche Bilder durch eine Bürstenspritztechnik.




Nun aber zum Kunstwerk für Runde Nr. 44, wir haben dieses niedliche selbst gestaltete Kinderzimmerbild für Euch:




Super süß und genau das Richtige für ein Kinderzimmer. Doch wie ist es entstanden?

Wir freuen uns über jeden Kommentar und wünschen Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche, bei uns beginnt der Alltag wieder, denn Ferien und Urlaub sind vorbei.

Liebe Grüße
Romy

Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    für diese Woche tippe ich auf das Wort Serviettentechnik. Deine Kleine ist zwar eine außerordentlich begabte Künstlerin, aber das Bild ist so nah am Original, dass ich ein Original dahinter vermute :-). Schönen Start in die Schulzeit ab morgen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich tippe auf Pinseltupfen, das ist bei Kindern immer sehr beliebt. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub auch das es Serviettentechnik ist ;-) Die Stifte sind ja toll. Das wäre was für meine Nichte! LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ebenfalls der Meinung, dass es Serviettentechnik ist, allerdings bin ich der Meinung, dass der Hintergrund selbst gemalt ist.

    LG
    Daggi

    AntwortenLöschen
  5. Ich tippe auch auf Serviettentechnik.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht sind die Figuren auch einfach ausgeschnitten worden oder Wandtattoos, um die ihr dann drum herum gemalt habt. Ist auf jeden Fall ein schönes Motiv.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich Daggi an. Hintergrund ist selbst gemalt und die Servietten draufgeklebt.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Schwer zu sagen, mit Serviettentechnik kenn ich mich zwar nicht so aus, aber so genau könnte man die Motive wohl auch nicht ausschneiden. Deshalb tippe ich mal, dass ihr vielleicht fertige Aufkleber habt, wie so Abziehbilder...Und ob der Hintergrund selbst gemalt ist? Ich glaube eher, dass der auch fertig ist, samt Schmetterlingen.

    Jetzt muss ich mal was loswerden... :-) Mir liegt es immer so am Herzen die bei jedem Kind vorhandene Kreativität zu fördern, bzw. einfach nur zu erhalten. Erwachsene kriegen es in kürzester Zeit hin, sie auf Dauer zu zerstören. Solche vorgefertigten Sachen, Schablonen und was es da sonst noch alles gibt, dienen der kurzzeitigen Beschäftigung, haben aber mit Kreativität absolut nichts zu tun. Die Industrie denkt sich ständig neue "schlimme" Sachen aus, die nur Geld kosten .Die Erwachsene finden das gut, Kinder brauchen sowas gar nicht...Malen etc.ist ja der sichtbare Ausdruck und die Verarbeitung des Unbewussten, der inneren Befindlichkeit. Diese Hilfsmittel blockieren den natürlichen Fluss weil dabei nur die Technik im Vordergrund steht und interessant ist...
    :-) Das war das Wort zum Montag...:-)

    Und: Deine Lösung zu meinem Rätsel haut mich wieder um!!! Dafür kriegst du dieses Mal ein zusätzliches *...:-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Da tippe ich mal auf Serviettentechnik, ein schönes Motiv.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich an. schönes Motiv.


    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  11. Die Motive erreichen langsam die beste Klickrate! Was für ein Künstler!

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Romy!
    Was für ein wunderschönes Ratebild!
    Ich vermute hier auch einmal Serviettentechnik. Der Hintergrund alleine ist ja schon traumhaft!!!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Hier lasse ich viele bunte Grüße da und hoffe euch geht es auch in der Moment stressigen Zeit gut!
    Liebe Grüße aus Hannover

    AntwortenLöschen