Sonntag, 6. Dezember 2015

kreatives Sonntags-Raetsel Nr. 49



Hallo zum 49. Rätselbild innerhalb der Blogparade zum kreativen Sonntags-Rätsel von Sandra mit ihrem Blog always-sunny.

In Runde Nr. 48 habe ich Euch gefragt, ob Ihr erahnen könnt, welchen Verlauf der Versuch genommen habe könnte, die Katze mit Nudeln zu füttern.





Ihr habt toll mitgeraten und viele kreative Antworten gegeben, von über selbst gegessen, bis hin zur aufgeschreckt wegspringenden Katze. Und hier kommt die Auflösung in Bildern:





Tatsächlich wurde die Nudel, nachdem die Katze Interesse daran zeigte, geteilt und so brüderlich geteilt. Als Wort für Sandra´s Wörterkiste geben wir "Raubtierfütterung" mit auf den Weg.

Für Runde Nr. 49 habe ich dieses Bild für Euch:




Ein Freund, zwei Bälle und wieder die Frage, was ist passiert?  

Wir freuen uns über jeden Kommentar.

Habt einen schönen zweiten Advent und startet gut in die neue Woche.


Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    zunächst mal das Lächeln ist echt süß. Ich fürchte aber, daß Lord Keks vielleicht einen der Bälde abbekommen haben könnte, weil deine Künstlerin dachte er fängt ihn?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke auch, der kleine Mann wurde beworfen, weil die junge Dame so gerne mit ihm spielen wollte.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch, dass die Bälle fangen spielen möchte. Früh übt sich :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Der Ball wurde genommen und dann wieder hingelegt. Damit der Kleine ihn wieder bespielen kann. Süße Kinder
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Sie hat beide Bälle aufgenommen und zeigt sie ihm. Denn er soll sich einen Ball nehmen, was aber noch zu schwierig für ihn ist. Deshalb wird sie ihm einen Ball geben, niedliches Bild.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest ;-) LG

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist des süss ^^ Alles Gute wünsche ich

    AntwortenLöschen